Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

krieg die original turbos nicht raus.... | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Spoony
Dec 13 '07
ich dreh gleich durch.
oben soweit fast alles ab, unten downpipe ab.

an die schrauben vom krümmer komm ich nicht weil die turbos davor sind, an die turboschrauben komm ich nicht weil der krümmer im weg ist!!!

flex mit 350er scheibe liegt bereit für morgen....aber das sollte ja auch anders gehen.
wenn einer das werkstattbuch oder tips parat hat, her damit!

danke
McGregory Driver
Dec 13 '07
Hallo Eddie hehe,

Ja. die Flex ist mir damals auch gleich als erstes in den Sinn gekommen, nach mehrstündigen Verzweiflungsversuchen.

Du kannst das vordere Kompressorgehäuse so abnehmen, indem du die Verbindungsschelle abmachst.

Ansonsten kann ich dir den Tipp geben, so viel nur möglich abzubauen um sich so nach und nach an die Krümmerschrauben ranzutasten.
Spoony
Dec 13 '07
ist die welle zwischen dem kompressor und abgasgehäuse nicht verschraubt?
McGregory Driver
Dec 13 '07
Nein, das Kompressorgehäuse kommt komplett mit dem Abgasschaufelrad raus.

Übrigens, beim wieder anschrauben des Krümmers kannste auf die Drehmomentzahlen getrosst verzichten - Mit nem Drehmomentschlüssel kommt man da nicht dran.
Da hilft nur ein starke und feinfüllige Hand :grinning:
DerKrieger Driver
Dec 13 '07
also normalerweise geht das ohne Probleme.
sollte ca 3std dauern mit allem.

wenns nicht klappt demontier sie komplett mit dem Kopf.

cu Andy
AustrianSupra Driver
Dec 13 '07
Original geschrieben von: McGregory
Nein, das Kompressorgehäuse kommt komplett mit dem Abgasschaufelrad raus.

Übrigens, beim wieder anschrauben des Krümmers kannste auf die Drehmomentzahlen getrosst verzichten - Mit nem Drehmomentschlüssel kommt man da nicht dran.
Da hilft nur ein starke und feinfüllige Hand :grinning:


Meine sind alle mit Drahzahl angezogen. :grinning:

Frag aber nicht, wie viel verschiedene Drahzahlschlüssel ich jetzt hab :grinning::rotwerd:
TurboDen
Dec 13 '07
Hey Spoony,
An welche schrauben genau kommste net ran? die vom hinteren Turbo?
Baue erstmal die untere stütze am Turbo aus und die ölleitungen auch, dann kommst du besser ran! Aber nicht mit deinen "dicken" händen :grinning:. Da braucht man schon etwas kleinere/dünnere hände :wink:Hab' glaube ich auch ca 3,5-4 stunden gebraucht bis die verfluchten dinger drausen waren :schlecht:
Gruß
Deny
TheOne Driver
Dec 13 '07
also wenn du von unten alles abbaust dann solltest du an alle Muttern ran kommen! löse die Muttern am Block und nimm das komplette LaderSystem mit Krümmer raus!! die Arbeit ist total beschiessen und man braucht vorallem sehr starke Hände :grinning::grinning::grinning:ich habe bei mir vorher alles mit WD40 schöööön eingesprüht :grinning:und MKIV war nur aufgebockt ohne Bühne :wink:

PS: lass aber vorher das GANZE Kühlwasser ab sonst hast du es wie ich aufm ganzen Körper wenn du noch unters Auto liegen solltest und eine Wasserleitung ab muss :grinning::grinning::grinning::grinning:


Lg. Milad
TheOne Driver
Dec 14 '07
Original geschrieben von: McGregory
Hallo Eddie hehe,

Ja. die Flex ist mir damals auch gleich als erstes in den Sinn gekommen, nach mehrstündigen Verzweiflungsversuchen.


eeehhhmmm du hast doch letzendes mit einer Brechstange die Turbos bearbeitet :grinning::grinning::grinning::grinning::grinning::grinning::grinning::grinning::grinning:
langsamfahrer
Dec 14 '07
Geht alles viel einfacher wenn du Motor und Getriebe ausbauest, ich brauche dafür alleine ca 2 Std.
....mache das aber auch öfter.
Einfach Motorkabelbaum mit ausbauen dann geht das ganz schnell mit einem gescheiten Werkstattkran.

Thomas
Cargraphic Driver
Dec 14 '07
jaja...Wurstfinger sind da schlecht...aber es geht und soviel Werkzeug braucht es da gar nicht...
mach von unten alle Streben und Halter ab...und Du wirst sehen es geht...

viel Spass noch...

@ Thomas...das mit dem Motor lässt er besser...es sind hier die wenigsten wirkliche Schrauber



Gruß Uwe
WongFajHong Insider
Dec 14 '07
ist ein schlagschrauber dafür nötig?
wäre cool, wenn du die groben schritte posten würdest danach.
muss öl auch abgelassen werden?
Spoony
Dec 14 '07
schlagschrauber???
bin froh wenn ich da mit ner kleinen knarre irgendwo bei komme :grinning:

morgen gehts evtl weiter, bin irgendwie lustlos bei der kälte