Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Ausgleichsbehälter Kühlwasser | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
DasSchaf Driver
Aug 29 '11
Nabend Männer,

also meine Dicke hat nicht nur nen ordentlichn Benzindurst sonder braucht seit geraumer Zeit auch ab und an Kühlwasser....
Ich fülle den Ausgleichsbehälter so ziemlich zur Hälfte, und nach gefühlten 1-2K Kilomter ist dieser fast leer...
Nun bin ich schon auf Spurensuche gegangen:
- Sie säut nicht
- Der Öldeckel zeigt auch keinerlei Wasserspuren auf (könnte ja Zylinderkopfdichtung sein?!)
- Sie "qualmt" auch nicht Weiß oder so...

Seit ich das Auto habe ist auch immer nach langen Strecken oder wenn es eben gut Warmgefahren war, ein lautes Gluckern zu hören wenn der Motor aus ist. (Trotz langem Nachlaufen lassen)
Was mich auch wundert: Hat der Supra keine elektrischen Lüfter, die je nach Motortemperatur angehen um diesen zu kühlen?! Kenn das eben von andern Autos, wo diese schon im Stand sich zuschalten wenn der Motor länger läuft!

Danke euch schonmal in Vorraus für eure Tipps!

Grüße Schafi
Don Driver
Aug 29 '11
"Das Schaf" schrieb:

Hat der Supra keine elektrischen Lüfter, die je nach Motortemperatur angehen um diesen zu kühlen?!


Klar doch. Unten links am Kühler ist ein Lüfter.

Gluckern könnte auf Luft im System hindeuten. Und beachte: Kühlwasser läuft auch durch die Heizung.
Irgendwer hier hatte da schon mal eine Undichtigkeit. Aber das merkt man eigentlich.
DasSchaf Driver
Aug 29 '11
Hi Don,

weißt du auch zufällig welche Sicherung der hat bzw. den Steckplatz von dieser?! Oder kann das gar sein das der Lüfter dem großen LLK zum Opfer gefallen ist?! :flushed:
Luft ist jetzt sicher drin, weil ich erst den Behälter wieder aufgefüllt habe. Aber wie bekomm ich diese raus ohne das neue reinkommt?^^

gruß
Gery Driver
Aug 29 '11
Würde erst mal das Kühlsystem ordentlich entlüften. Dann laufen lassen und unten rein schaun ob irgendwo was tropft. Vielleicht ist ein Schlauch bzw. Wasserleitungen undicht, Dichtungsringe bei der Wasserpumpe kaputt, Kühler undicht oder der "Ablasshahn" am Kühler nicht ordentlich verschlossen was man so von oben nicht erkennen kann.

Ansonsten liegt das Problem wohl bei Motorblock, Zylinderkopf oder Heizung.

Im Repair-Manual steht eh alles drinnen was man so überprüfen kann.
http://www.turbosupras.com/pdfs/JZA80%20TSRM/CO.pdf

Merkst du, das die Kühlwassertemperatur während der Fahrt ansteigt?
DasSchaf Driver
Aug 29 '11
Hey Gery!,

dass ist ja das komische!, weder Temperaturanstieg noch irgendwelche Pfütsen unterm Auto.....und wenns die ZKD wär würd man doch wenigstens ordentliche Rauchwolken oder der gleichen sehen nicht?! Und wie gesagt am Öldeckel auch absolut keine Anzeichen....
Don Driver
Aug 29 '11
"Das Schaf" schrieb:

Hi Don,

weißt du auch zufällig welche Sicherung der hat bzw. den Steckplatz von dieser?! Oder kann das gar sein das der Lüfter dem großen LLK zum Opfer gefallen ist?! :flushed:


Hi Consti,

Klar doch. Sicherungskasten im Fußraum, 2. Reihe von oben, 2. Sicherung von links (HTR).
Der Lüfter sitzt hinter dem Kühler, also normalerweise nix Opfer von großem LLK. :wink:
Andi Driver
Aug 30 '11
Mußt du auch Wasser in den Kühler nachkippen ? Ich meine net den Ausgleichbehälter, weil meiner ist auch immer leer, hab aber auch den kleinen vom Ladeluftkühlerumbau. Nur ist mein Kühler immer voll und alles i. O. . Ansonsten ist nen Leck im Kühlsystem, da mach mal Druck drauf und leg ne Pappe unters Auto. Wenn da nix ist bleibt ja nur der Wärmetauscher von der Heizung im Auto, der heimlich tropfen kann, oder wie bei ner MK3 die Kopfdichtung. Die MK 3 verbrauchen auch gut Wasser, leider läßt sich das da auch schlecht nachweisen, außer das meist immer Wasser im Ausgleichbehälter fehlt.
Gruß Andi
DasSchaf Driver
Aug 30 '11
Danke dir Don!
Werd ich am Wochenende gleich mal kontrollieren!

Das ist ja das bizarre Andi, mein Kühler selbst ist immer voll, und ich musste bis jetzt noch kein mal nachfüllen! Immer nur der Ausgleichsbehälter! Glaub auch das der Deckel von dem Behälter nicht mehr der dichteste ist, weil ich da auch schon Spritzer von Kühlwasser im Motorraum hatte.

Werde das ganze mal weiterhin beobachten, und berichten! Aber solang ich keinen Teich im Innenraum oder unter dem Auto habe, dürfte es nichts ernsthaftes sein oder?!

Grüße

Consti
Dynoshot Driver
Aug 30 '11
Kontrolliere doch Deinen Lüfter, wenn die Kupplung defekt ist oder sich Materialermüdung zeigt, lässt er sich im kalten Zustand leicht drehen.
Dann kühlt er nicht mehr genügend und der Wasserverlust tritt zuerst im AB auf (der Deckel ist ja kaum abgedichtet).

Das wäre aber nur der Fall wenn der Verlust bei warm gefahrenen Motor auftritt.
Andi Driver
Aug 30 '11
Dannn ist ALLLLLES in Ordnung und nix ist bei die kaputt, das ist halt so. Daran hat das blöde, offene TOYOTAKÜHLSSYSTEM schuld. Bau um auf Opel oder BMW Kühlsystem, die sind geschlossen. Ich fahre seid dem Umbau auf nen anderen LLK + anderen, kleineren Ausgleichbehälter immer mit leeren Ausgleichsbehälter rum. Da paßt einfach nimmer das ganze Wasser rein. Dazu kann man noch nen größerer Kühler incl. noch mehr ausdehnbares Wasser verbauen :blush:Auch das paßt net mit dem kleinen Behälter :blush:
Gruß Andi
redsupra DrIvEr
Sep 1 '11
Hallo Consti!
Hast du den Kühlerverschluss schon angeschaut?
Hab bei meinem Motor auch so ein ähnliches Problem gehabt!
Wenn der nicht mehr den Druck standhalten kann drückts während dem Fahren das Wasser raus!
Nimm aber wieder einen 1,1 und keinen 0,9.....
Vielleicht hast du ja einen mit einem Supra in deiner nähe von dem du ihn mal borgen kannst zum probieren?

MFG Wolfi
DasSchaf Driver
Sep 4 '11
Moin Wolfi,

der Verschluss sieht noch einigermaßen gut aus! Hab jetzt wieder Aufgefüllt, und siehe da alles gut... bis aufs gluckern!^^

Don, die Sicherungen im Fußraum sinn alle OK. Und die, wo du meintest ist doch laut Betriebsanleitung für die Ausenspiegelheizung?!
Hab da eher die NR 43.(Kühlsystem) im Motorraum unter Verdacht! Die ist ziemlich stark Oxidiert! Aber auch noch ganz...kann das am Belag liegen?

gruß Consti