Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Fahrwerk Ausbauen | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
MrMagou Driver
MrMagou Mai 15 '11
Ich möchte mein Fahrwerk austauschen. Hinten sehe ich keine Probleme. Aber vorne. Muss dieser Querlenker der um das Federbein herum geht ausgebaut werden oder reicht es wenn ich die hintere Schraube löse und den dann nach vorne wegklappe?

Danke im vorraus.
Thomas Driver
Thomas Mai 15 '11
Ja, nur die lange Schraube raus. Beim Wischwassertank ist das recht umständlich. Ich musste ein Halteschraube von ihm Lösen, damit ich genug Platz hatte.

Und versuch nicht, den Dämpfer herauszunehmen, ohne den oberen Querlenker auszubauen. Ich habe es in jedem Winkel probiert. Es geht nicht. :blush:
MrMagou Driver
MrMagou Mai 15 '11
Danke euch...Bei Avalanche war das irgendwie einfach. Da haben wir die ganze Achse mit Motor ausgebaut.. :grinning:
Avalanche_515 Driver
Avalanche_515 Mai 16 '11
Wenn wir schon dabei sind:
1. Andy, weil es ja alles so einfach war, darfste beim Zusammenbauen wieder anpacken :grinning:
2. Welche Fahrwerke fahrt ihr da alle?
Pred Insider
Pred Mai 16 '11
Hatte Cusco, Tein und Koni/HR. Cusco gefällt mir bisher am besten, Tein war am komfortabelsten.
Thomas Driver
Thomas Mai 16 '11
Original geschrieben von: caligo
[QUOTE]Original geschrieben von: Thomas
Ja, nur die lange Schraube raus. Beim Wischwassertank ist das recht umständlich. Ich musste ein Halteschraube von ihm Lösen, damit ich genug Platz hatte.

Und versuch nicht, den Dämpfer herauszunehmen, ohne den oberen Querlenker auszubauen. Ich habe es in jedem Winkel probiert. Es geht nicht. :blush:


doch, es geht.. Stoßdämpfer komplett einfedern, die Feder mit einem Spanngurt fixieren usw.. dauert aber 1h länger wie die lange Schraube rauszumachen.. :grinning:

Dann weiß ich ja wie ich es das nächste Mal mache. Ist natürlich viel einfacher als eine Schraube raus zu nehmen :grinning:

Ich habe H&R Federn auf originalen Dämpfern. Bin soweit zufrieden. Ist zum Glück nicht allzu tief, da ich ja eine tiefer Front habe. Die würde ich mir sonst überall abreißen.
Silver-Surfer
Silver-Surfer Mai 22 '11
Original geschrieben von: Thomas
Ja, nur die lange Schraube raus. Beim Wischwassertank ist das recht umständlich. Ich musste ein Halteschraube von ihm Lösen, damit ich genug Platz hatte.

Und versuch nicht, den Dämpfer herauszunehmen, ohne den oberen Querlenker auszubauen. Ich habe es in jedem Winkel probiert. Es geht nicht. :blush:


Doch, geht.
Hab ich so gemacht, muß man nur etwas runterdrücken mit einem Hebel und genug im Arm haben :grinning: