Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

\"Unendlich\" viele Turbos..HILFE | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
amenophis_IV
Jan 7 '06
Hallo Zusammen,

ich weiss net ob des hier schon besprochen worden ist, aber wenn es um ein Them geht wie das z.B: "Mit welchem Aufbau wieviel Liestung?" sind oft verschieden Bezeichnungen für diverse Lader gefallen wie z.B: GT28 oder GT30 oder in anderen Beiträgen T68 oder T88H. Kann mir evtl einer auf die Sprünge helfen weil mich des brennend interessiert und auch evtl. noch ein paar andere aus dem Forum. Oder was es noch für Lader gibt, mir ist klar das man bestimmt net alle aufzählen kann, aber vielleicht noch ein paar Eckdaten oder so :blush:weil ich da einfach net Schlau draus werde

Vielen Dank

LG chris
profeus101
Jan 7 '06
finde ich auch eine gute idee auch wenn das wahrscheinlich schon mal besprochen worden ist .oder warum einen grossen turbo anstat zwei vielleicht(klein und gross)würde das nicht gehen ,weil mit einem t88 lader wird mann von fast jeden subaru auf 400m verheitzt weil das loch viel zu gross ist ,ist schon klar das man aber auf grössere diastanzen im vorteil ist .aber was ist jetzt besser bi -oder-singleturbo? danke :blush:
DZ1 Insider
Jan 7 '06
Original geschrieben von: profeus101
finde ich auch eine gute idee auch wenn das wahrscheinlich schon mal besprochen worden ist .oder warum einen grossen turbo anstat zwei vielleicht(klein und gross)würde das nicht gehen ,weil mit einem t88 lader wird mann von fast jeden subaru auf 400m verheitzt weil das loch viel zu gross ist ,ist schon klar das man aber auf grössere diastanzen im vorteil ist .aber was ist jetzt besser bi -oder-singleturbo? danke :blush:

Mit T88 von Subaru verheitzt :grinning::grinning::grinning:
Es liegt wo anders das problemm,aber bestimmt nicht an Lader......4x4 vieleicht???
Wenn die Traction paßt dann kann jeder Subaru kommen,noch was, Turboloch spielt keine Rolle bei 400m,oder es sei denn das jemand mit 2000U/min startet :grinning::grinning:
Die meistens starten ab ca. 6000U/min....und so ein loch hat wirklich noch kein Turbo :wink:
profeus101
Jan 7 '06
:grinning:naja man lernt immer was dazu :wink:
amenophis_IV
Jan 7 '06
"Turboloch spielt keine Rolle bei 400m,oder es sei denn das jemand mit 2000U/min startet
Die meistens starten ab ca. 6000U/min....und so ein loch hat wirklich noch kein Turbo "meinst du damit die drehzahl wann der turbo kommt oder? :blush:
...da gabs aber mal ne doku auf bbc glaub ich...bezüglich turboloch und so..da war ein evo VIII, gibts da irgendwie ne aufgebohrte version von haus aus?, gegen eine stinknormalen fiat stilo..ich glaub im 5 gang von 80 auf 120 hat der fiat den evo platt gemacht :grinning:
Exterminator Driver
Jan 8 '06
Jo das war ein EVO VIII mit 400 PS!

Hier das Video ganz unten Rechts:

Evo 8 FQ400 vs. Lamborghini Murcielago
www.extreme-machines.nl/movtopgear2.htm

Die Kommentare sind immer geil! :grinning::grinning::grinning:

MFG Roland
amenophis_IV
Jan 8 '06
genau das video war es :blush:und der selbe typ :grinning:
amenophis_IV
Jan 8 '06
ja wirkt die VTG dem Turboloch nicht entgegen?
Dexter
Jan 9 '06
VTG gibts aber so noch nicht bei Benzinern.

Und wer nen Turbo ohne schalten fährt dem kann man nicht helfen...