Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Welchen Kühler? | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Tomturbo
Mai 30 '06
Was würdet ihr nehmen....FLUIDYNE oder KOYO Radiator?

Meine ist eine AT kommt vieleicht draufan

Hab diverse bei e-bay gesehn....sind aber alle für MT oder ist das egal?
Anonym Driver
Mai 30 '06
Laut Empfehlungen und insbesondere laut der Aussage von Underground Racing wäre für mich ein FLUIDYNE die erste Wahl. Und den Jungs von UR vertraue ich was ihre Beratung angeht. Ich glaub McG. hat nen FLUIDYNE, vielleicht sollte er mal eine Empfehlung aussprechen :wink:
McMsk
Mai 30 '06
AT Originalkühler haben unten noch den Kühler für das AT Getriebe integriert.

Bei den Koyo / Fluidyne brauchst du noch nen externen AT Kühler. Sind etwa 100 Euro
Andi Driver
Mai 30 '06
Kauf dir nen orginalen Serienkühler und dazu nen Ölkühler.Der alte Kühler hat ja schon fast 2 Jahrzehnte gehalten.Unsere alten Kühler sind innen schon sehr verschmutzt.Und dann noch eine Temperaturanzeige fürs Öl.Reicht dicke und die Automatik wird auch mitversorgt.
Gruß Andi