Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Installation Apexi Power Intake | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Dexter
Dexter Apr 30 '05
So da mir heute die Langeweile holde war und ich bis zum nächsten TÜV Termin zwei Wochen Zeit habe habe ich mir mal den Apexi Power Intake mit poliertem Hardpipe Kit installiert und eine kleine Anleitung gemacht.

Benötigt werden:

Kleine Ratsche
10mm Nuss
13mm Nuss (je nach Klemmen)
Intake Kit

http://www.boostshop.de/pics/intake1.jpg

Wie man die Motorhaube aufkriegt weiß denke ich mal jeder und dann geht es folgendermaßen los.

Hier entfernt man die 10mm Schraube und nimmt dann das Luftleitplastik ab.

http://www.boostshop.de/pics/intake2.jpg

Danach entfernt man die 10mm Schraube und öffnet die beiden Klammern.

http://www.boostshop.de/pics/intake3.jpg

Nun kann man den Deckel der Airbox abnehmen und eine weitere 10mm Schraube entfernen.

http://www.boostshop.de/pics/intake4.jpg

Jetzt entfernt man durch lösen der beiden Klemmen den Schlauch zum Ladeluftkühler.

http://www.boostshop.de/pics/intake5.jpg

Nun wird die letzte 10mm Schraube direkt unter der oberen Markierung entfernt.

http://www.boostshop.de/pics/intake6.jpg

Nun die Klemme direkt an der Ansaugstelle am Motor geöffnet und das Rohr mitsamt der Airbox entfernt.

http://www.boostshop.de/pics/intake7.jpg

http://www.boostshop.de/pics/intake8.jpg

Nun einfach das Intake Kit platzieren und wieder mit der Ansaugstelle des Motors verschrauben.

http://www.boostshop.de/pics/intake9.jpg

Nun LLK Schlauch sowie das Plastikleitblech wieder installieren und fertig.

http://www.boostshop.de/pics/intake10.jpg


Die Leute die noch ihr normales Setup mit MAF Sensor fahren müssen den natürlich auch noch in ihr Intake Kit mit reinbasteln.

Fazit der Aktion: Bringt zwar keine Leistung aber netten Sound.
Just2Fast Insider
Just2Fast Apr 30 '05
Sehr nette Anleitung !
Die Hardpipe ist aber nicht Bestandteil des Kits oder ? Was ist denn standardmässig im Kit enthalten ?
Ich dachte bis jetzt, dass der Apexi Luffi so aussieht:

http://www.eautoworks.com/productimages/Filter_2.jpg

gruss
stefan
Dexter
Dexter Apr 30 '05
Jup die Hardpipe ist nicht dabei.

Im Set ist eigentlich nur der Apexi Filter der genauso aussieht wie auf deinem Foto und ein kleines Schlauchstück um es an den Standardanschluss zu basteln.
DerKrieger Driver
DerKrieger Apr 30 '05
Achtung!
so wie es hier zu sehen ist, ist es nur bei einer Jap MKIV moeglich, weil diese keinen LMM (luftmassenmesser) haben.
Der LMM faellt jedoch weg wenn man zb AEM faehrt, aber das wird bei den meisten hier nicht der Fall sein.

cu Andy[/SIZE][/SIZE]
Dexter
Dexter Mai 1 '05
Sach ich doch :blush:Wer noch MAF Sensor fährt muß den halt mit einbasteln aber die Hardpipe Kits für die US/Euro Spec Wägelchen sind schon meistens dafür ausgelegt.
Anonym Driver
Anonym Jan 31 '08
moin,

wollt das thema mal wieder ausgraben.

ist es mit viel arbeit verbunden den MAF sensor zu integrieren ??

oder was genau muß man beachten ??

fahre ne eu spec...

@dexter: haste die fotos ev noch irgendwo ?? hätt man nen schönen DIY draus basteln können !!

gruß

maik
BlueW
BlueW Jan 31 '08
Mußt das Rohr im durchmesser anpasen.
Vorm und hinterm MAF!
Yalle Insider
Yalle Feb 1 '08
Ich hab eins von HKS mit dem Hardpipe noch da,
bei mir ist nur statt MAF sensor ein Stück Edelstahlrohr passt aber eins zu eins.
mfg
coolhand Driver
coolhand Feb 1 '08
Hab letztens das Apex'i JZA80 Kit installiert mit MAF in nem EU spec.
Das Metallrohr, was dabei ist, muss man nur mit ner Metallsäge ungefähr in der Länge kürzen wie der MAF lang ist. Man brauch auch noch ein kurzes Gummischlauchstück um das Rohr mit dem MAF zu verbinden (was in meinem Fall schwer zu beschaffen war. Erst bei Sandtler fand ich ein passendes, aber teuer).
Ansonsten ist es ziemlich einfach. Durchmesser oder so musste ich nicht bearbeiten. Hat prima an den MAF gepasst.
BlueW
BlueW Feb 1 '08
meinte nich im Durchmesser bearbeiten sonder mit schläuchen die Durchmesser aufeinander anpassen!
coolhand Driver
coolhand Feb 2 '08
Auch damit hatte ich keine Probleme. Das Metallrohr passt exakt auf den MAF und man kann sie dann normal verbinden. Ich hatte, wie gesagt, nur Probleme ein Verbindungsstück zu finden, was gross genug war. Überall wo ich war haben die nur dumm geglotzt was ich mit so einem Durchmesser will... :grinning: