Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

VMax AT:MT | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Don Driver
Okt 24 '05
Anhand Getriebe- und Differentialübersetzung ergibt sich ein Unterschied in der möglichen Höchstgeschwindigkeit von AT und MT. Folgendes Beispiel basiert auf 6.800 Motor-rpm im jeweils höchsten Gang:

http://www.mkiv.de/uploads/forendateien/GTR_Vids/MKIV_Gear_Ratio.jpg
McGregory Driver
Okt 24 '05
Don du Genie. Kannste gleich in die FAQ aufnehmen !!! :blush:

Wo hasn die Info her?
Aber ich gehe davon aus, dass du es wie immer selber errechnet hast :wink:
Don Driver
Okt 24 '05
Original geschrieben von: McGregory
Aber ich gehe davon aus, dass du es wie immer selber errechnet hast :wink:


Na klar! Berechnung ist alles. :grinning:
Und so sieht es bei 7.000 rpm aus:

http://www.mkiv.de/uploads/forendateien/GTR_Vids/MKIV_Gear_Ratio_7000.jpg
silverstar Insider
Okt 24 '05
Original geschrieben von: Supra GTR
Anhand Getriebe- und Differentialübersetzung ergibt sich ein Unterschied in der möglichen Höchstgeschwindigkeit von AT und MT. Folgendes Beispiel basiert auf 6.800 Motor-rpm im jeweils höchsten Gang:

http://www.mkiv.de/uploads/forendateien/GTR_Vids/MKIV_Gear_Ratio.jpg


das ist meiner Meinung nach nicht 100% richtig, denn die Diff-Übersetzung ist bei fast allen 6-speed Mk IV 3,133.

Holgi Driver
Okt 24 '05
Mich würde mal interessieren (im Idealfall als Grafik) wieviel Leistung nötig ist um Geschwindigkeit "x" überhaupt erreichen zu können. Eine Stock MKIV ohne Speed-Limiter dürfte ja bei Tempo 270 schlapp machen(?). Die Berechnungen stimmen übrigens mit meinen Erfahrungen überein: Laut GPS hatte ich mit meiner MKIV schon 291km/h gerissen (AT) und die Drehzahl ging ins den roten Bereich. Daher finde ich auch immer wieder so Verkaufsanzeigen lustig in denen AT-MKIVs verkauft werden die über 300 Sachen laufen sollen...

Dazu noch etwas OT: Hat jemand von euch in einer der letzten Sport-Auto den Test über den neuen Golf GTI gelesen? Der hatte doch tatsächlich 31km/h(!!!) Tachovoreilung bei Vmax. Ist also kein Wunder das die Jungs behaupten Ihr kleiner Golf rennt 280 Sachen...

Gruß
Holgi
Don Driver
Okt 24 '05
Hier gab's mal irgendwo ein Video mit Namen "flyingfin_mkiv.wmv".
Finde es grad nicht, aber es zeigte Tacho und Drehzahlmesser beim Beschleunigen.
Die Schaltzeitpunkte bzw. VMax bei Redline entsprachen ziemlich exakt diesen Berechnungen:

http://www.mkiv.de/uploads/forendateien/GTR_Vids/Gear_Ratio_kmh.jpg

Die AT-Werte habe ich anhand eigener Videoaufnahmen überprüft. Leider nur bis zum 3. Gang. Aber bis dahin hat es auch gepasst.
Don Driver
Okt 24 '05
Nachdem im Internet noch verschiedene andere Übersetzungsmöglichkeiten für die verschiedenen Getriebe und Differentiale herumschwirren, hier noch mal ein Beispiel, falls Endübersetzung MT = 3,133 und 4. Gang AT = 0,753.

http://www.mkiv.de/uploads/forendateien/GTR_Vids/Gear_Ratio_3_133.jpg

PS: Hätte der AT das MT-Diff würde er bei gleichen Daten auf eine theoretische Endgeschwindigkeit von 337 (bei 0,753 im 4. Gang) bzw. 360 km/h (bei 0,705) kommen.
Don Driver
Okt 24 '05
Nachtrag: Es gibt wohl 2 verschiedene Torsen-Differentiale: Serie A und Serie B.
Die jeweils verbaute Serie ist auf dem Typenschild im Motorraum vermerkt.

Beispiel AT: 199LC21B04DA343E
Beispiel MT: 202LC21B03DV160
(Farbcode, Ausstattung, Differential, Getriebe)

Bei obigen Beispielen handelt es sich um Differentiale der Serie B.
Dieses Differential wurde bis ca. 1996 verbaut.
In der Exportversion eventuell tatsächlich mit einer Übersetzung von 3,133.
Obwohl Code 03 in den meisten Ländern Übersetzung = 3,266 bedeutet.
Was allerdings Code 04 bedeutet, habe ich noch herausgefunden.
Also irgendwie ist das schon ziemlich verwirrend. :rolleyes:
supra3000
Okt 24 '05
schon merkwürden bei der MK3 ists andersrum AT ist schneller in der endgeschwindigkeit
aber 290 ist doch schon mal was ,da kotzt mancher oder besser gesagt viele Porsches ,achja auch ne Mk 4 haben will
amenophis_IV
Okt 24 '05
grad mal ne kleine frage am rande :blush:um mein wissen auf zubessern was bedeuten die zahlen genau die unter übersetzung stehen? warum die zahl dann immer kleiner wird...und nochwas..der sprtiverbrauch bei beiden AT und MT verhält der sich dann genauso wenn die AT im 4ten ist wie dem MT im 6 gang?
Exterminator Driver
Okt 24 '05
Hi Amenophis,

bei gleicher Geschwindigkeit dreht der Motor mit AT Getriebe höher!

Gesamtübersetzung (höchster Gang)
4 Gang AT: 2,858388
6 Gang MT: 2,484469

Daraus ergibt sich bei gleicher Geschwindigkeit verbraucht der AT mehr!


Zu den Übersetzungen:

Die Übersetzung ergibt sich durch die verschiedenen Durchmesser der Zahnräder auf der Getriebeeingangswelle bzw. Getriebeausgangswelle!

Im 1. Gang des MT befindet sich auf der Getriebeeingangswelle ein kleines Zahnrad, auf der Getriebeausgangswelle ein größeres im Faktor 3,827, sprich das kleine Zahnrad muss sich 3,827 Umdrehungen drehen damit das größere eine Umdrehung macht!

MFG Roland
Don Driver
Okt 24 '05
6-Gang stimmt. Diesen Wert kann man auch aus obigen Berechnungen ableiten.
AT kann aber irgendwie nicht stimmen. Denn egal, welche Getriebe-Differentialübersetzung man in die Formel einträgt, 2,858388 kommt nie heraus.
Selbst wenn man die Diff-Ratio frei erfindet, um diesen Wert zu erhalten, würde die Höchstgeschwindigkeit der AT nach dieser Formel nur bei etwa 275 km/h liegen. Also 45 km/h unter V-Max MT... ???


Nachtrag: Ich habe zum A343E-Getriebe 2 Werte für Übersetzung 4. Gang gefunden:
1 x 0,705 (das würde bei Diff-Ratio von 3,769 für ca. 299 km/h reichen)
1 x 0,753 (das würde bei gleichem Diff-Ratio nur für 280 km/h reichen)
Don Driver
Okt 24 '05
Nachtrag 2:
Die Austria/Schweiz-Modelle können in den Gängen 1 - 3 7 - 11 km/h schneller fahren als die D-Modelle. Welche Getriebe-Differentialübersetzung mag wohl hier eingebaut sein?
Jaja. Fragen über Fragen.... :grinning:
Aber scheinbar bringt es nichts, sich die Daten von US, UK oder neuseeländischen Seiten zu holen, da die spezifischen Specs der D-AT-Supra wohl von den dortigen abweichend sind.
Exterminator Driver
Okt 24 '05
Also die Gesamtübersetzung stimmt!

Wenn man vom Getriebe ausgeht hat das AT zuerst Vorteile!

AT: 0,705
www.mkiv.com/specifications/ncf/ncf93/ncf134.jpg

MT: 0,793
www.mkiv.com/specifications/ncf/ncf93/ncf124.jpg

Die AT braucht nur 0,705 Umdrehungen der MT dagegen 0,793!

Getriebe ergibt 0,088 Umdrehungen plus für AT!


Durch das Diff überholt der Schalter jedoch wieder die Automatic!

Hier sind die Specs von den Diffs:
AT: 3,769
MT: 3,133
www.mkiv.com/specifications/ncf/ncf93/ncf156.jpg

Differential ergibt 0,636 Umdrehungen plus für die MT!

0,636 - 0,088 = 0,548!

Das ist eine halbe Umdrehung die der Schalter weniger braucht!


Also nimmt man jetzt die Gesamtübersetzungverhältnisse ergibt das:

AT:
6800 / 2,858388 = 2378,96 U/min

MT:
6800 / 2,484469 = 2737,00 U/min

So jetzt noch 2 m Reifenumfang:

AT: 2378,96 * 2 m = 4758 m/min * 60 = 285480 m/h / 1000 = 285,48 km/h
MT: 2737,00 * 2 m = 5474 m/min * 60 = 328440 m/h / 1000 = 328,44 km/h

328,44 - 285,48 = 42,96 km/h


Der Schalter ist 42,96 km/h schneller! :flushed:

Deswegen schreiben die Amis auch immer das der Schalter den AT´s auf der Autobahn davon fahren, dachte immer das beziehen die auf ihre THxxx Getriebe!

MFG Roland
amenophis_IV
Okt 24 '05
was jetzt gibt es auch noch unterschiede zwischen D Modellen und CH-AT modellen? da gehen extrem :frage: :frage: :frage: :grinning:

aber wegen der übersetzung..ist also so ähnlich wie wenn man ein mopped frisieren würde..hinten kleineres rizzel mehr umdrehung :wink:so in etwa...und wieder was dazu gelernt..sehr gut... :grinning:
Exterminator Driver
Okt 24 '05
OK hab die richtigen Werte in der ABE G335 gefunden!

AT: 3,54
MT: 3,27

Gesamtübersetzung:
AT: 2,495
MT: 2,593

Kann auch nicht sein, wenn es so wäre würde die AT eine höhere Endgeschwindigkeit haben! :flushed:

OK OK ich seh schon da muss man mal am Diff drehen damit man auch Werte bekommt die stimmen! :unsicher:

Da sieht man mal wie unser TÜV die Autos abnimmt! :schlecht:

MFG Roland
Don Driver
Okt 24 '05
@Roland
Da ist ja wieder diese Sache. Das sind Daten aus dem US-Reparaturhandbuch.
Wissen wir sicher, dass das bei unseren Kisten genauso ist?

Beispiel: lt. deinem angehängten Bild ist die Diff-Ratio für das W58-Getriebe (2JZ GE) = 4,272.
Hier sollen es 4,083 sein. Link (siehe Specs)

Anm.: Diese Antwort bezog sich auf deinen vorherigen Beitrag.
Exterminator Driver
Okt 24 '05
Hilft nix das Diff muss raus! :wink::grinning::grinning:

MFG Roland
Don Driver
Okt 24 '05
Hm. Habe eben deine neuen Daten mal in die Berechnung eingegeben.
Danach erhalten wir folgende Werte:

VMax MT: 307
VMax AT: 298

(bei 6.800 rpm, Radumfang 1,95m, AT 4. Gang = 0,753)
Don Driver
Okt 24 '05
bei Radumfang 2 m =

VMax MT: 315
VMax AT: 306


Ist der 4. Gang der AT jedoch so übersetzt, wie auf allen internationalen Internetseiten beschrieben (also 0,705), dann ergäbe sich für den AT eine VMax von =

327 km/h

Und das entspricht genau der von dir oben geposteten Gesamtübersetzung von 2,4957... :wink:
Seiten: 1 2 »