Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Lachgas?!?! | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
MichaelS
MichaelS Sep 15 '06
Hallo Leute

Wollt mal fragn ob irgendwer von euch schon mal Erfahrungen mit Lachgas gemacht hat??
Ist das wirklich so org wie man hört oder bringt das eher weniger.

@Michi vielleicht könntest du ja was dazu sagen (Corvette)?!? :grinning:


lg Michi
amenophis_IV
amenophis_IV Sep 15 '06
Ja es ist so! Hatten des auf nem VR6 mit der 3 Turbostufe von Rothe..war schon leicht schnell :grinning:War aber ne direkte einspritzung..Wet System ist des gell?
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Sep 16 '06
Lachgas rules :grinning:

Bin 5 Jahre damit in der Vette gefahren....hatte riesen Erfolg auf der 1/4 Meile....hab praktisch alle 1/4 Meilen Rennen gewonnen, bei denen ich angreten bin.....

Beim Supra ist das aber leider nicht so einfach, weil da Lachgas
bedeutet, dass man Rennsprit fahren muss .... vorallem , wenn man schon genug LEistung hat.....

Aber ich hab mir ja genau deshalb einen Supra gekauft, damit ich alles mit´m Turbo machen kann und KEIN Lachgas mehr brauche :wink:

ANKRacing DrIvEr
ANKRacing Sep 16 '06
schöne entscheidung, austri....deiner hat auch so genug saft^^
MichaelS
MichaelS Sep 16 '06
Beim Supra ist das aber leider nicht so einfach, weil da Lachgas
bedeutet, dass man Rennsprit fahren muss .... vorallem , wenn man schon genug LEistung hat.....


Wieso muss ma da dann mit Rennsprit fahrn, ich dachte Lachgas hat ne kühlende Wirkung. Grad bei Turbomotorn is das sehr hilfreich!!! Weil es ja sehr stark die Temperatur der Luft runter holt!!

lg Michi :grinning:
kowalski Driver
kowalski Sep 16 '06
Original geschrieben von: MichaelS
Wieso muss ma da dann mit Rennsprit fahrn, ich dachte Lachgas hat ne kühlende Wirkung. Grad bei Turbomotorn is das sehr hilfreich!!! Weil es ja sehr stark die Temperatur der Luft runter holt!!

lg Michi :grinning:


NOS brennt selber nicht, enthält aber mehr Sauerstoff als Luft und fördert daher die Verbrennung.... -> es wird jetzt richtig heiss im Verbrennungsraum...
Keine Ahnnung warum das jetzt Temperaturen runter holt ...

aber du bist ein Fuchs, die Antwort findest du auch diesmal selber :wink:
amenophis_IV
amenophis_IV Sep 16 '06
wenn NOS verdampft kühlt es die Luft..Deshalb gibt es ja auch systeme die vor den LLK gebaut werden welchre dann NOS auf den LLK sprüht...Mehr Sauerstoff im Brennraum deshalb auch mehr Benzin stimmts?
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Sep 16 '06
Lachgas kühlt die Luft....ja..........aber dadurch wird mehr Leistung produziert und somit STEIGT die Verbrennunstemperatur........usw.....

At the end....Rennbennzin :wink:
MichaelS
MichaelS Sep 16 '06
@Michi

Achja Michi da fallt ma grad was ein!!! Hast du jetzt eigentlich schon dieses NX-Kühlsystem fürn LLK ausprobiert. Spürst du da an orgen unterschied oder eher net??? :frage:

Lg Michi
kowalski Driver
kowalski Sep 16 '06
Lachgas ist ein Treibhausgas. Ich würde eher Kohlendioxid auf den Ladeluftkühler sprühen. Das kann, anders als N2O, in weniger als einem Jahrhundert umgewandelt werden.

