Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

HKS DLI notwendig bei BPU und AEM EMS 2 ? | Forum

Deleted user Driver
Feb 20 '12
Hi Leute,

die AEM EMS Series 2 soll in meine Lady. Brauche ich noch einen Zündkraftverstärker ( HKS DLi ) bei der J-Spec TT Schalter?

Wie stark ist das System belastet wenn ich auf 1.2 Bar fahre? Geht das auf die Zündspule? Und anders gefragt- bringt es überhaupt etwas vor single Turbo und AEM 2 das HKS DLI zu verbauen? Bei der AEM 1 war es wohl unbedingt notwendig...

Hintergrund: Einer sagt : Auf jeden Fall!! und einer sagt muss nicht sein.

Danke euch! Heute Abend stelle ich meine Mumu mal vor :stuck_out_tongue_closed_eyes:
Chepko Driver
Feb 20 '12
Hi,
bei dem Aem 2 brauchst du keinen DLI.

Bei BPU ist beides normaler nicht nötig, aber mit dem Aem 2 machst nie was verkehrt.

Und die 1,2 Bar bei J-spec Ladern wirst woll nicht schaffen, und wenn doch machen die es in der Regel nicht lange mit.


Deleted user Driver
Feb 20 '12
Könnt Ihr das technisch ausführen wieso ich keine benötige?
ja ätzend... momentan fahre ich mit Downpipe und der Ladedruck hat spitzen.
Beim spulen des 1. Turbos taucht ein leises Geräusch auf was sich anhört als wenn man einen Mini Stock in die Speichen eines Fahrrades hält. Meint Ihr den hab ich schon angeknockt?

Tx.
CanisLupus Driver
Feb 20 '12
Das AEM2 braucht das DLI nicht es hat alles nötige schon integriert :blush:
Deleted user Driver
Feb 20 '12
Super Danke! Gibt es jemanden der sagen kann wie welche Teile beansprucht werden`?
Musste man den DLI denn bei der AEM 1 haben?

Wie stark ist die Zündkraftverstärkung bei der 2 Series`? Vllt. sollte ich warten bis ich die hier habe aber das von anderen zu hören bestätigt die Geschichte nochmal

Ich weiß ich erwarte viel :grinning:
SPS Driver
Feb 21 '12
Eine kurze vereinfachte Erklärung dazu...

Das Seriensteuergerät hat 6 Ausgänge für die 6 Zündspulen. In jedem Zylinder wird also einzeln kurz vor dem OT gezündet.
Das heisst bei 2 Kurbelwellenumdrehungen zündet jede Spule nur 1 mal.

Die AEM1 hat 5 Ausgänge, also wird ab einem 6 Zylinder Motor auf Wasted Spark gegangen.
Wasted Spark heisst dass in unserem Fall nur 3 Ausgänge für 6 Spulen benutzt werden. In 2 Zylindern wird also immer gleichzeitig gezündet.
Bei 2 Kurbelwellenumdrehungen muss also jede Spule 2 mal zünden.
Durch die halbierten Pausen für die Spulen vermindert sich die Leistung der Spulen, da sie werkseitig nicht
für den Wasted Spark Betrieb ausgelegt sind. Hier benötigt man dann ein DLI oder einen anderen Zündkraftverstärker.
Noch eine Option wäre die Zündanlage z.B. von einem IS/GS300 zu übernehmen. Da diese original schon mit Wasted Spark betrieben wird
und somit besser dafür ausgelegt ist.

Die AEM2 hat wieder 6 Ausgänge. Somit können die Spulen, wie mit dem OEM Steuergerät, optimal arbeiten.
In den meisten Fällen kann man hier auch bei ordentlich hohem Ladedruck auf einen Zündkraftverstärker verzichten, solange deine Spulen auch noch fit sind.
This topic