Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Tacho und KM-Zähler geht nicht mehr, O/D-Lampe blinkt. | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
ANKRacing DrIvEr
Sep 25 '11
Servus Männers und Frauen,

nachdem ich heute die ersten Meter gefahren bin, ist mir aufgefallen, dass mein Tacho keine Geschwindigkeit zeigt und mein km-Zähler ebenfalls nicht funktioniert. Der Wagen war bis dahin maximal 3 Minuten an. Ich dachte: okay, das war ja bis letzte Woche nicht, also mal schauen, was nach nem Neustart passiert. Ich habe den Wagen also ausgemacht, wieder gestartet, bin ein Stück gefahren, nach wie vor gleiches Problem. Dann fing nach wenigen Metern die O/D-Lampe an zu blinken. Zwischenzeitlich hatte ich den Gedanken, dass es 2 voneinander unabhängige Fehler sind, aber das wäre echt ein komischer Zufall. Das einzige, was an der Elektrik jemals gemacht worden ist, ist der Verbau des SLD. Habe da bereits die Lötstellen usw. da kontrolliert, alles in bester Ordnung.

Hat jemand bereits den selben Fehler gehabt? Auf die Idee, nach dem Getriebeölstand zu schauen, bin ich leider in dem Moment nicht gekommen, war auch schon ziemlich dunkel. Vom Fahren her war sonst alles normal, hab allerdings auch nur bis 2000 rpm´s gedreht.

Fahrzeug ist ein ´93er J-Spec AT, komplett Serie.

Danke im Voraus.

Gery Driver
Sep 25 '11
Sensor am Getriebe, Platine vom KM-Zähler, Leitungen dazwischen... würde mir jetzt einfallen.
Wo wird der SLD reingehängt, in die Speedsignal-Leitung von der ECU nehme ich an, oder?
ANKRacing DrIvEr
Sep 25 '11
Ja also ich habe jetzt mal im englischen und US-Forum rum gelesen, du wirst sicher Recht haben. Meist sollen wohl die Lötstellen mit der Zeit auch brechen. Das wäre auch das beste, was passieren kann, weil es kein großer Akt ist, das wieder zu beheben.

Richtig, der SLD kommt an PIN 2 der ECU (pinkes Kabel).
KingSchnitte DrIvEr
Sep 26 '11
Ich würde dir auch empfehlen, die Lötstellen an den Platinen zu überprüfen.
War bei mir auch vieles gebrochen (v.a. andere Seite, Motorkontrollleuchte etc).
Die hab ich dann wieder fit gelötet und grad die anderen auch geprüft.
Das ist nicht so das Problem.

Das geht ja vom km Zähler auch wieder ein Signal an den Tacho zurück.
Hab das mal ausprobiert, als ich den mls to km Konverter (oder was auch immer das war) mal ausgebaut hab.
Jedenfalls würden mir dann 100mls angezeigt obwohl ich 100kmh gefahren bin.
Und als ich das Signal ganz weggelassen habe hat er auch nix angezeigt.
Ich tippe auch darauf.
ANKRacing DrIvEr
Sep 26 '11
Ich habe nun heute mal begonnen, der Sache auf den Grund zu gehen.

Als erstes habe ich mittels bekanntem Trick am Diagnosestecker den Fehler ausgeblinkt. Ergebnis: Fehlercode 42. Wunderbar, wenigstens nichts unerwartetes.

Anschließend habe ich den Tacho ausgebaut und mir die Platine angeschaut:

http://i51.tinypic.com/rvdo2r.jpg

Da ich absoluter Laie bin würde ich sagen, sieht normal aus, keine schadhaften Stellen oder ähnliches. Was meint ihr?

Was schlagt ihr für ein weiteres Vorgehen vor?
McGregory Driver
Sep 26 '11
Check mal den Geschwindigkeitssensor am Getriebe.
CanisLupus Driver
Sep 27 '11
Wie gestern abend schon gesagt. Leitungen zum Tacho bzw den Sensor selbst testen wie McGregory bereits erwähnt hat. :wink:
Der Tacho sieht soweit die Lötstellen betreffend in Ordnung aus.

