Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Drosselklappenverstellschräubchen :D | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Pred Insider
Pred Apr 5 '12
Hi,

hab mal eine kurze Frage. Ich habe hier noch eine Drosselklappe die ich pulverbeschichtet habe und nun wieder zusammen bauen möchte.
Ist die Drosselklappe im Originalzustand komplett geschlossen, also schlägt die Drosselklappe am Material an oder schlägt sie erst an der Verstellschraube an?

Ist die Drosselklappe zu 100% zu im Originalzustand?

Gruß
Andi
Japanfanatic DrIvEr
Japanfanatic Apr 5 '12
"Pred" schrieb:

Hi,

hab mal eine kurze Frage. Ich habe hier noch eine Drosselklappe die ich pulverbeschichtet habe und nun wieder zusammen bauen möchte.
Ist die Drosselklappe im Originalzustand komplett geschlossen, also schlägt die Drosselklappe am Material an oder schlägt sie erst an der Verstellschraube an?

Ist die Drosselklappe zu 100% zu im Originalzustand?

Gruß
Andi


Verstellschraube! Sonst würd der Wagen ja im Leerlauf ausgehen!
CanisLupus Driver
CanisLupus Apr 5 '12
Hab hier auch noch eine Anleitung für die Einstellung des JSPEC TPS Sensors falls du die brauchst beim zusammenbau :blush:
Pred Insider
Pred Apr 5 '12
@Canis

Danke, die hab ich auch hier, war mir nur unsicher wegen der Schraube.

@Paul

d.h. das die Drosselklappe nicht zu 100% im Gehäuse anliegt?
CanisLupus Driver
CanisLupus Apr 5 '12
Ein minimaler Spalt sollte bleiben da das IACV ja nur fein justiert, eine gewisse Luftmenge muss durch die Drosselklappe kommen :blush:
Pred Insider
Pred Apr 5 '12
Funktioniert die Schubabschaltung dann trotzdem noch? Weil die doch eigtl. nur funktionieren sollte wenn die DK komplett zu ist?
CanisLupus Driver
CanisLupus Apr 5 '12
Dafür wird ja der TPS eingestellt. Ich kann zur Sicherheit auch gerne bei meiner Morgen nach schauen hab die derzeit eh ausgebaut :wink:
Gery Driver
Gery Apr 5 '12
Die Drosselklappe muss schon ganz schließen. Stell die Schraube so ein, das die DK anschlägt wenn sie ganz geschlossen ist damit die Feder nicht weiter Druck auf die Drosselklappe ausübt wenn sie ohnehin schon am Gehäuse ansteht.


Japanfanatic DrIvEr
Japanfanatic Apr 5 '12
"Gery" schrieb:

Die Drosselklappe muss schon ganz schließen. Stell die Schraube so ein, das die DK anschlägt wenn sie ganz geschlossen ist damit die Feder nicht weiter Druck auf die Drosselklappe ausübt wenn sie ohnehin schon am Gehäuse ansteht.





Wird der Leerlauf im Supra einzig und allein durch den Leerlaufregler eingestellt?
Gery Driver
Gery Apr 5 '12
Ja. Hab ja meine auch schon auseinander genommen und wollte sicherstellen das sich an den Einstellungen nichts verändert. Habe auch die Schraube gemessen, wie sie noch ab Werk eingestellt war (erkennbar an der weißen Lack-Markierung an Schraube und Mutter).

Im Anhang ein Foto wie die Drosselklappen-Stellung aussah, mit der Einstellschraube noch original justiert.
Pred Insider
Pred Apr 5 '12
Ich meine auch das im Originalzustand die Drosselklappe zu 100% zu ist. Habe gerade mit Thomas telefoniert, er meinte das in meinem Fall (mit AEM) die Drosselklappe ein wenig geöffnet sein sollte.

Hat eigtl. jemand das Dt. WHB in Dateiform?