Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

nochmals zum \"pf...pf...pf...pf\"... | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Schwupp Driver
Schwupp Dez 14 '05
... hab ja etliche ferndiagnosen erhalten, die meisten haben auf das blow-off ventil getippt - nun war ich zwischenzeitlich in der toyota-werkstatt und die haben gemeint, es sei ein lager im wandler (AT) defekt (aktuell 74'000km), die kosten betragen ungefähr chf3200.- :angry:

dies sei bei der mkiv nichts ungewöhnliches... jetzt weiss ich wenigstens, wovon die toyota-vertretungen leben wenn sie doch sonst so zuverlässige fahrzeuge bauen (würg)

kann ich mich auf diese angaben verlassen und muss in den sauren apfel beissen?
TurboDen
TurboDen Dez 14 '05
Wenn du noch etwas drauflegst,dann kannste bestimmt ein gutes schaltgetriebe
auftreiben :blush:
Don Driver
Don Dez 15 '05
Original geschrieben von: Supraline
... und die haben gemeint, es sei ein lager im wandler (AT) defekt (aktuell 74'000km), die kosten betragen ungefähr chf3200.- :angry:dies sei bei der mkiv nichts ungewöhnliches...


Ein gewöhnlicher Defekt bei AT und 74.000 km? Das ist mal was Neues. :rolleyes:
Dexter
Dexter Dez 15 '05
Ich würde mir eine zweite Meinung einholen bei dem Thema.

MICHI79 Driver
MICHI79 Dez 15 '05
Also ich hab davon auch noch nichts gehört,
Meine Kleine schnurrt wie ein Kätzchen und habe bald 150000km

Würde auf alle fälle noch ne zwiete Meinung von nem anderen Händler einholen.

Gruss MICHI79
udo
udo Dez 15 '05
also meiner hat nun 244 tkm und die automatik ist einwandfrei.

wenn du die möglichkeit hast, fahr zur garage frey nach zürich und frage dort nach diddi schellenberg, der kennt sich mit der supra hervorragend aus.

cu udo
Holgi Driver
Holgi Dez 15 '05
ich leg noch einen drauf,

279.880km und die Automatik schaltet wie am ersten Tag.
Nächstes Jahr will ich aber die AT upgraden.

Ausserdem: bei ebay gehen doch öfters AT-Getriebe weg. Eins hatte ich in Beobachtung
und das Teil ging für 300US$ weg, also laß dich nicht auf teuere Reparaturen ein,
zumal die Jungs auch recht haben: Viel brauchst du nicht mehr draufzulegen und du kannst über einen MT-Umbau nachdenken.

Gruß
Holgi

Dexter
Dexter Dez 15 '05
Oder eine verstärkte Automatik.
SpeedUp Driver
SpeedUp Dez 15 '05
Ich würde auch eine zweite Meinung einholen, bei einer anderen Werkstatt.
Die AT hält verdammt viel aus. Wieviel Ladedruck fährst Du denn gewöhnlich ?

Ich habe mir ein Automatik-Getriebe in den Staaten für 800 US$ gekauft und dieses dann gleich überarbeiten lassen. Das amerikanische (A340) unterscheidet sich zwar vom europäischen (A343E) aber es funktioniert an unserer Kisten problemlos.
Das A343E ist im normalfall aber die bessere Wahl.
Trotzdem, CHF 3200 würde ich nie bezahlen. Da findest Du bestimmt irgendwo etwas günstigeres. Hol Dir doch ein A343E aus England !


Als Ergänzung hier noch die Infos was ein verstärktes Getriebe kosten würde:

- 1800 US$ (exkl. Drehmomentwandler) bzw. 2650 US$ (inkl. grösserem Drehmomentwandler).
- Zusätzlich musst Du ein Original-Getriebe (ca. 500-800 US$) zum Austausch liefern
- und dann kommen Transport, MwSt und Zoll dazu.
Peter10654
Peter10654 Dez 15 '05
Ich hab mich bezüglich upgrade und Versand von einem deutschen Getriebe nach USA auch schlau gemacht und dann bei Boostlogic angefragt:

Folgende Antwort bekommen

Since shipping would be very expensive to send your transmission to the United States and back to Germany, it will most likely be cheaper for us to locate, and build a US transmission here, and send it to you when finished. That is an extra $600.00 usd.

