Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Bremssattel | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
lk
lk Mär 16 '06
Hallo,
meine Bremssättel sehen nicht mehr sehr schön aus. Kann mir jemand Tips geben, wie ich sie am besten behandele ??
Chris Driver
Chris Mär 16 '06
Ich würde sie schön fein Sandstrahlen, aber aufpassen auf die genauen Sitze, und dann schön neu lackieren mit speziellem Bermssattel Lack.. Fertig :blush:
Andi Driver
Andi Mär 16 '06
Hält aber nur ein Jahr.Die Salzkristalle zerstören den schönen,neuen Lack.Oder nicht im Winter fahren.
Gruß Andi
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Mär 16 '06
Original geschrieben von: Andi
Hält aber nur ein Jahr.Die Salzkristalle zerstören den schönen,neuen Lack.Oder nicht im Winter fahren.
Gruß Andi


ja, besser nicht lackieren, wenn Winterbetrieb!!
Aber sonst ist´s kein Problem.
Allerdings einmal lackieren ...immer lackieren....muss bissl geplegt werden, sonst sieht´s schirch aus...
McGregory Driver
McGregory Mär 16 '06
Das find ich nicht. Meine sind schon 2 Jahre rot lackiert. War eine Hitzebeständige Farbe.
Lediglich macken (von Steinschlägen) sind inzwischen zu sehen, aber sonst läßt sich auch so der Bremsstaub fast komplett wegputzen
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Mär 16 '06

Lediglich macken (von Steinschlägen) sind inzwischen zu sehen


Das hab ich ja gemeint.....und wennst mal Farbe drauf hast musst eben Nachlackieren.........daher.......einmal Farbe immer Farbe.........so hab ich´s gemeint.

WongFajHong Insider
WongFajHong Mär 17 '06
bin 3 jahre mit lackierten sätteln (auch im winter) beim cali gefahren, nix abgeplazt, war ne kombi aus härter und wärmefestem lack....sah immer noch gut aus, als ich ihn verkauft habe
Dexter
Dexter Mär 17 '06
Oder Sandstrahlen und danach Pulverbeschichten. Gibt es auch spezielle Pulver für Bremssättel.
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Mär 17 '06
Original geschrieben von: Dexter
Oder Sandstrahlen und danach Pulverbeschichten. Gibt es auch spezielle Pulver für Bremssättel.



gefällt mir besser :blush:
BlueW
BlueW Mär 22 '06
Allerdings braucht mein Pulverbeschichter mindestens zwei Wochen dafür.
lass ich nächsten Winter mit den Achsen machen.
kowalski Driver
kowalski Mär 22 '06
So, dann kommt mal von mir die Frage aller Fragen....

wer hat seine Bremssättel schon mal mit normalem Lack beschichtet ?

Also kein Hitzelack, ATU-2000°C-nonsensplunder oder Ähnlichem ?

Also normaler 2K-Lack aus der normalem Mischbox für Autofarben,

Ist hierbei irgendwem was abgebrannt ?

Danke für Eure Erfahrungen ...
Bullitt
Bullitt Mär 22 '06
Ich lackiere immer mit der 2 Komponenten Farbe von MOTIP (Lack + Härter), Ist sehr haltbar, und hat nen schönen Glanz. Hatte damals die Sättel an meiner Celica lackiert und, 3 jahre gefahren, auch winter und musste nie Nachlackieren.

Das auto steht seit 2001 immernoch bei mir aufm Parkplatz und die Sättel sehen immernoch aus wie am ersten Tag.
Dexter
Dexter Mär 23 '06
Ich werd mir die Tage mal die Anlage zum sandstrahlen holen und dann mal ein bisschen was machen.