Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Leerlaufdrehzahl | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
Bullitt
Dec 17 '05
ich hab ein kleines problem mit meiner Leerlauf drehzahl, sie fällt manchmal auf ca 500u/min dann wird sie irgendwann wieder normal, ist nicht immer, vielleicht so 2 bis 3 mal in der woche.

Habe als er ca 500U/min hatte alle Verbraucher ausgeschalet, hat sich aber nichts geändert.

Hat jemand ne ahnung womit es zusammenhängen könnte? Es gibt da je keine einstellschraube mit der man die drehzahl anheben könnte. Es ist soweit ich das gesehen hab nur ein idle speed controller.

Ah so nicht vergessen ist ne NT Auto.

danke schon mal im vorraus.

martin
MikzuIV Driver
Dec 18 '05
Hmm. sometimes I have the same problem :unsicher:
Maybe the spark plug change would help :frage:
or maybe 500rpm is the standard :grinning:
Bullitt
Dec 18 '05
I think its not normal, cause you fell that the engine is running to slow and it shakes a little. When the lights are on, you see they gettng brighter when you give some more throttle. I change the sparks and will see, maybe its geting better.
Stefan
Dec 18 '05
Hi Martin!

Ok, ich weiß, das ist kein guter Vergleich, aber mein Benz (auch ´n Reihensechser), hat das auch manchmal. Da rüttelt er kurz, fällt in der Drehzahl auf etwa 500-600 und geht dann wieder auf normal zurück. Ich hab mal bei MB nachgefragt, und dort hat mir der Meister erklärt, daß das normal sei. Das kann, muß aber nicht, bei vielen Fahrzeugen auftreten. Lustigerweise ist ihm das hauptsächlich bei Automatikwagen untergekommen ist. Ich würde mir an Deiner Stelle nicht zuviele Sorgen machen. Sicher kannst Du Deine kleine mal durchchecken, aber wie gesagt, meiner macht das auch, und das schon seit 2 Jahren.
Gruß,

Stefan
Bullitt
Dec 18 '05
hi,

ich mach mir keine sorgen, es ist nur manchmal lästig wenn das lenkrad anfängt zu zittern wenn er unter die normal drehz. fällt.

Habe gelesen das man bei der TT die idle speed testen kann, indem man in ca 2500U/min den motor ca 1 min lässt und danach sieht man ob alles OK ist. hat was mit der abgasrückführung zutun. Ich weiss aber nicht, ob ich überhaupt so ein ARG hab??


Mach mal neue kerzen rein, nehme die ansaugbrücke raus, mache alles sauber und dann seh ich ob es was geholfen hat.

martin
MikzuIV Driver
Dec 18 '05
The fuel system flush could help too,
STP fuel system cleaner is good to clean the injectors and the fuel system.
But if the rpm gauge doesn't sail too much I think there is no problem.
Japanfanatic DrIvEr
Dec 18 '05
Original geschrieben von: Bullit
Habe gelesen das man bei der TT die idle speed testen kann, indem man in ca 2500U/min den motor ca 1 min lässt und danach sieht man ob alles OK ist. hat was mit der abgasrückführung zutun. Ich weiss aber nicht, ob ich überhaupt so ein ARG hab??


Die JSpec hat keine AGR, das abfallen der Drehzahl kann ich mir nich erklären, kenn ich für gewöhnlich nur von Autos mit Kaltlaufregler
McGregory Driver
Dec 18 '05
Was ist ein AGR? Ihr meint wohl EGR? Und ja, die JSpec hat dies nicht.
Die TT, egal ob J oder EU haben einen Kaltlaufregler. Wenn das ISC Ventil verdreckt ist, kann es passieren dass es im kalten motorzustand nicht regelt. Ob die NA ebenfalls ein ISC Ventil hat weiß ich nicht.
Japanfanatic DrIvEr
Dec 18 '05
Original geschrieben von: McGregory
Was ist ein AGR? Ihr meint wohl EGR? Und ja, die JSpec hat dies nicht.
Die TT, egal ob J oder EU haben einen Kaltlaufregler. Wenn das ISC Ventil verdreckt ist, kann es passieren dass es im kalten motorzustand nicht regelt. Ob die NA ebenfalls ein ISC Ventil hat weiß ich nicht.


AGR ist der deutsche Begriff für die EGR (Abgasrückführung=Exhaust Gas Recirculation)
Bullitt
Dec 18 '05
@McGregory

kannst du mir in etwa sagen wo das IRC bei der TT sitzt, dann schau ich mal bei Gipsy´s TT wie das ding aussieht und schau dann ob ich das teil auch hab.

danke
martin
Bullitt
Dec 18 '05
Ah so ganz vergessen zu erwähnen, die schwankungen hab ich nur wenn der motor warm ist also würde das IRC wohl wegfallen, oder?
WongFajHong Insider
Dec 19 '05
haste einen offenen luftfilter? vielleicht hats was mit dem wetter bzw der luftbeschaffenheit zu tun :blush:
hatte bei meinem calibra auch das "problem" (K&N pilz) noch dazu gabs da einen leerlaufdrehregler der sich gerne mal verdreckt hat...
Don Driver
Dec 19 '05
Original geschrieben von: Bullit
@McGregory
kannst du mir in etwa sagen wo das IRC bei der TT sitzt, dann schau ich mal bei Gipsy´s TT wie das ding aussieht und schau dann ob ich das teil auch hab.


ISC...!!! nennt sich das Ding. Siehe im internen Bereich...
McGregory Driver
Dec 19 '05
Das ISC Ventil kann es dann aber nicht mehr sein, wenn er nur im warmen Zustand schwankt.
Habe bishen auf mkiv.com gesucht, aber Unterlagen und Infos zur NotTurbo gibt es dort so gut wie garnicht.
Das erste was du hier wirklich machen kannst, ist es die Zündkerzen zu wechseln.
Bullitt
Dec 19 '05
ISC, sorry.

werde es mal mit neuen kerzen versuchen.

Offenen Filter hab ich keinen, das auto ist komplett unverbastelt im originalzustand.

Das mit dem offenen filter ist mir von meinem Eclipse bekannt.

gruß
martin
Hefti2 Driver
Jan 3 '06
Habe auch manchmal das Problem, daß die Leerlaufdrehzahl in den Keller geht und sogar der Motor ausgeht. Nachdem ich dann neu starte ist die Drehzahl wieder ok. Ich tippe auf den Leerlaufregler (ist so ein Stellmotor am hinteren Drittel des Ansaugrohres zum Motor hin). Der kostet aber astronomisch viel wenn ich mich recht erinnere..:angry:Da starte ich lieber halt einmal wieder den Motor neu wenn er ausgegangen ist:wink:Ist ja zum Glück nur ab und zu..
CU
Gerd
Charliebrown81 DrIvEr
Apr 18 '17
hi, hab selbiges Symptom, beim Kaltstart pendelt sich der Motor bei ca 500U/min ein, bissl wenig bei 10Grad Motortemp. (GTE VVTi mit 4AT), scheint also auch am Leerlaufregelventil zu liegen? Gibts da ne Anleitung zu zwecks Funktionsprüfung/Reinigung ? Gruß Daniel
The Forum post is edited by Charliebrown81 Apr 18 '17