Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Zahnriemenwechsel | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Supraman30 Driver
Mär 4 '12
HI,

wollte demnächst bei meiner TT den Zahnriemen wechseln.
Der Hersteller vom Reimen ist wohl ziemlich egal, wie ich der Suche entnommen habe.
Meine Frage ist ob man den Spanner auch mit neu nehmen sollte?

Gruß
Artega_driver Insider
Mär 4 '12
Am besten wechselst du immer alles.
Das heisst Riemen und Spannrolle.

Weil dan gehts gleich in einem mal und bist auf der sicheren Seite :blush:

Gruss Hans
Supraman30 Driver
Mär 4 '12
also spannrolle meine ich nicht, die kommt neu. ich habe bei einer supra noch nie den riemen gewechselt und bei toyodiy.com habe ich noch einen spanner gefunden. das die teilenr.: 13540?46012
oder was soll das sein?
Waisenhaustuning
Mär 4 '12
Hallo leutz

Tu dir den gefallen und wechsel alles... Spannrolle, Riemen und Umlenkrollen.
Bei Zahn und Keilriemen.
Supraman30 Driver
Mär 28 '12
Hi nochmal,

wollte das thema nochmal kurz hervorholen. Wollte am we den zahnriemen wechseln und habe jetzt gelesen das die riemenscheibe recht fest sein soll. Habt ihr ein tipp wie ich die beim automaten am besten lösen kann.
CanisLupus Driver
Mär 28 '12
Starker Schlagschrauber >300nm denn so fest wird soweit ich mich erinnere die Schraube angezogen. Alternativ eine riesen Verlängerung und mit Muskelkraft ^^
Bei mir hat Gang einlegen, Handbremse anziehen und mit dem Schlagschrauber bearbeiten gereicht. Vorher hab ich 2 Verlängerungen und meine Große Ratsche gekillt :blush:
CanisLupus Driver
Mär 28 '12
Oder so wenn mans zu zweit macht :grinning:
ANKRacing DrIvEr
Mär 28 '12
Wir haben das heute gemacht und die Schraube ging den Umständen entsprechend easy mit ner riesigen Verlängerung zu lösen :blush:

Canis: Ja genau, sollten wohl um die 350 nm sein.
TOMI
Mär 28 '12
Würd ich net machen. Nicht gut fürs Schwungrad, Getriebe und Kupplung.
Ich mache es immer so : Nuss mit einen Knebel drauf, ein Rohr draufgesteckt und rechts unter der Karosse
so das da etwa 10- 20 cm luft ist. Dann einmal kurz den Anlasser drehen lassen, fertig.
Habe zig schon so gelòst aber jeder macht es auf eigene gefahr. Nuss, Knebel und das Rohr müßen 100% sitzen
ansonsten fligt euch was um die Ohren. :wink:
Gruß
Tomi
Supraman30 Driver
Mär 28 '12
ok dann muss ich mal experimentieren. nen 6. gang habe ich ja leider nicht.
ANKRacing DrIvEr
Mär 28 '12
"TOMI" schrieb:

Würd ich net machen. Nicht gut fürs Schwungrad, Getriebe und Kupplung.
Ich mache es immer so : Nuss mit einen Knebel drauf, ein Rohr draufgesteckt und rechts unter der Karosse
so das da etwa 10- 20 cm luft ist. Dann einmal kurz den Anlasser drehen lassen, fertig.
Habe zig schon so gelòst aber jeder macht es auf eigene gefahr. Nuss, Knebel und das Rohr müßen 100% sitzen
ansonsten fligt euch was um die Ohren. :wink:
Gruß
Tomi


Ja, hätten wir es so nich gelöst bekommen, hätten wir das dann genau so gemacht.....Anders gehts ja fast nicht.
Chino Driver
Mär 28 '12
Also ich habe mir eine Halterung geschweisst, da mein Motor ausgebaut ist. Ist eigentlich nicht so schwer, man muss nur alles stabil genug auslegen. Vierkantrohre aus dem Baumarkt kann ich nicht so empfehlen, aber hier hatte schon alles andere geschlossen :grin:

Dann den Halter mit den zwei M8 Schrauben befestigen und auf dem Boden verkanten und mit starrer Verlängerung die Schraube lösen.
Supraman30 Driver
Mär 30 '12
Guten Abend,

Bin gerade dabei den Zahnriemen zu wechseln.
Die Schraube von der Riemenscheibe habe ich schon ab. Nur bekomm ich jetzt die Riemenscheibe nicht abgezogen. Habt ihr da noch einen Tipp für mich? Und dann frag ich mich immernoch wie ich die wieder festgeschraubt bekomme da ich ja Automatik habe.

Danke
TheOne Driver
Mär 30 '12
mit einen Abzieher kannst du es abziehen von der Weller und wenn du es wieder dran schrauben willst, brauchst du diesen Werkzeug oder baust dir selber eins :sunglasses:

http://www.ebay.com/itm/Lexus-and-Toyota-Harmonic-Damper-Pulley-Holding-Tool-/180732680106?pt=Motors_Automotive_Tools&vxp=mtr&hash=item2a1481d7aa
Supraman30 Driver
Mär 31 '12
Hmm habe jetzt keine Möglichkeit mir so einen Halter zu bauen oder zu besorgen.
Würde irgendwas Schaden nehmen wenn ich D einlege und die Handbremse anziehe?
Bekomm ich die Schraube so fest?
TOMI
Mär 31 '12
Am besten kaufst dir nen Schwungrad-Arretierung.. Baust den Anlasser aus und machst das Schwungrad damit fest. :wink:Würde keine Experimente mit dem AT Getriebe machen. Wenn Lamellen in das AT Getriebe brechen dann hast du den Hauptgewinn :grinning:



Hier hast du ein Beispielbild wie sowas aussieht. Musst natürlich ein suchen der auf den Schwungrad-Verzahnung passt. Oder selbst etwas basteln.

Gruß
Tomi