All you would need to change to fit the UK spec car is the tailshaft, which is easy.
(denke das ist dann beim deutschen Getriebe gleich weil es ja auch ein A343E ist)

In other words, a complete transmission build with transmission is $2400.00 usd.
(ohne Converter verständlich)

Das werde ich wohl machen, wobei mir ehrlich gesagt überhaupt nicht gefällt, das ich bei der Topspeed Einbußen in Kauf nehmen muss. Wollte eigenltich die 300 schon knacken.

Wird halt dann das nächste Projekt den Motor mehr Drehzahlstabil zu bauen, dann hebt sich das wieder auf.

Gruß

Peter
Dexter
Dexter Dez 15 '05
Oder ein anderes Differnzial einbauen :blush:
SpeedUp Driver
SpeedUp Dez 15 '05
Das A343E ist halt angeblich das bessere, schnellere Getriebe im Vergleich zum "alten" A340. Einiges wird beim A343E elektronisch geregelt was beim A340 noch mechanisch ist.

Ich habe auch den Upgrade von Boostlogic und ich muss sagen, dass ich damit sehr zufrieden bin. Das Ding schaltet brutal schnell, nicht vergleichbar zum stock A343E.
Aber die Schaltvorgänge sind teilweise auch extrem hart. Vorallem wenn man im Stehen z.B. den Rückwärtsgang einlegt. In dieser Situation knallt es recht schön und die Supra macht beinahe einen Satz nach hinten.
Auch merkt man es gut, wenn man z.B. im 2 beschleunigt und dann das "D" reinschiebt.
Dann kann es auch schön knallen. Wenn man jedoch von Anfang an immer im D fährt, dann sind die Schaltvorgänge recht angenehm.
Extremer mit dem "Reinknallen" wurde es noch seit der Umstellung auf die AEM EMS.
Wenn die alte stock ECU noch einiges sanfter geschaltet hat, so hat die AEM einige Features einfach nicht implementiert. Wenn man z.B. im "D" fährt und dann vor einer Kurve anstelle von Bremsen ins 2 "zurückschalten" will, dann geht das mit der stock ECU problemlos. Die AEM kann das nicht mehr. Es passiert einfach nichts.
Die AEM Engineers begründen dies, dass die AEM auf Leistung ausgelegt ist und nicht auf "schönes, angenehmes" Schalten.

Beim Drehmomentwandler ist meines Erachtens ein 3800 Stall gerade noch vertretbar.
Ein "grösserer" Stall ist kaum mehr angenehm fahrbar im normalen Strassen- oder Stadtverkehr.
Ich würde nun wohl eher etwas im Bereich von 3200-3500 wählen, auch wenn dann der Lader halt nicht sofort Boost aufbaut.
Andi Driver
Andi Dez 16 '05
Hi Speedup,
ich hab hier noch nen 4000 Stall liegen.Soll ich den wegwerfen? :grinning:Hab noch nicht über Probleme damit nachgedacht.Zudem sind die höheren Stallkonverter ja auch immer gleich teurer.Was sollte ich denn nun beachten?
Gruß Andi
SpeedUp Driver
SpeedUp Dez 16 '05
@Andi

Das kommt halt auf Deinen Lader an. Ich denke je grösser der Lader ist umso eher macht es Sinn einen grösseren Stall zu fahren. Die "fahrbarkeit" leidet halt einfach darunter und es entsteht eine grössere Wärmeentwicklung. Je nach Einsatzgebiet halt, ob Drag oder RoadRace.
Verbau Dir mind. einen zweiten Getriebeölkühler und nach Möglichkeit mach Lüfter vor die Kühler. Eine Getriebeöl-Anzeige ist auch nicht fehl am Platz.
Ich habe meine Sensoren zwar verbaut aber noch nicht angehängt.
Schwupp Driver
Schwupp Dez 16 '05
Hallo Jungs, vielen Dank dass Ihr euch so Gedanken macht und eure Kreativität grenzenlos ist - ist ja wirklich toll, nehmts mir nicht übel, aber ich will bloss ne "Original-MKIV" fahren, also weder Umbau auf 6-Gang noch ein Wandler von "toys are us" weder BlitzKnallFauchundRauch noch Boost-Controller HKS schiessmichtot... und das ganze soll dann auch noch irgendwo in euopa rumgeshippt werden. :schlecht:

Zweite Meinung einholen scheint mir erst mal angebracht - an dieser Stelle ein Dankeschön an Udo, ich werde die Zürich-Nord mal kontaktieren.

wenn ich dann trotzdem mal umbauen will werde ich wohl erst mal ein abendstudium benötigen in welchem ich über alle Fremdwörter aufgeklärt werde...

