Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

wer hat hier schon nen richtigen rennmotor aufgebaut? | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
eddie Insider
May 3 '06
will was hören von euch?!?!?!
McGregory Driver
May 3 '06
Naja. Ob mein Motor ein richtiger Rennmotor ist, weiß ich net :grinning:aber er läuft nun schon ca 2 Jahre und fast 50.000 km.
eddie Insider
May 3 '06
kompression gesenkt ??? :grinning:
McGregory Driver
May 3 '06
Ne, da alles gelassen. So gesehen ist das nur ein instandgesetzer Motor mit anderen Teilen drin.
Das Blockinnere wurde aber auch von einer Instandsetzungsfirma gemacht, nicht von mir persönlich, jedoch so einiges bei gelernt.

Die werte wie Ringgap der Schmiedekolben habe ich alle übergeben (sind ja anders)
Desweiteren sind für die Ventile "Shims under the Bucket" von Arnout aus Holland verbaut.
eddie Insider
May 3 '06
cool, wie du weisst lasse ich gerade den alten auf vordermann bringen....nur nette sachen sind da verbaut!!! gehe davon aus, wenn die teile ca 9500 touren halten werden sie länger leben :wink:

kompression wird mit hilfe spezieller kolben gesenkt ja, kurbelwelle speziell die dichttungsgeschichte verstärkt. es werden brücken für unter den motor gefertigt. habe gesehen wie der motorenbauer das beim m3 für bruder gemacht hat. bruder baut gerade übrigens nen turbo auf einzeldrossel auf. da muss der bmw motor fester gemacht werden.

hoffe ich werd die maschine mit egal was ich da rauf packe nie wieder anfassen müssen. hihihihi
McGregory Driver
May 3 '06
Was ich bei der ganzen Geschichte aber gelernt hab ist, dass der Kolbenringabstand jeweils der Leistung, bzw. dem Sprit angepasst werden muß.

Für Rennsprit (welcher für leistung um/ab 800 PS wohll nötig wäre) muß der Ringgap wesentlich grösser eingestellt werden, als für 600 PS bei normalsprit.
Demenstprechen grösser ist dieser bei 1000 PS.

Wenn du also nun den ringgap sagen wir mal auf 1000 PS eingestellt hast und im Altag nur 400 PS fährst, dann ist der Ringgap für 1000 PS viel zu gross.
Andersrum wäre bei eingestellten 600 PS der Ringgap bei 1000 PS zu klein.

Wie sich dies auf die Komponenten auswirkt weiß ich nicht, kann es mir jedoch denken.

Ps: der Virgil und Marc bauen gerade ihre Supra auf einzeldrosselklappensystem um. Bilder von gibt es hier irgendwo im Forum
eddie Insider
May 3 '06
kein stress wird alles beobachtet!!! auto wird nur zum vernichten raus geholt !!! hahahahaha also immer volle pulle leistung!
AustrianSupra Driver
May 5 '06
JA, MC, da hast du recht.....

Meine Ring gaps wurden auch auch die entsprechende Leistung "gegapped"....