Soweit ich mich erinner ist aber ein IC auf der vorderseite verbaut der das Tachosignal ausgleicht der könnte hin sein oder eben wirklich nur das Signal vom Sensor oder die Zuleitungen.
Haste die Stecker zum Kombiinstrument mal gecheckt ob alle pins in Ordnung sind(Korrosion usw)?

p.s. Könnte evtl nen Tacho(also nur die Einheit die du abgelichtet hast) anbieten zum testen falls du willst allerdings keine Ahnung wie und ob das gut geht mit verschicken.
ANKRacing DrIvEr
Sep 27 '11
Danke für eure Hilfe. Genau so werde ich es jetzt machen, wird leider frühestens übernächste Woche was.

Aleks, vielen Dank bezüglich deiner Hilfe mit dem Tacho. Ich könnte auch hier einen aus Sachsen zum Testen bekommen, aber ich glaube eh nicht, dass es daran liegt. Ich werde die Sache einfach Schritt für Schritt nach Werkstatthandbuch angehen. Mal sehen, was bei rauskommt, ich werde jedenfalls hier immer aktualisieren, sobald es Neuigkeiten gibt.

ANKRacing DrIvEr
Oct 29 '11
Ich bin doof. Da hätte ich auch vor paar Wochen schon nachsehen können.... Habe nun nochmal den km-Zähler komplett ausgebaut und zerlegt, und siehe da:

http://i44.tinypic.com/kaqzvl.jpg

http://i40.tinypic.com/23rloqu.jpg

http://i40.tinypic.com/209h9hd.jpg

Mir stellt sich jetzt die Frage, ob, wenn am km-Zähler was defekt ist, dann auch der Tacho nicht geht!? Ich weiß jetzt nicht, ob das wirklich die 100%ige Ursache für mein Problem ist....

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
ANKRacing DrIvEr
Oct 30 '11
Hmm, am einfachsten wäre ein Tauschteil montieren und schauen, ob dann alles geht.

Ja der Tacho schaut auch gut aus, an dem liegts zu 100 % nicht.
ANKRacing DrIvEr
Oct 30 '11
Richtig! Aber die Schmorstelle hatte ich da noch nicht entdeckt und auf Verdacht alles tauschen is ja Blödsinn :blush:
ANKRacing DrIvEr
Nov 7 '11
So, wie sich herausgestellt hat, ist die vermeintliche "Schmorstelle" Serie, das hat jeder km-Zähler. Daran liegt es also schonmal nicht.

Also wurde nun folgendes gemacht, und zwar nach Werkstatthandbuch alles durchgemessen:

http://i131.photobucket.com/albums/p314/der-pate79/6.jpg

Beim Schritt mit Klemme 6 & 7 hat sich der Wert nicht verändert, die Spannung blieb auf 0.

Das Werkstatthandbuch sagt nun folgendes:

http://i131.photobucket.com/albums/p314/der-pate79/Unbenannt1111-1.jpg


Mir stellen sich 2 Fragen:

Was ist PPS bzw wofür ist die PPS-ECU gut und wo sitzt diese?

Wie ist nun nochmal die Reihenfolge des Speedsignals richtig? Sensor -> km-Zähler -> Tacho usw. oder Sensor -> Tacho -> km-Zähler?

Vielen Dank für eure Hilfe!
CanisLupus Driver
Nov 7 '11
PPS = Progressive Power Steering auf gut deutsch geschwindigkeitsabhängige Servolenkung.

Müsste nochmal nachsehen mit der Reihenfolge des Signals aber soweit ich mich jetzt so erinner Sensor -> Tacho -> KM Zähler -> ECU usw
ANKRacing DrIvEr
Nov 8 '11
Hm, das verwirrt mich. Wo sitzt diese ECU für das PPS? Ich weiß jetzt eigentlich nicht genau, wonach ich jetzt suchen soll....
Don Driver
Nov 30 '11
Die PPS-ECU sitzt bei LHD hinter dem Handschuhfach rechts ums Eck.
ANKRacing DrIvEr
Nov 30 '11
Hey Don, dankeschön für deine Hilfe. Ist auf jeden Fall gut zu wissen, falls man das mal irgendwann braucht. Ich bin inzwischen allerdings schon einen Schritt weiter. Ein User von sf.com hat folgendes geschrieben:

You can always attempt jumping the wires or pins of the VSS mod at the odo to definately rule out a cold solder joint. I bought a replacement odo for mine and it still had an issue. Did the VSS jump and worked perfect. Check for loose wires & harness at the ECU as well.