Jungs im Forum, ihr seid schon ein wahnsinnsvolk von Tüftlern :blush:


Peter10654
Peter10654 Dez 16 '05
Original geschrieben von: SpeedUp
Das A343E ist halt angeblich das bessere, schnellere Getriebe im Vergleich zum "alten" A340. Einiges wird beim A343E elektronisch geregelt was beim A340 noch mechanisch ist.

Ich habe auch den Upgrade von Boostlogic und ich muss sagen, dass ich damit sehr zufrieden bin. Das Ding schaltet brutal schnell, nicht vergleichbar zum stock A343E.
Aber die Schaltvorgänge sind teilweise auch extrem hart. Vorallem wenn man im Stehen z.B. den Rückwärtsgang einlegt. In dieser Situation knallt es recht schön und die Supra macht beinahe einen Satz nach hinten.
Auch merkt man es gut, wenn man z.B. im 2 beschleunigt und dann das "D" reinschiebt.
Dann kann es auch schön knallen. Wenn man jedoch von Anfang an immer im D fährt, dann sind die Schaltvorgänge recht angenehm.
Extremer mit dem "Reinknallen" wurde es noch seit der Umstellung auf die AEM EMS.
Wenn die alte stock ECU noch einiges sanfter geschaltet hat, so hat die AEM einige Features einfach nicht implementiert. Wenn man z.B. im "D" fährt und dann vor einer Kurve anstelle von Bremsen ins 2 "zurückschalten" will, dann geht das mit der stock ECU problemlos. Die AEM kann das nicht mehr. Es passiert einfach nichts.
Die AEM Engineers begründen dies, dass die AEM auf Leistung ausgelegt ist und nicht auf "schönes, angenehmes" Schalten.

Beim Drehmomentwandler ist meines Erachtens ein 3800 Stall gerade noch vertretbar.
Ein "grösserer" Stall ist kaum mehr angenehm fahrbar im normalen Strassen- oder Stadtverkehr.
Ich würde nun wohl eher etwas im Bereich von 3200-3500 wählen, auch wenn dann der Lader halt nicht sofort Boost aufbaut.


Danke für das Statement. :grinning:

Ich habe mit dem Gedanken eines 3200er Stall gespielt weil der DBB GT60 schon bei 3500 vollen Ladedruck hat und ich dann noch ein paar U/min habe den Grip auf die Straße zu bringen.

Es wird wohl mal auf einen Besuch bei dir rauslaufen. Das muss ich mir mal anschauen wenn es dich nicht stört.

Original geschrieben von: Dexter
Oder ein anderes Differnzial einbauen :blush:


Meistens sieht man aber nur welche mit Sperren und dann meistens noch kürzer. Gibt es da was längeres. ?? Wäre eine gute Lösung.

Gruß

Peter
Dexter
Dexter Dez 16 '05
Ist das vom 6 Gang nicht länger als das von der Automatik?

Viele von den 1/4 Meile Kisten bauen zumindest auf das Automatik um.
SpeedUp Driver
SpeedUp Dez 16 '05
Original geschrieben von: Supraline
Zweite Meinung einholen scheint mir erst mal angebracht - an dieser Stelle ein Dankeschön an Udo, ich werde die Zürich-Nord mal kontaktieren.


Sag dem Werkstatt-Chef (D. Schellenberg) einen lieben Gruss von mir. Ist ein guter Freund von mir und Udo.


Original geschrieben von: Peter10654
Danke für das Statement. :grinning:

Ich habe mit dem Gedanken eines 3200er Stall gespielt weil der DBB GT60 schon bei 3500 vollen Ladedruck hat und ich dann noch ein paar U/min habe den Grip auf die Straße zu bringen.

Es wird wohl mal auf einen Besuch bei dir rauslaufen. Das muss ich mir mal anschauen wenn es dich nicht stört.

Wenn der Lader bei 3500 vollen Ladedruck aufbaut, dann kannst Du einen 3500 Stall nehmen.
Bei meinem 3800er Stall bewegt sich die Supra auch bereits schon bei 3200 u/min und nicht erst bei 3800.
Aber Du kannst sehr gerne einmal hier vorbeischauen. Gib mir einfach frühzeitig Bescheid, dann arrangieren wir etwas. Übernachtungsmöglichkeit (für alle Fälle) ist vorhanden.