Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Greddy e-manage (Ultimate) | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
2jzgte
Mai 18 '09
Hat jemand erfahrung damit gemacht ?

Wenn ich alles richtig Verstanden habe dann kann die MAP ECU nicht die Zündung verstellen
aber die e-manage soll das können ! ?
Und die AEM, für ein Alltagsauto ?
Mich würde Eure Meinung interressieren !!

Zur Zeit habe ich ein HKS VPC verbaut und möchte es raus haben,
da ich nur probleme damit habe.
Wenn ich längere Zeit im Stau stehe beginnt mein Auto zu stottern und zu bocken
und auf der Breitbandanzeige sehe ich wie das Gemisch abmagert und wieder ganz anfettet u.s.w....

Den Greddy e01 BC. habe ich, wäre cool wenn man die gesammte e-manage über den kleinen Bildschirm vom e01 einstellen könnte, dann brauche ich nicht immer den Laptop.

mfg.
Michael
SupraT88H Driver
Mai 18 '09
Hast du bei deinem VPC den Wiederstand eingelötet für den Air Temp Fühler ???
Bin jahrelange Vpc gefahren und das lief immer ohne Probleme wie Orginal .

Lg Marc
langsamfahrer
Mai 18 '09
Greddy E01 und Ultimate können nicht zusammen benutzt werden nur mit dem Blue geht das.
Ich benutze und verbaue das Ultimate sehr oft und habe keine Probleme damit.
Kann es nur empfehlen, meiner Meinung nach der beste Piggy Pack und einer der ganz wenigen der die Injektoren direkt kontrolliert und nicht über LMM Map regelt.

Thomas
Gummel Driver
Mai 18 '09
Ich habs in meiner EU Spec auch verbaut, in Verbindung mit größeren Einspritzdüsen und Breitbandsonde. War nicht ganz einfach, aber nun läufts und ich kann es auch weiterempfehlen. Das emanage Blue würde ich nur bedingt empfehlen, da das Blue halt nur anfetten kann und nicht wie das Ultimate direkte Injektorkontrolle bietet.
Silver-Surfer
Mai 19 '09
Was genau ist ein Piggy Pack und was macht/bringt das??

Danke!
Gummel Driver
Mai 19 '09
Es handelt sich dabei um ein Zusatzsteuergerät, ist also keine Stand-alone-Lösung. Das Seriensteuergerät bleibt weiterhin aktiv und liefert quasi die Grunddaten für die Motorsteuerung.
Man muss sich erstmal wenig Gedanken um eine Grundmap für den Motor machen, sofern man keine gravierenden Änderungen vorgenommen hat.
Steff Driver
Mai 19 '09
Fahre auch das Ultimate und bin sehr damit zufrieden.
2jzgte
Mai 19 '09
Und was würdet ihr mir empfehlen ?

Map ECU oder e-manage?

langsamfahrer
Mai 19 '09
@Heiko
hatte ich dir doch erklärt.....

@2jzgte
ich würde wegen der direkten Injektorkontrolle auf jedenfall das Ultimate bevorzugen, ganz nett ist auch die RPM Anhebung, aber da muss man zum Programmeren ganz schön Nerven haben....

Thomas
Silver-Surfer
Mai 19 '09
Hallo Thomas,
ach ist das daß Teil was du auch bei dir drin hast?!
Kann mir noch nicht alle Namen von allen Geräten behalten die man in die Supra einbauen kann :rolleyes: :wink:...
Danke.
Spoony
Mai 19 '09
mapecu 2 geht auch mir zündung.
und ich fahre eine aem und das auto fährt wie serie, nur halt schneller :wink:
also wenn du das geld hast nimm nen aem ems.

bei den basemaps ist das immer so ne sache. für ne jspec würd ich nen greddy empfehlen, für die eu spec nen mapecu 1 oder 2. da sind dann die passenden maps für 440er bzw 550er düsen da. die vorgegebene werte sind auch genauer bei den jeweiligen produkten. die japaner haben halt nur greddy, die amis fahren ja wie unsere eu spec mit mapecu.
2jzgte
Mai 20 '09
aber ist die AEM auch alltagstauglich ??
Denn ohne Lamda regelung ??
Steff Driver
Mai 20 '09
Wenn du Serien Fuel fährst würde ich das Ultimate auf jeden Fall vorziehen.
Das Ultimate ist es einfacher zu programmieren und wenn irgendetwas nicht stimmt kannst du alle Kennfelder auf Null setzen und alles läuft wieder auf Serie.
Bei der AEM ist das alles etwas schwieriger und wenn man nicht ganz so viel Ahnung hat kann man auch den Motor schrotten wenn du was Falsches programmierst.