Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Eure Motortuningkomponenten | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
McGregory Driver
McGregory May 30 '06
Wir machen mal ein kleines Spiel. Mal angenommen ihr habt ziemlich viel Geld und sollt einen leistungsstarken Motor bauen. Nicht unbedingt einen mit 1500 PS, aber einen, der wirklich läuft wie hölle und vorallem lange :grinning:

Was (welche Marken) würdet ihr Verbauen.
Würdet ihr ein Drehzahlmonster bauen oder ein Strokerkit verwenden?
Würdet ihr was am Kopf machen? zB Kanäle erweitern, Kopf planen?
Würdet ihr das Dichtverhältniss verändern? Würdet ihr eine 2 oder 3 mm Kopfdichtung einbauen um das Klopfen zu verringern?

Würde gerne mal wissen, was für Möglichkeiten es gibt, die über das sortiment von MVP Motorsports hinaus gehen :grinning:
JZA80 Driver
JZA80 May 31 '06
Also ich hab ja leider noch keine supra aber man plant ja bekanntlich vorraus :blush:
Optisch: Bomex Bodykit mit nem TRD heckflügel alles in Dunkelblau und schöne felgen.
Technisch: Würd ich nen Lader nehmen Garrett wäre da denk ich mal am besten.
welcher lader es wäre echt keine ahnung aber mein ziel wäre es so die 600-700ps
mehr wäre denk ich mal nicht geeignet für den straßenverkehr.
Am Kopf würde ich nur das nötigste machen und alles was ich brauch damit der motor
standfest bleibt pleuel, schärfere nocken usw.
Ne auspuffanlage natürlich die von blitz.
naja das wäre alles was ich machen würde besser gesagt vor hab natürlich spielt da der preis auch ne rolle aber du sagstest wenn man viel geld hätte(zu schön um wahr zu sein) :grinning:
Fusi Driver
Fusi May 31 '06
Puh was für ein Thema :grinning:.

Piping optimieren, Wege verkürzen,
Alle Kanten, Kanäle ect. auf szg. free flow erweitern.
Einzeldrosselanfertigung :grinning:mit Biturbo setup.
Viel Titanium, Karbon und Keramik verbauen.
Stroker Kit auf 3,4 sowie alle anderen Motorinnerein austauschen (Kopfschrauben, Ventile, Ventilfedern, Lager und was es noch so alles gibt (sprich Hubraum UND Drehzahl :grinning:).
Umbau auf Trockensumpfschmierung.
Liste könnt ich noch ewig weiter führen ;D.
Das Geld was im Motor steckt nochmal hernehmen und in Leichtbau und Fahrwerk stecken.
Dexter
Dexter May 31 '06
Titan 3,4L Komplettmotor kaufen und dazu dann ein Bi-Turbo VTN Setup. Dazu ein nettes Motec M800 für die Regelung von allem.
Andi Driver
Andi May 31 '06
Serienmotor(neuen kaufen)mit verstärkter 3mm(bin ich selber in der alten Supra gefahren,läuft immer noch) Kopfdichtung,neue ARP Schrauben/Bolts.Motor ist nun fertig.Billiger gehts nicht und der Kram hält ewig.Vielleicht Lagerschalen wechseln?700PS reichen doch auch völlig aus und man kann dann problemlos in den Urlaub fahren.
Nun noch AEM und nen paar 850 Einspritzdüsen,Carbonkupplung,den 4 Row-LLK,Kleinteile und den DBB-Turbo von Austrian Supra.
Gruß Andi
Japanfanatic DrIvEr
Japanfanatic May 31 '06
2JZ-GTE VVt-i nehmen, Stock-Turbos überarbeiten lassen, das Sequenzielle System belassen.
Wenn sich das nicht mehr mit der Stock-ECU betreiben lässt, eine Motec-ECU, die auch das VVt-i handeln würde. Einen netten teuren Menschen aus den Staaten einfliegen lassen, der mir diese auch einstellt:blush:Dazu geschmiedete Pleuel, Kolben etc., ne verstärkte ZKD damit der Motor auch laaaange hält.
Wichtig ist, dass das Fahrzeug auch im Alltagsbetrieb noch Durchzug in allen Lagen bietet, deswegen auch das Beibehalten der sequenziellen Lader, die so optimiert werden, dass maximal 500-550PS erreicht werden können. Riesige Single-Turbos find ich zwar beeindruckend, aber dass diese immer erst jenseits von 3500U/min so richtig einsetzen und darunter viel tote Hose herrscht, find ich nicht so prall.

