Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

zündaussetzer!!! | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
supradave
Jun 15 '11
Guten morgen Forum

Ich habe mir eine frisch aus Japan importierte MK4 (bj 93 twin turbo 6 speed) gekauft, welche jedoch leider schon Zündausetzer und auf dem nach Hauseweg bei Vollgas Leistungsverlust hatte. Bei leichter Beschleunigung ist alles ok

Nun habe ich mir neue NGK irdium ix (BCPR7EIX) Zündkerzen gekauft, doch es läuft immer noch nicht optimal
Zuvor waren es NGK R(BKR6EP)
Ich habe gehört, dass die neuen Kerzen nur für die mk3 sind banghead.gifjedoch meinte MPS, dass ich diese bis 1,3 bar fahren kann, auch wenn ich mit Serien-Ladedruck fahre (so denke ich)

Die Kerzen haben einen Wärmegrad von 7 und einen Elektrodenabstand von 0,8

Ich habe ebenso bereits alle Spulen, alle Stecker und auch die Spritdüsen einzeln abgezogen und überprüft. Ohne Resultat, es

Vielleicht kann mir jemand behilflich sein - Ich komme aus Bottrop, evtl. kommt hier jemand aus der Gegend
supradave
Jun 15 '11
moin habe ein HKS luftfilter und eine catback anlage 2,5"auf 3" TRD kein bc nur turbo timer hatte aber 95 oktan billig sprit getankticon_redface.gif
supradave
Jun 15 '11
bcc=boostcontroller? also den hat er nicht soweit ist alles serie im motorraum aber die kerzen sind vielleicht falsch gruss david
McGregory Driver
Jun 15 '11
Die Motorleuchte aber ist nicht an? Evtl ist ein Fehlercode gespeichert.
Für mich klingt es, als wenn der Wagen bei steigender Anforderung nicht genügend Sprit erhält.

Bei deinen Zündkerzen weiß ich auch nicht Bestelle dir neue wie sie hier auch aus Erfahrung empfohlen wird. Die sind auch nicht teuer

Als nächstes würde ich den Benzinfilter tauschen, dann evtl die Benzinpumpe prüfen
1993MKIV Driver
Jun 15 '11
Also nen Fuelcut wirds eher nicht sein, der tritt schlagartig, fast wie "Motor aus für 5 Sekunden".
Wenn du bei vollem LD aussetzer hast würde ich tatsächlich erstmal schauen, ob du wirklich noch Serien LD hast. Es kann gut sein, dass der Ladedruck z.b. durch eine Decatpipe auf über 1 bar gedrückt wurde und somit das Geruckel durch mangelnde spritversorgung auftritt oder ungeeignete Kerzen.

Hatte das gleiche Phänomen bei nem bekannten, wir dachten auch dass der Motor Serienzustand ist, bis wir die Decatpipe gesehen haben und der LD nach einbau der Anzeige auf über 1,3 geschnellt ist!!

Andernfalls evtl. mal ne Lambdasonde hinten reinhalten und mal ne runde drehen, schauen, ob der Karren bei Voillsast zu mager/zu fett läuft.

Eventuell mal Zündspulen auf Risse kontrollieren, wobei es das eher weniger sien wird, da du ja sagst, dass die Ruckelei nur bei Vollast auftritt.

Gruß Daniel
supradave
Jun 16 '11
hi hab gestern noch mal nach geschaut die stecker ,die auf die zündspule gehn sind innerlich zerbröselt bei zylinder 1,2und 3 vielleicht deswegen ?? und die zündausetzer sind auch im stand decat pipe hat er nicht drin ist noch das originale hosenrohr mit kat eingebaut .hat jemand hier aus der nähe (bottrop) eventuell eine neue spule zum testen?
Gery Driver
Jun 16 '11
"supra dave" schrieb:

hi hab gestern noch mal nach geschaut die stecker ,die auf die zündspule gehn sind innerlich zerbröselt bei zylinder 1,2und 3 vielleicht deswegen ??

Ja das ist kein Einzelfall bei dem Alter/der Laufleistung.

Am besten ersetzt du mal alle Stecker und stellst sicher das der Kontakt stimmt, das kann durchaus die Ursache des Problems sein.
Übersicht gibts hier: http://www.mkiv.de/forum/beitraege/elektrik/stecker-uebersicht-teilenummern/
Chino Driver
Jun 16 '11
Hi,

wie die anderen schon sagten Ladedruck ermitteln. 5 sec dauert der FC nicht bei der MKIV . Das diese Stecker nach den Jahren zerbröseln ist üblich, am besten alle ersetzen.

Das hier müsste die ETN sein : 90980-11246 (bitte nochmal nachprüfen beim Händler)

Zu den Kerzen: Das IX am Ende steht bei NGK für Iridium. Die BKR7EIX oder 8EIX müssten gehen für BPU, sind das NGK Pendant zu den Denso IK22 & IK24, welche man aber nicht überall bestellen kann. Der Unterschied zwischen BCPR und BKR liegt laut englischem Forum in der Größe des Anschlussverbinders.

Möglicherweise sind auch die Zündspulen platt, wenn du wirklich Zündaussetzer hast.

Gruß

Edit: Gery war schneller :wink:
supradave
Jun 16 '11
danke für die infos liebes forum^^wenn jemand noch mehr weiß bitte weiter schreiben danke
:grinning: