Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Unterschied Head Studs? | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Rockatanski
Feb 17 '11
Wollt grad nen Satz ARP Headstuds bestellen, da fäält mir auf es gibt den normalen Satz und denn L19er Satz.
Kann wer mich aufklären, was es damit auf sich hat?
WongFajHong Insider
Feb 18 '11
L19 sind doch ultragiga-hochfest, also nicht nötig bei deinem Pussy Single :stuck_out_tongue:
DerKrieger Driver
Feb 18 '11
Ja so ist es, die normalen reichenaber völlig aus.
Rockatanski
Feb 18 '11
DANKE!
eddie Insider
Feb 22 '11
antworten stehn bereits korrekt da!
ReDLineMKIV Driver
Feb 22 '11
Naja die L19 haben den orginal Durchmesser und somit muss am Kopf und Block nichts bearbeitet werden...
eddie Insider
Feb 22 '11
aha und die anderen nicht? musste meinen kopf nicht umarbeiten...es gibt aber diverse schrauben studs in verschiedenen durchmesseren. wenn du dickere genommen hast dann stimmts.

sonst plug and schrauben!
ReDLineMKIV Driver
Feb 22 '11
bei den starken 1/2 ARP's ist eine bearbeitung von nöten... hast recht da gibts verschiedene...
Rockatanski
Feb 22 '11
Kann wer mal die Teilenummer/genaue Bezeichnung posten, bei denen nicht nachgearbeitet werden muss?
Wäre sehr nett!
fastby4 Driver
Feb 22 '11
ARP nr.203-4205 das sind die normalen mit 1300Nm festigkeit da muß nichts bearbeitet werden :wink:
Die hochfesten L19 (1500 Nm)sind baugleich da muß auch nichts bearbeitet werden :rolleyes:
Zum vergleich eine Handelsübliche 12.9 Imbus Schraube hat 1220 Nm :wink:

MFG Thomas
fastby4 Driver
Feb 22 '11
Original geschrieben von: ReDLineMKIV
bei den starken 1/2 ARP's ist eine bearbeitung von nöten... hast recht da gibts verschiedene...



wer hat dir den sowas verkauft :frage: :rolleyes:

MFG Thomas
ReDLineMKIV Driver
Feb 22 '11
Nö, ich habe die L19 um 350usd aus ebay... laut deren und mvpmotorsports beschreibung haben die ARP Standards 1/2zoll, könnte auch ein einfacher Verkaufsargumentation für die L19 sein :blush:
fastby4 Driver
Feb 22 '11
Original geschrieben von: ReDLineMKIV
Nö, ich habe die L19 um 350usd aus ebay... laut deren und mvpmotorsports beschreibung haben die ARP Standards 1/2zoll, könnte auch ein einfacher Verkaufsargumentation für die L19 sein :blush:


Das sind alles M11 Schrauben,aber vieleicht können die noch nicht so gut von Metrisch auf Zoll umrechnen :grinning:

MFG Thomas
SPS Driver
Feb 22 '11
Ihr habt beide Recht :grinning:Das hast du falsch verstanden Redline...gibt 3 verschiedene...

Es gibt:

- normale ARP - ca. $150 = passen ohne Modifikationen und sind für die meisten ausreichend!
- L19 ARP - ca. $500 = passen ohne Modifikationen, stärker wie die normalen!
- 1/2" ARP - ca. $??? = Block-, Kopf- und Kopfdichtungsbearbeitung nötig!

Die 1/2 Zoll wurden eigentlich nur bei den 1000hp++++Motoren genommen als es die L19 noch nicht gab....
ReDLineMKIV Driver
Feb 22 '11
yep genau... die Orginalen sind 7/16 also 11.1mm sowie L19 auch, konnte aber aus deren Beschreibung nicht lesen, dass die Standard ARP's auch 7/16 sind... in deren Beschreibung stand "Standard ARP 1/2" also ging ich davon aus dass die gewöhnlichen ARP's 12,7mm waren... deswegen griff ich auch zu den L19...
Rockatanski
Feb 23 '11
Super Jungs!
Danke für die Erklärungen!