Insoweit mein Gedankenspiel...
Frosty Driver
Frosty May 31 '06
Zu Dexters Antwort gibts eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

Damit bleibt das ganze Setup auch schön standfest und "alltagstauglich".
McGregory Driver
McGregory May 31 '06
Dexter hat mir vorhin noch einen Link zu VTN, bzw VTG geschickt.
Sehr interessant !!! Nahezum volles Drehmoment schon bei 2000 Umdrehungen ...

www.turbos.bwauto.com/de/products/vtg.asp
Japanfanatic DrIvEr
Japanfanatic May 31 '06
Original geschrieben von: McGregory
Dexter hat mir vorhin noch einen Link zu VTN, bzw VTG geschickt.
Sehr interessant !!! Nahezum volles Drehmoment schon bei 2000 Umdrehungen ...

www.turbos.bwauto.com/de/products/vtg.asp


Jau, variable Schaufeln sind echt klasse, die Frage ist nur wann bzw. ob diese jemals in Aftermarket-Turbos zum Einsatz kommen. Bisher hat nur der 997er Turbo von Porsche diese im Einsatz (natürlich bei Benzin-Fahrzeugen). Falls es sowas mal geben sollte, wirds alles andere als Billig, weil die Komponenten äusserst belastbar sein müssen. We'll see...
Dexter
Dexter May 31 '06
Ich weiß von einem Tuner der schon seit ca. einem Jahr daran arbeitet sowas in der Art auch für Nachrüstturbos haltbar zu machen. Es gab auch schon gewisse Erfolge aber aktuell scheitert es noch immer ein wenig an der Haltbarkeit.
AustrianSupra Driver
AustrianSupra May 31 '06
Original geschrieben von: Dexter
Titan 3,4L Komplettmotor kaufen und dazu dann ein Bi-Turbo VTN Setup. Dazu ein nettes Motec M800 für die Regelung von allem.



DAS kommt meinem Geschmack auch sehr nahe :sunglasses::sunglasses:
Peter10654
Peter10654 Jun 7 '06
2JZ Motor raus.

RB26 rein und die Supra am besten gleich auf Allrad umbauen. Maschine komplett von "MINES" machen lassen und gut ist. :grinning::grinning:
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Jun 7 '06
Original geschrieben von: Peter10654
2JZ Motor raus.

RB26 rein und die Supra am besten gleich auf Allrad umbauen. Maschine komplett von "MINES" machen lassen und gut ist. :grinning::grinning:


ist das ne Anleitung zum Umbau Supra auf Skyline? :grinning::grinning:
Peter10654
Peter10654 Jun 7 '06
Noch nicht... LOL :grinning::grinning::grinning:*just kidding*

Bleibt alles wie es ist :grinning:
Deleted user Driver
Deleted user Jun 7 '06
Wenn mich nicht alles täuscht gibt es einen Scheich in Dubai der seiner Supra einen RB26 verplanzen ließ. Ich such mal im Netz wenn ich was finde
WongFajHong Insider
WongFajHong Jun 8 '06
hab ne supra gesehen mit RB26DETT swap, hab sogar bilder hier gepostet, sah irgendwie komisch aus, war zu verkaufen, RHD.
Hefti2 Driver
Hefti2 Jun 17 '06
Also in einem eträglichen finanziellen Rahmen würde ich machen:
GT35R
NL-Gußkrümmer
44mm Tial Wastegate
1000ccm E-Düsen (um nach oben Luft zu haben) inkl. kompl. Benzinsystem
MAp ECU
3" Auspuff
264er Nocken
Southbend DXD Kupplung
und somit gesunde 600 PS ablegen... für ca. 6000 Euro
oder, je nach Gusto
einen GT42 Lader, dann vielleicht mit AEM EMS und ner Double Disk Kupplung usw. und ca. 8.500 Euro dabei sein.
Alles darüber würd ich mir nen Stroker gönnen...

Gruß
Gerd
Fusi Driver
Fusi Jun 18 '06
Original geschrieben von: Hefti2

1000ccm E-Düsen (um nach oben Luft zu haben) inkl. kompl. Benzinsystem




Das wird nix. Düsen sollten immer in einem bestimmten auslastungsbereich betrieben werden. Dh du brauchst für X Leistung Y große Einspritzdüsen. Zu große Düsen haben kein schönes Sprühbild und neigen sehr zum tropfen.
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Jun 18 '06
Original geschrieben von: Fusi
[QUOTE]Original geschrieben von: Hefti2

1000ccm E-Düsen (um nach oben Luft zu haben) inkl. kompl. Benzinsystem




Das wird nix. Düsen sollten immer in einem bestimmten auslastungsbereich betrieben werden. Dh du brauchst für X Leistung Y große Einspritzdüsen. Zu große Düsen haben kein schönes Sprühbild und neigen sehr zum tropfen.



Zu große Düsen haben bestenfalls scheiss Standgas , wegen den Öffnungszeiten.......

Aber wenn sie kein schönen Sprühbild haben, oder tropfen, dann sind sie kaputt :wink:


aber es stimmt schon....viel zu groß ist unnötig !!
Link
Link Jun 23 '06
Ich würde erst mal klein anfangen^^ ne also ich begebe mich mal zum teil auf die stufe einen 13 jährigen mit sienen wünschen und träumen von einem schön getunten wagen :grinning::wink:
also:
Fahrwerk, tieferlegen lassen um vielleicht weiter 25mm, noch mal weitere spur um ingesamt 40mm, wenn das geld noch drin ist, evtl ein sport fahrwerk von trd. ( die aus dem LM-Wagen )

Motor: ein drei turbo agregat( hat ja schon mal jemand gemacht );ein kleinen (von 0-3000u/min), einen mittlerern(von 2500 -6000u/min) einen großen(von 5500-<endless>u/min)
natürlich schärfere nockenwelle, größeren vemtile, zweite benzin pumpe.
zu dem: an den radkästen luftauslässe und einen größeren ladeluftkühler.
nich erwährmende motor parts aus alu bzw carbon nachrüsten.
wenn es möglich ist aus einem celica gt-four den allrad antrieb übernehemen(<--das meine ich mit kindisch :blush:)

chassi&karosse, soll verwidungsteifer gemacht werden, mit käfig für fahrgastzelle...
motorhaube, kofferaumklappe, seitenteile hinten und targa-dach: lackierter carbon.
heckspoiler wird abmontiert, bodykit ähnlich der "toms-trd-supra", 19 zoll felgen, silber,
wagenfarbe dark_blue efecktlackt, der bis hin zu schwarz wird.

fahrgastzelle:tacho auf digital in den farben blau weiß leuchtend
blau absetzer am amaturenbrett (metallic blau), teil leder bezüge für sitze, sitzfläche blau, seiten teile schwarz.. rücksitzbank wird entfernt, da kommt ein kleiner ausbau hin damit ich platz für mein basskasten hätte^^ und der kofferaum noch relativ benutzbar bleibt^^

sicherlcih is das nur träumerrei, aber mhh man darf das ja auch mal :grinning:zudem ich mir nieee ne supra leisten kann :angry:
Pages: 1 2 3 »