Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Aufladungs Systeme | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
MichaelS
MichaelS Jul 12 '05
Hei Leute ich hät ne frage wär es möglich mit zwei BC die beiden CT12 para. statt sequent. zu betreiben.


PS: Wie genau funzt so ne sequent. Aufladung.
Dexter
Dexter Jul 12 '05
www.mkiv.com

TTC Mod
MichaelS
MichaelS Jul 12 '05
:grinning::grinning::grinning::grinning::grinning:
Hefti2 Driver
Hefti2 Okt 17 '05
Original geschrieben von: MichaelS
PS: Wie genau funzt so ne sequent. Aufladung.

Bis ca. 3500rpm läuft der Motor mit nur einem Lader (dem vorderen), ab dieser Grenze wird der zweite Lader dazugeschaltet und ab dann parallel zum ersten Lader betrieben.
Somit sollte ein recht kleines Turboloch unternrum realisiert werden und gute Leistung obenraus.