Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Toyota sagt \"Good Bye\"..... | Forum

Stefan-MA70 Driver
Stefan-MA70 Nov 4 '09
Tja, das Abenteuer "Formel 1" scheint dem Ende entgegen zu gehen - war ja eigentlich auch nicht anderst zu erwarten, das ganze war ja nicht gerade erfolgreich.

Die sollen das Geld lieber sinnvoll nutzen und sich wieder darauf besinnen, qualitativ gute Autos zu bauen !!

Meiner Meinung nach ist der Qualitäts-Standart von Toyota in den letzten Jahren stagniert, wenn nicht sogar zurückgegangen.

Erkennbar an den ganzen Modellen aus Produktionsstätten in Europa - QUALITÄT kommt eigentlich nur noch aus Japan...... :angry:

=======================================================================
Offizielle Pressemitteilung 04.11.2009

Toyota zieht sich aus der Formel 1 zurück
Ausstieg geplant nach Ende der Saison 2009

Tokio. Die Toyota Motor Corporation (TMC) gab heute bekannt, dass man sich mit dem Ablauf der Saison 2009 aus der Formel 1 zurückziehen wird.
Angesichts der auf absehbare Zeit geänderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen können auch die kurz- und mittelfristigen Motorsportakivitäten von Toyota nicht ausgenommen werden, wenn es gilt, limitierte Budgets zu verteilen.
TMC verlässt nach acht Jahren die Formel 1 mit 13 Podiumsplätzen und 87 Punkten, die das seit 2002 bestehende Kontrukteursteam Panasonic Toyota Racing sammeln konnte. Für das Team hat die Zeit bei der Formel 1 – in der alle stets ihr Bestes gaben, um auf dem höchsten Level des Rennsports anzutreten – die Möglichkeit geboten, sowohl die Mitarbeiter als auch die Forschungs- und Entwicklungsabteilungen weiter zu entwickeln.
TMC möchte gegenüber den Fahrern und ganz besonders gegenüber allen Mitarbeitern der Toyota Motorsport GmbH seinen zutiefst empfundenen Dank aussprechen. Sie haben den Erfolg des Teams erst möglich gemacht. TMC wird allen betroffenen Mitarbeitern umfassende Hilfestellung in dieser Situation leisten. Auch bei all seinen Formel 1 Fans und Unterstützern bedankt sich TMC für ihre Treue.
Aufbauend auf den Erfahrungen in der Formel 1 und anderen Motorsportaktivitäten, plant TMC auch zukünftig spannende Fahrzeuge, wie den Lexus „LFA“ oder kompakte Sportwagen mit Heckantrieb zu entwickeln. Im Motorsport wird Toyota sich neben der Teilnahme an verschiedenen Serien auch im Breitensport aktiv engagieren und Veranstaltungen unterstützen, die offen für jedermann sind.
Schwupp Driver
Schwupp Nov 4 '09
Was die Qualität betrifft kann ich nur zustimmen - nach 1996 gings nur noch abwärts, den europäischen Herstellern entgegen (wobei die heutige Qualität immer noch besser ist als bei den meisten Europäern). Und der Ausstieg aus der F1 finde ich sinnvoll, überzeugen konnte Toyota ja nicht gerade...


MICHI79 Driver
MICHI79 Nov 4 '09
Dann kans ja wieder in die WRC gehen!! die Ralley WM braucht mal wieder was neues, Geiles!!!


Avalanche_515 Driver
Avalanche_515 Nov 4 '09
Ich freu mich dafür, dass sie in der NASCAR Serie Vollgas geben - oder steigen die da auch aus? Denn eigentlich hatte der F1-Sprecher damals auch gesagt, dass das sportliche Engagement dem derzeitigen Streben nach umweltbewussten und emissionsarmen Autos widerspricht. Dann wäre der Ausstieg aus der NASCAR auch Pflicht, denn die hauen mit den alten V8 auch gut Miff raus!
Supraholic330 Driver
Supraholic330 Nov 4 '09
Rallye wäre gut, dann bräuchten sie wieder ein Homologations-Modell :wink:
Torsten Driver
Torsten Nov 4 '09
Es gibt ja schon ein Auto was auch sehr erfolgreich ist,leider nur in Australien. www.nealbates.com.au/MediaImages.aspx Aber Rally wäre super,denn da gehört Toyota wieder hin.

MFG Torsten
MICHI79 Driver
MICHI79 Nov 4 '09
Original geschrieben von: Torsten
Es gibt ja schon ein Auto was auch sehr erfolgreich ist,leider nur in Australien. www.nealbates.com.au/MediaImages.aspx Aber Rally wäre super,denn da gehört Toyota wieder hin.

MFG Torsten


3S-GTE Motor???
Rockatanski
Rockatanski Nov 4 '09
Sollten lieber in die DTM :grinning:
marco Insider
marco Nov 5 '09
sollen wieder sowas bauen :grinning::grinning::grinning:
http://www.tuningcars.de/media/ecd322a41cdbffc97cac7874b5b31f92/MR2_a402.jpg
Don Driver
Don Nov 5 '09
Original geschrieben von: Rockatanski
Sollten lieber in die DTM :grinning:


Da sorgt schon das Reglement dafür, dass die deutschen Hersteller unter sich bleiben.
Somit sind WIR (!) immer Sieger.

Ich finde, es gibt nichts, was langweiliger ist als DTM.
Und deshalb interessiert das außerhalb von Deutschland auch niemanden.
Avalanche_515 Driver
Avalanche_515 Nov 5 '09
@Don:
Synchronschwimmen? Spannender als DTM? :grinning:
Pred Insider
Pred Nov 5 '09
Original geschrieben von: Don

Da sorgt schon das Reglement dafür, dass die deutschen Hersteller unter sich bleiben.
Somit sind WIR (!) immer Sieger.

Ich finde, es gibt nichts, was langweiliger ist als DTM.


Finde die DTM absolut nicht langweilig, gut.. es gibt nur 2 Marken aber die Rennen sind doch wohl immer richtig interessant... F1 is langweilig...