Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Greedy Intake Mainfold | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
MichaelS
Sep 5 '06
Hei Leute

Wollt mal fragen was ihr so über diesen Greedy Intake Mainfold wisst. Der is ja noch ziemlich neu. Is der besser oda schlechta als die VW Ansaugbrücke?? Ich hab gsehn das ma den mit einem Adapter einfach mit stock Drosselklappe drauf schrauben kann ober der woll Leistung genug birngt dass sich so ne investition lohnt???

lg Michi
AustrianSupra Driver
Sep 5 '06
Original geschrieben von: MichaelS
Hei Leute

dass ma den mit einem Adapter einfach mit stock Drosselklappe drauf schrauben kann


du hast dir die Antwort ja schon selber gegeben........ :wink:
MichaelS
Sep 5 '06
Ja aber Leistungs mäßig was der birngt würd mich interessieren.

Ich schätz mal besseres Ansprechverhalten und a bissl mehr Leistung bei gleichen Laderuck.
McGregory Driver
Sep 5 '06
Würde eher sagen schlechteres ansprechverhalten, da sich das Volumen vergrössert und zunächst einmal gefüllt werden muß. Der Druckaufbau kommt wesentlich später. Dies ist beim einbau eines grossen FMICs auch merkbar.
Dafür hat man im oberen Drehzahlbereich mehr Luft.
Dexter
Sep 5 '06
Abwarten bis einer das Ding auf nem Strömungsbank schnallt würd ich sagen dann sehen wir weiter.

Aber mit Standarddrossel halte ich das ganze für ziemlich nutzlos.

AustrianSupra Driver
Sep 5 '06
also ich sag Dir was MC:

Mein VW Intake hat meinem Motor ein deratig brutales Ansprechverhalten eingebracht :grinning:

Ich hab mich schon gewundert, aber John hat gesagt, das ist beim VW so .....
McGregory Driver
Sep 5 '06
Danke Austrian, dass du es mir gesagt hast :grinning:

Naja, so ganz mag ich das immer noch nicht glauben. Durch den Intake ist nämlich die zu komprimierende Seite grösser geworden. Dass mehr Volumen im System sich träger verhält ist klar.

Das einzige was ich mir an diesem Intake vorstellen könnte ist, dass es Strömungsoptimierter ist.
MichaelS
Sep 5 '06
Das einzige was ich mir an diesem Intake vorstellen könnte ist, dass es Strömungsoptimierter ist.


Und deswegen glaub ich das das Ansprechverhalten besser wird weil die Luftmassen besser und gleichmäßiger ohne große Verwirbelungen zu den Einlässen gelenkt wird. Naja ich hab dieses Jahr eh Strömungslehre.... vielleicht bekomm ich da die Antwort :grinning:
AustrianSupra Driver
Sep 5 '06
MC .....
das "Ansprechverhalten" bewertest du ja im Saugbetrieb....versuch mal Luft aus ner engen Röhre mit kleiner Öffnung anzusaugen....dann hol mal Luft durch eine große Röhre mit großer Öffnung..............bei welcher kannst schneller einatmen ?? :wink:

Bei BOOST bringst einfach mehr MENGE rein...kannst also die größeren Turbos besser nützen...das schlägt sich dann wieder positiv nieder.......


bei mir .....4 row, 4" uppipe....4" Drosselkl......usw .....und reagiert auf die kleinste Berührung am Gaspedal....so arg, dass das Anfahren zur Gewöhnungssache wird......Sami wollt´s erst auch nicht glauben .......hier ist BIGGER ganz klar BETTER :grinning:
BlueW
Sep 13 '06
Das hätt ich auch ne frage.Passt jede fuelrail mit jeder düse in den Intake von Greddy?
Hab darüber nix im internet gefunden.
AustrianSupra Driver
Sep 13 '06
hmmmmm, sorry, weiß ich leider nicht......
SpeedUp Driver
Sep 13 '06
Original geschrieben von: Blue W
Das hätt ich auch ne frage.Passt jede fuelrail mit jeder düse in den Intake von Greddy?
Hab darüber nix im internet gefunden.


Soweit ich weiss ist der "untere Teil" des Kollektors identisch mit dem Originalteil. Da müssten zumindest alle Düsen passen, die auch bei Stock passen.

http://us.st11.yimg.com/us.st.yimg.com/I/titanmotorsports_1915_63643582
BlueW
Sep 13 '06
Gut das zu wissen!
Danke schön.
McGregory Driver
Sep 13 '06
Geiles Foto, das Teil gefällt mir.

Man kann damit also alle bisherigen Funktionen des original EFI behalten, wie Tempomant, Traktion, etc?
BlueW
Sep 14 '06
Ja beantwortet mal Greggys fragen.
hab den Finger schon aufm bestellbutton!
MichaelS
Sep 14 '06
Man kann damit also alle bisherigen Funktionen des original EFI behalten, wie Tempomant, Traktion, etc?


Naja sicher bin ich ma net aber könnt schon sein, da das Drosselklappengehäuse ja erhalten bleibt und die Anschlüsse auch da sind. Man wechselt ja eigentlich nur den "Lufttank"

Alle Angaben ohne Gewehr :grinning:

lg Michi
SpeedUp Driver
Sep 15 '06
Original geschrieben von: McGregory
Geiles Foto, das Teil gefällt mir.

Man kann damit also alle bisherigen Funktionen des original EFI behalten, wie Tempomant, Traktion, etc?


Es besteht die Möglichkeit den originalen Drosselklappenbody zu verwenden, dann hast Du alles wie gehabt. Entsprechende Adapter sind im Lieferumfang mit dabei.
Die andere Möglichkeit ist es, ein 90mm Nissan (Q45) Drosselklappenbody zu verbauen. Dieser eliminiert dann auch gleich die unnütze Traktionskontrolle (ETCS, Electronic Traction Control System).