Pin 5 is the signal from the speed sensor. That signal travels through the ODO and then gets sent out by pin 6 to the PPS, Cruise Control, A/C & ECU. If you are not seeing a signal in Pin 6 it is because it is being corrupted at the ODO or there is a termintation in the wire before it gets back to the ECU. The PPS does not receive a signal from the ECU it gets the signal from the speed sensor that travels throught the ODO. The PPS & ECU receive the same signal from the ODO. If you look at the image in post #2 of the link, the Speed signal (Pin5) travels through the ODO before going on (Pin 1) to the O/D circuit. If the ODO was corrupting the signal it would cause the O/D light to flash.


HOW TO FIX the following common problems: False redline @ 5800 rpm (sounds like a 2 step at 5800rpm) , Cruise control drop outs, or non-functioning Cruise Control, AC amplifier failure, Bogging while trying to launch with a 2 step, etc. etc. etc.

Remove the dash trim that houses the Odometer, on the odometer harness find the pink wire and cut it then splice the pink wire with the blue and red VSS input wire.


Mit anderen Worten, das Signal kommt vom Sensor, geht über PIN 5 in den Wegstreckenzähler rein und an PIN 6 aus dem Wegstreckenzähler raus, dann zur PPS usw. und dann an die ECU. Die Kabelfarben passen jedenfalls. Man soll halt anschließend einfach die Kabel an PIN 5 und PIN 6 kappen und direkt verbinden. Das ist so eine Methode, die viele der Amis schon verwendet haben. Mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als das mal zu versuchen.
CanisLupus Driver
Dec 1 '11
Hab jetzt mal den Schaltplan rausgekramt und da geht das nicht durchs PPS und dann erst an die ECU sondern parallel alles...
Im Anhang ist der Screenshot wie man sieht geht das Pinke von Pin 6 des ODO aus(soweit stimmt das) dann verteilt es sich aber VOR den ganzen STGs bei I14. Insofern wird dann natürlich alles das an Fehlern auftauchen was du beschreibst(PPS Code usw). Allerdings ging bei dir doch der Tacho selbst auch nicht? Und der hat mit dem Pinken Kabel nichts zu tun soweit man auf dem Schaltplan sieht denn der bekommt ja das Signal vom Weißen Kabel wie der ODO auch. Oder geht der Tacho mittlerweile doch? Falls nicht würde ich den Schuldigen beim Weg vom Sensor zum Tacho und ODO suchen oder den Sensor selbst testen. Falls das passt dann erst auf andere Quellen konzentrieren. Denn so wirste jetzt den Mod machen und die Kabel hinten vllt umsonst zerhacken :blush:
Japanfanatic DrIvEr
Dec 1 '11
Der Tacho bekommt das Signal von der ECU, und die widerrum bekommt das Signal vom Odo (pinkes Kabel)...
CanisLupus Driver
Dec 1 '11
Wenn die Schaltpläne nicht falsch sind(oder die amis sich da Unterscheiden) gibts beim GTE kein weißes Kabel von der ECU weg. Siehe Anhang wenn man genauer hin sieht stellt man fest das neben der weißen Leitung vom/zum STG ne 2* steht die anzeigt dass dieses Kabel nur beim GE liegt. Wohingegen dann weiter unten sichtbar ist das beim GE dann die Pinke Leitung zur ECU fehlt was für mich dann alles am Signalweg erklärt(2. Anhang). Eventuell wird durch diese Pläne die Verwirrung gestiftet das es 2 Leitungen gibt, da wenn man nicht genau hinsieht die Zahlen mit * leicht übersehen werden. :wink:
Lasse mich da gerne korrigieren falls bei den JSPECs was komplett anders gemacht wurde. ^^
Japanfanatic DrIvEr
Dec 1 '11
Worauf du hinaus willst, ist, dass der Tacho sein Signal direkt vom Odo bekommt?
Das stimmt so nicht, der bekommt, wie ich sagte, sein Signal direkt von der ECU. Kabelfarben müsste ich prüfen, wenn ich zuhause bin, bin gerade am Firmenrechner.
Pages: 1 2 »