Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

AEM Breitbandlambda | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Toppi Driver
Toppi Dez 24 '11
Hallo,
Hat die jemand? Bzw. eine Anleitung vielleicht dafür?
Da ist halt noch dieses 4-adrige Kabel.

Ich spekulier mal:
Rot---12V+
Schwarz --- Masse
Blau---?
Weiß---?

Danke

Gruß
Toppi Driver
Toppi Dez 24 '11
Also brauch ich die blauen und weißen Kabel nicht zwingend, wenn ich kein anderes Steuergerät habe bzw. nichts mitloggen (mitschreiben?) möchte?
Dann bräuchte ich dieses 4-Pin Kabel ja gar nicht.
Toppi Driver
Toppi Dez 30 '11
Habe noch eine Frage.
Die Sonde ersetzt ja die Seriensonde, oder?
Die da knapp hinter dem turbo sitzt.
Wo habt ihr das Kabel durchgeführt?
Das muss ja nur an die Anzeige verbunden werden. Verstehe gerade nicht warum das Kabel da sonstwo hinführt.

Gruß
Gery Driver
Gery Dez 30 '11
Aftermarket-Downpipes haben üblicherweise einen eigenen Anschluss für eine Sonde.

Du fährst die Serien-ECU, oder? Dann darfst du die Seriensonde damit keinesfalls ersetzen.
Toppi Driver
Toppi Dez 30 '11
Ich dachte der Anschluss ist für die andere Sonde Temperatursonde oder was auch immer das jetzt ist, wo sich die Geister hier scheiden.

Was sollte denn passieren? Die Daten bleiben doch die selben, bis auf das welche an die Anzeige geschickt werden...
ANKRacing DrIvEr
ANKRacing Dez 30 '11
"Gery" schrieb:

Aftermarket-Downpipes haben üblicherweise einen eigenen Anschluss für eine Sonde.



Die für J-Spec Supras nicht unbedingt. Warum das so ist, ist mir jedoch schleierhaft.
Gery Driver
Gery Dez 30 '11
Mich wundert das sich hier sonst niemand äußert, es haben doch sicher die Hälfte aller Suprafahrer AEM Uegos verbaut.

"Toppi" schrieb:

Ich dachte der Anschluss ist für die andere Sonde Temperatursonde oder was auch immer das jetzt ist, wo sich die Geister hier scheiden.

Vorne beim Turbo sitzt unabhängig vom Modell die Haupt-Lambdasonde, hinten bei Jspec ein Temperatursensor, bei EU/US eine zusätzliche Lambdasonde.

"Toppi" schrieb:

Was sollte denn passieren? Die Daten bleiben doch die selben, bis auf das welche an die Anzeige geschickt werden...

Wie würdest du sicherstellen das sowohl die Anzeige, als auch das Motorsteuergerät, die selben "Daten" erhalten? Mal abgesehen davon das die Seriensonde und die Breitbandsonde völlig unterschiedliche Signale liefern... (Sprung- vs. Breitbandsonde)

Ja, man könnte den Ausgang vom UEGO auf Narrowband (P4) konfigurieren, wie in der Anleitung zu sehen ist, und damit die ECU versorgen. Würde ich allerdings nicht machen. Die vordefinierte Kurve im AEM Controller stimmt sicher nicht mit der Denso-Sonde überein und ist auch nicht so genau. Außerdem hast du dann das Problem das die originale Sondenheizung "in der Luft" hängt und einen Fehlercode generiert.

Fazit [bei Verwendung der Serien-ECU]: Seriensonden nicht anrühren, Wideband als eigenständige Zusatzeinheit verbauen
Toppi Driver
Toppi Dez 30 '11
Ok.
Dann mach ich es wie in deinem Fazit beschrieben danke :blush:
WongFajHong Insider
WongFajHong Dez 30 '11
SEHR gute Idee. Ein Motorschaden weniger...yaehamnotdurnk.png
Toppi Driver
Toppi Dez 31 '11
Wo gehört denn die Sonde hin? Gibts da einen Richtwert, wie weit vom Turbo oder was auch immer weg die sein muss?
Bigturbo111 Driver
Bigturbo111 Jan 1 '12
Hallo habe auch eine fragen,
habe Toyota supra Single Turbo mit anderes Steuergerät (Link)
reicht das ich
rot---12V+
schwarz --- Masse

einschlissen oder muss ich auch die andere kabel schliessen?
Toppi Driver
Toppi Jan 8 '12
Als ob hier keine eine AEM verbaut hat^^
Toppi Driver
Toppi Jan 8 '12
Ne sorry falsch verstanden. Die Kabel sind kein Problem.
Frage mich nur wegen der Position wenn die zusätzlich reinkommt. Bestimmte weite vom Turbo oder Kat oder sonst was weg.

Gruß
2JZ_Punch
2JZ_Punch Jan 15 '12
naja,die muss schon vorm kat rein, sonst bringt dir das nichts...hab meine direkt vorm kat eingebaut:wink:
Toppi Driver
Toppi Jan 15 '12
Gut danke :blush:

Dann geh ich mal davon aus, dass das egal ist wie weit vorher oder hinter irgendwas. Hauptsache vor dem Kat.
Danke nochmals
Andi Driver
Andi Jan 15 '12
Kannst auch hinterm Kat einbauen. Das Teil mißt ja nicht den Kat und funktioniert ja auch bei Autos ohne Kat.
Gruß Andi
Toppi Driver
Toppi Jan 15 '12
Wo habt ihr denn euer Kabel durchgeroutet?

Gruß
CanisLupus Driver
CanisLupus Jan 15 '12
Wenn ein Kat verbaut ist bringt die Breitband dahinter nichts mit Decat ist es mehr oder minder egal. Laut AEM Anleitung soll aber ein bestimmter Mindestabstand zum Zylinderkopf gehalten werden und ganz wichtig ist dass die Einbauposition nicht kopf über statt findet. Beste Position ist denke ich in der Nähe des Standard Lambdasensors :wink:

Ich hab das Kabel durch den Radkasten gezogen und die Anzeige statt der Uhr eingesetzt :blush: