Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Single-Turbo Umbau | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Tschugi
Tschugi Dec 5 '06
Hi,
Wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe, sammle ich momentan ein paar Inspirationen für meinen geplanten Umbau mitte 2007...
Unter anderem will ich einen Single-Turbo-Umbau vornehmen. Als Ziel habe ich mir die 700PS Marke gesetzt... :wink:

Jetzt meine Frage:
Wer hat Erfahrungen mit solchen Umbauten? Kosten? Haltbarbeit?
Vor allem aber: welcher Turbo ist am Besten geeignet und was muss ich bei solch einem Umbau noch beachten? Was muss ich noch verändern?


Bis neulich, Lukas
Jizzy-b-mendez
Jizzy-b-mendez Dec 5 '06
Hay Tschugi,

Das Thema hatten wir letztens erst, ganz ausführlich. :blush:

Hier der Link.

Müsste eigentlich alles Wissenwerte drin stehen. :blush:
aemkej Driver
aemkej Dec 5 '06
Juhuuuu... 20 Jahre alt und 700 PS. Das hätte ich mir nicht zugetraut - auch wenn's nur zwei Jahre her ist :stuck_out_tongue:
Tschugi
Tschugi Dec 5 '06
Ich denke ich kann damit umgehen...
Fahre ja privat ne Celica GT-four (242PS), mein Vater hat ne MKIV (Motor unberührt) dann kommt noch dazu, dass ich meine Ausbildung bei Lamborghini in Frankfurt gemacht habe und da kam fast jeden Tag dazu, dass ich Auto mit 500 - 650 PS fahren durfte - zwar nur mal zur Post Bank oder zu anderesn Autohäusern, aber immerhin habe ich auch mal einen Murcielago auf 295km/h gebracht (laut Tacho) :grinning::wink::sunglasses:
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Dec 5 '06
Original geschrieben von: aemkej
Juhuuuu... 20 Jahre alt und 700 PS. Das hätte ich mir nicht zugetraut - auch wenn's nur zwei Jahre her ist :stuck_out_tongue:


siehste...und mir war´s damals schon zu wenig :blush:

so ist das leider..........und kommt mich langsam teuer, diese Sucht :grinning:
Uwe Driver
Uwe Dec 5 '06
Klasse...

wenn ich mir vorstelle ich würde mein 150.000€ teures Fahrzeug beim Vertragshändler zur Inspektion geben und der Lehrling fährt mal eben mit meinem Wagen zur Post, zum Bäcker oder auf der Autobahn an die 300 ...
:flushed::schlecht:
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Dec 5 '06
Original geschrieben von: Uwe
Klasse...

wenn ich mir vorstelle ich würde mein 150.000€ teures Fahrzeug beim Vertragshändler zur Inspektion geben und der Lehrling fährt mal eben mit meinem Wagen zur Post, zum Bäcker oder auf der Autobahn an die 300 ...
:flushed::schlecht:


Schau, jetzt hast einen Grund NIE so ein teures Auto zu kaufen....sein dankbar :grinning:
McGregory Driver
McGregory Dec 5 '06
Machen die in der Toyowerkstatt aber auch :grinning:
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Dec 5 '06
Original geschrieben von: McGregory
Machen die in der Toyowerkstatt aber auch :grinning:


aber die kosten ja auch keine 150K Euro :grinning:
Suupra4eva
Suupra4eva Dec 5 '06
alter schwede
mit 20 schon lamborghini fahre...wer träumt da ncih von:blush:
inner stadt wird ja bestimmt blöd geguckt wenn n 20 jähriger mitm lambo umme ecke kommt:blush:
greetz marcel
redsupra Driver
redsupra Dec 5 '06
Nee !!!!gar nicht auszudenken was............ :schlecht:

