Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

AT Getriebekühler | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
McGregory Driver
McGregory Mar 24 '06
Könnte man diesen für den MT als externen Ölkühler nutzen? Der würde plug n play in die front passen und gross genug ist er ja.
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Mar 24 '06
Original geschrieben von: McGregory
Könnte man diesen für den MT als externen Ölkühler nutzen? Der würde plug n play in die front passen und gross genug ist er ja.


Ich hab schon US Fahrzeuge gesehen, die das gemacht haben.
Allerdings ohne großartige Leistungssteigerungen und in "kühleren" Klimazonen.

Allerdings nimmt man sich das Potential vom Wasserkühler weg, daher machen die Meisten (so wie auch ich) dann doch einen externen Ölkühler und einen "Fluidyne" oder ähnliches für maximale Wasserkühlung.

McGregory Driver
McGregory Mar 24 '06
Original geschrieben von: Austrian Supra
Allerdings nimmt man sich das Potential vom Wasserkühler weg


Wie meinst du das? Der Ölkühler wäre bei dem MT dann an der selben stelle vorne rechts (fahrtrichtung) angebracht wie beim AT original, also zum wasserkühler noch zusätzlicher ölkühler

Die AT Fahrer haben leider diese möglichkeit nicht, weshalb viele den Ölkühler zwischen Intercooler und Wasserkühler anbringen.
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Mar 24 '06
Original geschrieben von: McGregory
[QUOTE]Original geschrieben von: Austrian Supra
Allerdings nimmt man sich das Potential vom Wasserkühler weg


Wie meinst du das? Der Ölkühler wäre bei dem MT dann an der selben stelle vorne rechts (fahrtrichtung) angebracht wie beim AT original, also zum wasserkühler noch zusätzlicher ölkühler

Die AT Fahrer haben leider diese möglichkeit nicht, weshalb viele den Ölkühler zwischen Intercooler und Wasserkühler anbringen.


Sorry, ich dachte die AT -Fahrzeuge haben den Getriebeölkühler im Wasserkühler integriert...oder nicht?...... und du willst einen AT-Kühler kaufen ...dann statt Getriebeöl eben das Motoröl dort kühlen?!?

Und du meinst die MT Fahrzeuge geben den Ölkühler vorne hin, oder?

Ich hab den Ölkühler allerdings links und nicht zwischen den anderen Kühlern....
Andi Driver
Andi Mar 24 '06
Der zusätzliche Getriebekühler sitzt hinter dem orginalen LLK.Aber auf der anderen Seite ist auch Platz,da würde auch noch ein Ölkühler trotz der großen GreedyLLKrohre reinpassen.
Gruß Andi
McGregory Driver
McGregory Mar 24 '06
Ja genau, das ist cool. Ich habe aufgrund des Greddy 3Row FMIC den Ölkühler leider rechts angebracht. Links sind die LLK Rohre im Weg. Dementsprechend lang sind auch die Ölleitungen. Ändern wird man da nicht viel können, aber der AT Getriebekühler würde da nicht nur 1A passen, der ist zusätlich auch noch um einiges grösser !