Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Zusatzinstrumente | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
SchwipSchwap
SchwipSchwap Nov 8 '09
Schönen guten Tag,
ich wollte mal wissen was ihr so an zusatzinstrumente in euren Supras verbaut hat u was man auf jeden fall verbauen sollte.

dann habe ich noch gelesen das die EU Spec`s ne Lufthutze haben da man ja in Europa schneller fahren darf oder kann wie in Japan oder in den USA. Jetzt meine Frage: ich habe eine J-Spec Supra u ohne Hutze natürlich. Jetzt meine Frage dazu, kann ich meinen Motor schädigen das ich keine Hutze habe: Entwickelt sich dann zu viel Hitze unter der Motorhaube? Wenn ja hat noch einer eine zufällig liegen die er nicht mehr brauch oder haben welche von euch Carbonhauben verbaut?

Vielen dank für eure hilfe...
Don Driver
Don Nov 8 '09
Original geschrieben von: SchwipSchwap
ich wollte mal wissen was ihr so an zusatzinstrumente in euren Supras verbaut hat u was man auf jeden fall verbauen sollte.


Flatscreen-Monitor mit Online-Duden?

Ansonsten braucht man bei einem Stock-MKIV prinzipiell gar nichts.
Ggf. eine Ladedruckanzeige bei Bleeder-T-Mod.
Carsten Insider
Carsten Nov 8 '09
Sowie ne Öltemp-Anzeige