Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

[Biete] Neue Lederbezüge aus USA - PREISUPDATE!!!! | Forum

Position: Forum » Marktplatz » Angebote
Herb Driver
Jan 2 '11
hi! ich biete von der Firma leatherseats . com aus Oklahoma einen Satz Seatcovers für unsere geliebten Vordersitze der mkiv an. Die Erfahrungswerte dieser Firma welche ich recherchiert habe sind sehr sehr gut. Ideal ist der Kit für Leute mit Stoffsitzen bzw. mit "verbrauchten" OEM Ledersitzen. zur Vorgeschichte: habe für mich und einem bekannten 2 Sätze bestellt. Leider ist er mir nun abgesprungen, Jedoch ist die Bestellung schon in Bearbeitung, und es ist somit zu spät, einen Satz zu stornieren. es handelt sich um einen Kit für die Vordersitze in OEM schwarz mit besticktem Supra-Logo in weiss, hergestellt aus italienischem Echtleder. mit dabei sind: 1) 2 Stk. Bezüge 2) Hog-rings zur Montage 3) eine spezielle Zange um die Ringe zu verarbeiten 4) Sprühkleber 5) Einbauanleitung in Englisch Das Foto welches ich angehängt habe ist ein Foto welches ich von der Firma leatherseats.com zu Verfügung gestellt bekommen habe, wie das eben im installierten Zustand aussieht. Voraussichtliches Versanddatum zu mir ist der 11.01.2010. Ich würde dann sofort den einen Satz an den jeweiligen Käufer weiterschicken. Eine separate ausgestellte Rechnung für den einen Kit kann ich auch mit beigeben zwecks Garantie etc. Tax etc. übernehme ich, da das Packet ja zu mir kommt, und auch auf mich lautet. Meine Preisvorstellung liegt bei 480€ zzgl. Versandkosten (werden sich auf ca. 23€ belaufen) Bei Interesse erbitte ich um rasche Kontaktaufnahme per PN, da ich den Artikel doch loshaben möchte. Mfg, Herb Ich möchte festhalten, dass es sich um einen Privatverkauf des Artikels handelt, wobei ich keinerlei Verbindung zu leatherseats . com habe.
Don Driver
Jan 2 '11
Hat zwar nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun, aber fiel mir grad auf: [QUOTE][B]Original geschrieben von: Herb[/B] von der Firma leatherseats . com aus Oklahoma ... hergestellt aus italienischem Echtleder. [/QUOTE] Wobei man sich fragt, warum eine US-Firma Leder aus Italien importiert. In Land des Hamburgers mangelt es doch kaum an einheimischen Leder, oder?
Avalanche_515 DrIvEr
Jan 3 '11
@Don: Dass es in den USA keine Knappheit an Leder geben kann, sehe ich nicht ganz so problemlos wie Du. Ich meine bei jedem kleinen Hurricane fliegen da Hunderte Häuser und Autos durch die Gegend. Überleg mal was da regelmäßig an Autos und Möbeln gekauft wird. Da ist es durchaus möglich, dass die Fahrzeug- und Möbelindustrie sämtliche Lederreserven für sich beansprucht. Zumal hier erschwerend hinzu kommt, dass beim Hurricane ja auch die Kühe weg fliegen - also nochmal weniger Leder!!! Sorry für OT!
Don Driver
Jan 3 '11
[QUOTE][B]Original geschrieben von: Avalanche_515[/B] Zumal hier erschwerend hinzu kommt, dass beim Hurricane ja auch die Kühe weg fliegen...[/QUOTE] ...und ohne Haut wieder landen?! :cool: :D :cool: :D :cool: :D
nanni Driver
Jan 3 '11
Ich denke die Amis stehen da einfach drauf wenn da steht das das Leder aus Italien kommt. Ist doch genauso wie "tested on german Autobahn" ... ich mein die haben auch genug Autobahnen in Amerika. Klar haben die keine "offenen" Bahnen, trotzdem kann ein Autohersteller auf abgesperrten Bahnen schneller als das Limit fahren um zu testen. Es sieht halt einfach gut und exklusiv aus ^^.
Don Driver
Jan 3 '11
Das könnte so sein. Die USA gehören, wie ich vermutete, nämlich tatsächlich zu den größten Lederwarenexporteuren: "Die wichtigsten Lieferländer für Leder, die insgesamt 61 Prozent des Marktes beherrschten, waren China, Indien, Brasilien und die USA. Größer Produzent von Rohhäuten von Rindern war 2007 China mit geschätzten 908 Tsd. Tonnen. An zweiter Stelle folgen die USA mit 860 Tsd. Tonnen." [URL=http://www.leder-info.de/index.php/Lederindustrie]Quelle...[/URL]
Herb Driver
Jan 3 '11
hi! also das sind die angaben die sie mir gemacht haben. ital. leder ist für mich nix besonderes, bin in 0 komm nichts in tarvisio von Ö aus.... ;) ich glaube für die amis ist es eher ne machart. bzw. einfach mal echtleder und kein vinyl-imitat :S mfg, herb
Don Driver
Jan 3 '11
Steht auch in dem Link: "Italien gehört nach China zum zweitgrößten Produzenten von verarbeitetem Leder"; was zum Großteil wohl auch aus den USA kommen dürfte. Produktion = USA, Verarbeitung = Italien, Re-Import USA. Jetzt = Italienisches Leder. ;)
nanni Driver
Jan 3 '11
Was für meine Theorie spricht ;)! Ich hab ein Jahr in Avellino gewohnt das ist eine Kleinstadt hinter Neapel in den Bergen. Wenn wir zum Meer wollten mussten wir durch ein Industriegebiet fahren indem nur Gerbereien waren. Das stinkt ganz schön :D!
Herb Driver
Jan 3 '11
[QUOTE][B]Original geschrieben von: Don[/B] Steht auch in dem Link: "Italien gehört nach China zum zweitgrößten Produzenten von verarbeitetem Leder"; was zum Großteil wohl auch aus den USA kommen dürfte. Produktion = USA, Verarbeitung = Italien, Re-Import USA. Jetzt = Italienisches Leder. ;) [/QUOTE] so kann mans auch interpretieren :D back to topic: an alle die interesse haben. schreibt mich mal an, am preis ist noch was zu machen.
Herb Driver
Jan 4 '11
so...was mir gerade eingefallen ist: würde auch TAUSCHEN gegen irgend etwas gleichwertiges, was ich für meinen brauchen kann. schreibt mir einfach ne PN.
Herb Driver
Jan 7 '11
So.... PREISUPDATE: 390€ inkl. allem drum&dran Denke das ist mehr als ein gutes angebot :)
Herb Driver
Feb 17 '11
angebot beendet - kann gelöscht werden