Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Welches Standalone... | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
ReDLineMKIV Driver
Aug 19 '10
Obwohl ich in nahe gelegener Zeit kein weiteres Single Projekt starten werde, würde ich gerne mal ein paar Meinungen holen in sachen EMS für Supra. :blush:
Wenn wir mal davon ausgehen dass der jenige Suprafahrer E85 fahren will und ein Ziel von 700rwhp bis 900hp hat. :grinning:
AEM2: Pro Contra?
Haltech Platinum 2000: Pro Contra?
ProEFi: Pro Contra?

Bei ProEFi soll ja sogar ein eigener FlexFuel Sensor zuhaben sein, der qualitativ den E85 unterscheiden und sich deren anpassen kann und noch map switch ohne laptop, direct fire ohne dli etc

Was sind die Meinungen unserer Experten? :blush:

fastby4 Driver
Aug 20 '10
würde mich immer für eine AEM entscheiden da gibts halt im bereich Supra die meiste erfahrung.
ansonsten können die alle in etwa das gleiche egal ob haltech,KMS,Linkecu,wolf500 usw.
es gibt sicher noch ca. 20 weitere ECU`S die Technisch das gleiche können und alle im bereich von 1000€ bis 1500€
liegen.
wenn du eine ECU möchtest die Dir Technisch mehr bietet dan mußt du halt ab 5000€ aufwärts investieren.

MFG
Avalanche_515 DrIvEr
Aug 20 '10
Ich hab auch die AEM...
TheOne Driver
Aug 20 '10
wollt Ihr Haltech ? NEIN

wollt Ihr ProEFi? NEIN

wollt Ihr KMS? NEIN

was wollt Ihr dann? AEM AEM AEM :grinning::grinning::grinning:


Ich würde dir auch die AEM empfehlen, mit der AEM wurde schon am meinsten erfahrung gemacht, was Supra angeht und bedenke auch das die anderen STG`s auch richtig abgestimmt werden müssen und da wird es vielleicht schwer werden, jemanden zu finden der auch wirklich ahnung hat und sich mit dem Gerät bestens auskennt :wink:


lg. Milad
ReDLineMKIV Driver
Aug 20 '10
Original geschrieben von: fastby4
wenn du eine ECU möchtest die Dir Technisch mehr bietet dan mußt du halt ab 5000€ aufwärts investieren.


Motec?:grinning:die ist ja nicht mal plug&play:grinning:und auserhalb meiner Investitionswunsch :blush:
Ich frage eigentlich eher wegen der E85 geschichte, ein ems mit map switch ohne laptop/netbook wäre halt 1a. E85 gibts halt bei mir bei 2Tankstellen innerhalb von 10-15km, wenn ich mal weiter weg bin und es nicht ganz zurück schaffe und nur 98-100oktan tanken muss, müsste ich bei Aem ja die andere map uploaden. Aber trotz allem zählt für mich das, was mir der Thomas sagt... er ist/wird mein Tunerhttp://4.forumer.com/html/emoticons/honglimpark/kiss.gif

Steff Driver
Aug 21 '10
Du kannst das bei der AEM doch auch über die Nitrousmap machen dann kannst du es auch umschalten eimal E85 und mit zugeschalteter Nitrousmap Benzin.
Wenn du dann Benzin getankt hast musst du es aber kpl. leer fahren und da bleibt immer ein Rest drinne
bis mann das wieder raus hat eigendlich ist das nur zur Not.
Spoony
Aug 21 '10
ich hatte vorher das HKS fcon pro drin.
nun verrichtet ein linkecu seinen dienst. bin begeistert von dem teil.. da kommt nur ein anderes "motherboard" in die serienecu. kann viel und ist halt von aussen serienoptik. steuert sogar mein serien solenoid an, da spart man sich den boostcontoller