Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Kurbelwellenentlüftung | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
McGregory Driver
Nov 25 '06
Sehr geil wie ich finde. Kurbelwellenentlüftung an der Downpipe, statt wie üblich an dem Intake Rohr.

Diese "OneWay" Ventile kann man hier kaufen


http://i2.photobucket.com/albums/y49/spooledup/TX2K6/P3172992.jpg

http://i2.photobucket.com/albums/y49/spooledup/TX2K6/P3173001.jpg

http://img.photobucket.com/albums/v256/spitwad/newebay242.jpg
Cargraphic Driver
Nov 25 '06
Unterdruck-Ventile? Fett...


Uwe


Peter10654
Nov 25 '06
Ohne ABS sind die Motorräume ganz schön leer !! :blush:

Find ich ne geile Lösung Greg. Ich habs schon mal gesehen, allerdings ohne Ventile.

Finde ich richtig geil, die Lösung mit den Ventilen :blush:Danke für den Link
AustrianSupra Driver
Nov 25 '06
ich weiß nicht recht........

Der KW Druck kann dann nur abgehen, wenn du vonm Gas runter gehst, oder?

Es gibt Zeiten, da ist das Ventil zu.......

GAnz versteh ich´s ehrlich gesagt nicht, wie das so physikalisch genau geht......

Irgendwie ist´s mir lieber, ich hab KEIN Ventil und der Druck kann immer, ohne Ventil aufzudrücken, raus.....also einfach mit catch can und Filter........

Ich würd´s zwar auch lieber so machen, wie WOT und Virtual Works....weil´s dann nicht mehr in den Motorraum und darauf in die Lüftung stinkt.....aber ich weiß nicht recht.......bin nicht sicher ob das ne wirklich gute Lösung ist....

Hab das auch scon 100mal überlegt.............ich weiß nicht, ich weiß nicht.......

Oder kann mir das jemand ganz genau erklären und mich 100% überzeugen, dass das vielleicht sogar noch besser ist als Catchcan und Filter?
Weil mir´s schon lieber wäre, wenn das Gestinke im Motorraum weg wäre....aber Kurbelwellendruck will ich bestmöglich weg haben !
Cargraphic Driver
Nov 26 '06
Meine Frage wäre, wie funktionieren diese Ventile überhaupt?
Gehen wir davon aus, dass das Ventil mit dem durch das Abgas entstehenden Unterdruck geöffnet wird, und
sich auf diese Weise das KWG entlüftet.
Wie wird es wieder belüftet bzw. sichergestellt, dass sich keinerlei Unterdruck aufbaut, der in Lage wäre
Öl anzusaugen?


Uwe
Supertwin Driver
Nov 27 '06
Ein wenig Öl ist da immer dabei. Ist aber nicht weiter schlimm, da es in den heissen Abgasen verbrannt wird.
Diese Art der Entlüftung ist üblich bei competition dragstern, die mit Benzin fahren. Alles was richtig schnell ist muss aber in eine catch can entlüften.