Wenn ein Lehrling mit meinen Supsi auf die Strasse will!!!!!!, da renn ich doch hinterher!!!!!
ALPTRAUM!!!!!! :grinning::grinning:
Don Driver
Don Dec 5 '06
Also ich kenne das nur so, dass ein Lehrling maximal vom Hallentor auf die Bühne fahren darf.
Alle anderen Fahrten, die im Rahmen einer Inspektion o.ä. gemacht werden, erfolgen durch den Meister. Ist ja schon eine Sache der Haftung. Und eben auch dessen, was der Kunde sich wohl wünscht. Ich würde jedenfalls keinen Wert drauf legen, dass der Supra mal kurz vom Lehrling "getestet" wird.
Tschugi
Tschugi Dec 5 '06
Wer sagt, dass ich mit Kundenwagen gefahren bin?! Es ist nämlich genau so wie Supra GTR es sagt... Nur den Meistern ist es erlaubt Kundenfahrzeuge auf öffentlichen Straßen zu bewegen!!!
Es gibt da sowas, das nennt sich Vorführwagen... :wink:
redsupra Driver
redsupra Dec 5 '06
Jaaaa, schon klar!
hallooooo!?-das weis ich ja!
war ja nur ein kleiner scherz! :grinning::grinning:

MFG
Tschugi
Tschugi Dec 5 '06
Meine Aussage war auch eigentlich eher an den User "Uwe" gerichtet... :wink:
aemkej Driver
aemkej Dec 6 '06
Original geschrieben von: Tschugi
Ich denke ich kann damit umgehen...
Fahre ja privat ne Celica GT-four (242PS), mein Vater hat ne MKIV (Motor unberührt) dann kommt noch dazu, dass ich meine Ausbildung bei Lamborghini in Frankfurt gemacht habe und da kam fast jeden Tag dazu, dass ich Auto mit 500 - 650 PS fahren durfte - zwar nur mal zur Post Bank oder zu anderesn Autohäusern, aber immerhin habe ich auch mal einen Murcielago auf 295km/h gebracht (laut Tacho) :grinning::wink::sunglasses:


Verstehe. Mein Dad fährt auch Ferrari und ich fahre die Kisten ab und an auch selber, das erste Mal mit 18, aber ich würde mir gewisse Leistungsklassen einfach der Vernunft halber auf später verschieben, wenn man sich der Tücken des Ganzen gewahr geworden ist. Selber würde ich über mich niemals sagen, dass ich reif genug für sowas bin. Ein paar Mal fahren, ein paar Mal Vollgas, ein paar Mal 300 km/h... Macht mich das gleich sicher? Man hat da ne ganz schöne Urgewalt unter sich.

Aber das soll nun keine Kritik an dir sein. Freue mich für dich, wenn das klappt und wünsche dann natürlich allzeit gute Fahrt :blush:
Peter10654
Peter10654 Dec 6 '06
Ich hab meine Ausbildung vor über einem Jahrzent beim Auto König in München gemacht und da haben wir vorher erst mal einige Trainings absolviert, bevor wir mit solchen Kundenfahrzeugen fahren durften.

Ich war aber auch kein Mechaniker oder so....

295km/h oder irgendwas in der Region, bin ich mit Sicherheit mit keinem Kunden-Auto gefahren. Sowas wurde dem Meister überlassen....

Gruß

Peter
aemkej Driver
aemkej Dec 6 '06
Finde ich sehr gut mit den Trainingseinheiten. Das macht auch definitiv Sinn.
BlueW
BlueW Dec 6 '06
vor über einem Jahrzent


Man wie direkt.alle anderen würdeb sagen vor kurzem!
das würde ich anders umschreiben!

Back

ich muß ehrlich sein.
wenn ich mein Auto wegbringe was selten vorkommt,sehr selten- stehe ich nebendrann.Und fahren tut kein anderer außer mir.
Hasse es wenn ein anderer mein Auto fährt.
meine Frau und mein vater sonst keiner!
Don Driver
Don Dec 7 '06
Original geschrieben von: Blue W
meine Frau und mein vater sonst keiner!


Hehe, das sind genau die selben, die jemals mein Auto fahren durften. :wink:
Pages: 1 2 »