Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Wasser im Cockpit??? | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Anonym Driver
Mai 25 '06
Hi Leute

Hab was herausgefunden an meiner Supra. Wenn der Wagen noch kalt ist und ich anfahre, dann plätschert es im Cockpit als wenn dort Wasser welzt. Ist aber auch nur beim anfahren. Schäden hab ich nicht festgestellt und nass ist auch nichts, hab dann mal bei meinem Toyota Händler nachgefragt und der wiederum meinte das diese "Macke" bei der Supra und der Celica bekannt seien, jedoch nicht behoben werden (können), da es nichts schlimmes sei. Nun würd ich aber trotzdem gerne wissen was es ist, denn das konnte Toyota mir nicht beantworten
GTE-capo Driver
Mai 25 '06
evtl. Wärmetauscher bzw. Verdampfer der Klimaanlage ?
McGregory Driver
Mai 25 '06
Dein Wasserüberlauftank immer gefüllt?
Anonym Driver
Mai 25 '06
Alles was mit Wasser und Ölen zu tun hat wurde vor 1 1/2 Wochen erst gecheckt und gewechselt. Hatte ne große Inspektion bei der ich sogar das Kupplungsöl und Getriebeöl hab erneuern lassen. Es wurde alles erdenkliche gecheckt was im Bereicht Flüssigkeiten geht und der Mechaniker konnte mir nicht sagen was das Problem sei, er meinte halt nur (wie alle bei Toyota): Kein Grund zur Sorge.

Ich bin ratlos, mache mir aber keine Sorgen, da der Wagen sich völlig normal verhält


P.S.: Fällt mir gerade ein, die von Toyota sagten das aufgrund des alters wohl der Klimakompressor defeckt sei und deshalb nur noch die normale Heizung bei mir funktioniert. Er hatte mir das anhand einer leuchtenden Flüssigkeit gezeigt die er dem Wagen mehr oder weniger gespritzt hatte, die genau beim Kompressor austrat. Vielleicht ist es ja das?
GTE-capo Driver
Mai 25 '06
die leuchtende Flüssigkeit ist Kältemittel deiner Klima ...

da wird nach dem befüllen ne fluriszierende ( oder wie man das schreibt ) Flüssigkeit beigemischt. So kann man mit ner speziellen Lampe leichter die undichte Stelle am Klimasystem finden.
Anonym Driver
Mai 25 '06
Und genau das wurde gemacht und er war undicht. Vielleicht auch deshalb das plätschern im Cockpit beim anfahren, ich weiß es einfach nicht :pensive:
AustrianSupra Driver
Mai 25 '06
wenn die Klima undicht war,,, ist sie abgedichtet und neu befüllt worden?
Wenn nicht, kann sich das so anhören, wie du es beschreibst....
TOMI
Mai 25 '06
Ich hatte ein änlisches geräusch gehabt nach dem Wasserkülerwechsel.... Es war nicht richtig entlüftet....
kowalski Driver
Mai 25 '06
Glaub ich nicht: eine Klimaanlage plätschert nicht. Egal ob voll oder leer.

Ich tippe auch mal auf nicht richtig entlüftet.

Fahr mit der Front nach oben eine leichte Steigung hoch und löse mal kurz die Schellen der Wasserschläuche, die in die Spritzwand gehen. Höchster Punkt sollte dann der Kühler sein, zweithöchster eben besagte Schläuche. Sobald Wasser kommt, wieder zumachen (heiß !).
Wenn vor dem Wasser Luft kommt, hast es gefunden.

Wenn die Geräusche beim Boosten auftreten, ist evtl. die ZKD faul. Muahahahaa. ...

Gruß
Marc
TOMI
Mai 25 '06
Genau so ! Und dabei die Heitzung auf volles program drehen und die gebläse auch.. Bis der lüfter an geht, Danach solte es schon gevesen sein !
Gruss
TOMI
WongFajHong Insider
Mai 25 '06
ich tippe auf benzin geplätscher im tank :blush:
Anonym Driver
Mai 25 '06
Die Sache mit dem entlüften, ich denke das sollte ich mal machen. Danke :blush:
Dieses Thema