Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Fragen zu Car-Hifi | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Kevin
Dez 12 '08
Hallo Freunde,

ein paar Fragen habe ich zum Thema Car-Hifi. Vorn die Lautsprecher sind ja in einem eigenen Gehäuse gebaut, sind das 10er oder 8er? Hat da jemand schonmal was anderes eingebaut und das Gehäuse rausgeschmissen oder habt ihr alle die kleinen Lautsprecher eingebaut? Kann man damit einigermaßen Klang und Druck in die vorderen Türen bekommen? Zumindest im Mitteltonbereich wäre es wünschenswert da der Kofferraum als Subgehäuse fungiert und dort ein kleiner 25er seinen Dienst verrichten wird. Kann mir noch jemand verraten wie groß´die Lautsprecher hinten sind und ob das Coax oder nur Tiefmitteltöner sind?

Grüße Kev
Kevin
Dez 12 '08
wow danke für die schnelle antwort, ich habe mir schon gedacht, dass hinten größere verbaut sind da da etwas mehr druck rauskommt. hast du vorn noch mit alubitumen oder ähnlichem gedämmt oder hast du alles so gelassen?

C U Kev
holy Driver
Dez 12 '08
Das untere Bild von den Frequenzweichen, wo genau ist das?
Sieht ziemlich gut aus!
Gruß
Scalon
Dez 12 '08
Maik hast du das alles selber gemacht?
Bist du irgendwie HiFi-Ingenieur oder sowas ??? :blush:Oder wo hast du das gelernt, mit den ganzen Kabeln und so? :stuck_out_tongue:
Jan-LG
Dez 13 '08
standart. ich hab das mit carhifi auch gut drauf, immer schlaugefragt im shop und gelesen und alles probiert, wenn man was kaputt macht muss man ebend neu kaufen :wink:
abe rmal zum thema, wie oben beschrieben schon ganz richtig. ich wollte mir erst dünne multiplex holz adapter bauen für die türen da wo die originalen waren, hab aber meine auch von hinten an der verkleidung befästigt und von vorne halt das passende gitter dazu. meine hochtöner vorne am original platz (sind sehr sehr scheiße aus zu bauen die originalen weil die auf nem träger verschraubt sind! anleitung findest du mit der suche)
hinten hab ich 2wege coax system, aber mit selbergebauten holz adaptern, weil das sonst nicht ganz gepasst hätte mit dem loch, kommt halt auf die bauart der lautsprecher an. am besten ist dazu wenn du die metall träge rausbaust wo die ori hinteren drauf sitzen, weil meine ori boxen waren irgendwie verklebt. aber um den halter raus zu bekommen muss die ganze verkleidung ab!
aber wenn man nen bissel handwerlich begabt ist bekommt man das alles hin!
und zur not fragen! :wink:
fremdfabrikat
Dez 14 '08
@ Maik...

So wie ich es verstanden hab hast du die Höchtöner und die Weichen des Axton-Systems mit den Phonocar laufen und die 16'er Axton spielen hinten als Breitband????
Haben die Axton Höchtöner 25mm?
Baue bei mir vorne das Hifonics 16'er System ein und wollte auch die org. Öffnungen für Hochtöner benutzen! das Hifonics hat 25mm Hochtöner...
Jan-LG
Dez 15 '08
soundstream tarantula haben welche die da auch rein passen, muss man sich bloß was überlegen, weil die originalen sind ja leicht oval und normale sind rund...
fremdfabrikat
Dez 15 '08
evtl. ein Bild wie es dann ausschaut???
Benu Insider
Dez 21 '08
Maik wo hast du deine teile her?!und vorne und hinten passen "problemlos" 16ner rein oder?!

in der schweiz ist alles so scheisse teuer:grinning:

bin auf der suche noch nach:

speakers audio system hx 165 phase
audio system kryptons
alpine pdx / steg


mfg benu
Jan-LG
Dez 24 '08
hast du ne schablone zu den adaptern?
Kevin
Dez 25 '08
sieht schön aus, was mir aber bei der Lösung nicht gefällt, der LS spielt in kein Gehäuse rein, sondern verliert viel Druck weil er nach hinten alles offen hat, außerdem kann ich mir vorstellen, das diese Nässeschutzfolie verdammt vibriert und das unschöne Geräusche macht, kann das sein? Aber der Ansatz ist toll, denn du hast die Haltepunkte in der Tür verwendet, was mehr Stailität gibt als wenn man den LS in der Tür verankert, ich muss mir da auch noch was einfallen lassen, gleiche Frage wie Kay, kannst du die Dinger reproduzieren?

C U Kev
Jan-LG
Dez 25 '08
jep, türmit bitumen matten und dann klingt das schon sehr gut!!! ja, die adapter wären cool!
Kevin
Dez 26 '08
:grinning:ich weiß das die tür das gehäuse ist, aber die schablone ist nicht "dicht", ach auch egal, jeder wird das schon so machen wie es für ihn richtig ist, aber diese schablone fetzt schon! Bitumen wird auch gemacht, kommt sicher Alubitumen rein, oder kommt jemand günstig an bitumen ran?

C U Kev
Jan-LG
Dez 27 '08
ganz dicht darf die tür ja eh nicht, wegen wasser ablauf und so...

hab mal in ner carhifi zeitung jemand gesehen der sich so runde gfk gehäuse gebaut hat und die hinter die lautspreche rgemacht hat. dann hat mein sein geschloßenes volumen...
Cargraphic Driver
Dez 27 '08
Ich z.B. nur nicht rund...ach und als Türdämmung nimt man am besten brax-Paste
lässt sich viel besser verabeiten und ist effektiver...
macht Euch ruhig mal was Arbeit...

Gruß Uwe
Kevin
Dez 30 '08
naja ich hatte an alubitumen gedacht was ich in den ecken noch mit brax auffüllen wollte.
mal sehen wie ich das wieder mache, läuft wohl wieder auf gfk-laminieren raus. :angry:habt ihr eigentlich die blaue lautsprecherabdeckung rausgeschmissen oder behalten?

C U Kev