Wenn es egal ist kann man für den LLK auch prima Frigen nehmen :angry:
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Sep 16 '06
Original geschrieben von: MichaelS
@Michi

Achja Michi da fallt ma grad was ein!!! Hast du jetzt eigentlich schon dieses NX-Kühlsystem fürn LLK ausprobiert. Spürst du da an orgen unterschied oder eher net??? :frage:

Lg Michi



bei 800+ PS merkst die paar Mehr-PS nicht.........nur am Dyno....
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Sep 16 '06
Original geschrieben von: kowalski
Lachgas ist ein Treibhausgas. Ich würde eher Kohlendioxid auf den Ladeluftkühler sprühen. Das kann, anders als N2O, in weniger als einem Jahrhundert umgewandelt werden.

Wenn es egal ist kann man für den LLK auch prima Frigen nehmen :angry:


Ja, nur liegt der Luftfilter gleich daneben......und MInderleistung möcht ich ja doch nicht produzieren....das wär mit CO2 aber der Fall, wenn ich da was ansaug.....

Allerdings ist das Ding eigentlich NIE in Verwendung, daher...........
kowalski Driver
kowalski Sep 16 '06
Stimmt - soweit habe ich das noch garnicht zu Ende gedacht ...
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Sep 17 '06
Original geschrieben von: kowalski
Stimmt - soweit habe ich das noch garnicht zu Ende gedacht ...


Bei mir ist das schon fast krankhaft.........Ich überdenke immer alles 10000 mal bevor ich es mache..........das ist zwar oft unendlich mühsam, aber dafür wirksam :blush:





kowalski Driver
kowalski Sep 17 '06
Ich verirre mich auch immer Kleiningkeiten, wahrscheinlich wird mein Wagen erst in 2 Jahren fahren weil ich zu detailverliebt bin ...

über Lachgas habe ich mir überhaupt noch nie Gedanken gemacht. Wenn man ein Feature am Wagen hat, der nicht auf Dauer vorhanden und/oder überall verfügbar ist, entspricht das nicht meinem Geschmack. Tanken kann ich überall, aber Lachgas - nö. Das muss auch so gehen.

Ist wohl auch der Grund warum du keine Corvette mehr fährst.
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Sep 17 '06
Ja, genau deshalb fahre ich keine Vette mehr.........allerdings hatte die schon 550PS ohne Lachgas.....aber das war eben nicht mehr genug......

Ich brauch ebenfalls nichts am Wagen, dass nur "zeitweise" eingesetzt werden kann.......daher eben auch keine Lachgaseinspritzung im Supra............

Link
Link Sep 18 '06
mhh es gibt auch pure sauerstoffen flaschen ..
is das net efektiver ? o.O
Don Driver
Don Sep 18 '06
Klar ist das effektiver --- zumindest wenn man den Motor einschmelzen möchte. :grinning:
kowalski Driver
kowalski Sep 18 '06
Original geschrieben von: Link
mhh es gibt auch pure sauerstoffen flaschen ..
is das net efektiver ? o.O


Hey Link,
schon mal davon gehört warum man beim Anschliessen von Sauerstoffflaschen an das Brennergeschirr NIEMALS Fett oder Öl ans Gewinde machen sollte ?

Das geht sofort hoch, die Reaktion setzt unmittelbar ein, ganz ohne Funken - ist viel zu reaktiv.
Und das dann im Brennraum ? Hauahaua .... Bleibt dann nur noch ein Loch, da wo der Motor mal war ... und ob Du dann See- oder Erdbestattung wolltest, interessiert dann auch nicht mehr bei dem bisschen was übrig bleibt :grinning:
amenophis_IV
amenophis_IV Sep 19 '06
ich durft sowas schonmal Live mit erleben..war net grad prickelnd...so depp hat Sauerstoffflaschen geliefert und angeschlossen...zack die ein fällt um auf den Randstein der Kopf runter des ding schiesst übers Werksgelände und voll in einen Öltank rein..da denkst du dass 10 Bomben gleichzeitig explodieren...se´hr sehr heftig..von der Werkstatt war dann nix mehr übrig :blush:nur noch ein Stein wo eine Steckdose drin war :grinning:..gott sei dank war keiner drin
Seiten: 1 2 »