Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Spurplatten vorne + hinten gleich? | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Carsten Insider
Carsten Mai 5 '11
Servus,

ich wollte heute meine Sommerfelgen einweihen. Im Winter habe ich vorne auf EU-Spec Bremsen gewechselt. Nun passen meine Felgen nicht mehr auf die Vorderachse, weil die Bremse anschlägt :blush:

Nun meine Frage: Ich brauche noch so 1 cm Platz, also 10mm Spurplatten. Nun kenn ich mich da nicht aus, braucht man dann hinten auch Spurplatten? Damit es wieder "gut" aussieht?

Möchte ungern, dass meine Hinterreifen kleiner "wirken" als die vorderen :blush:

Felgendimensionen sind:

Vorne: 8.5x18 235 / 40 R18
Hinten: 9,5x18 265 / 35 R18

mfg
Carsten
Anonym Driver
Anonym Mai 5 '11
Es kommt auf die ET an..

Beispiel:
vorn: 8,5x18 ET40 + 15mm Spurplatte = 8,5x18 ET 25
hinten 9,5x18 ET35

Vorn das Rad steht dann 3mm weiter draußen, wenn die Achsbreite vorn und hinten gleich ist.
Das Maß der Achsbreite (von Nabe zu Nabe) vorn und hinten weiß ich leider nicht.

Zu der Spurverbreiterung
Hab heute meine H&R Spurplatten bekommen. Sind 15mm (30mm Achsverbreiterung). 20mm Achverbreiterung hab ich nicht wirklich was brauchbares gefunden.
Carsten Insider
Carsten Mai 5 '11
Dann hast du vorne die gleichen Felgenmaße wie ich :blush:

Also 8,5x18 ET40 mit 235 / 40 R18
Wollte die nehmen:
www.md-tuning.de/tuning_details.php?Rubrik=Spurverbreiterung&ID=787&tuning=tuning

Mein zusätzliches Problem: Ich möchte im Winter die orig. 17er Felgen fahren. Da man bei den Distanzscheiben die Stehbolzen ja auch ändern lassen muss, würden diese bei den Winterfelgen wieder net passen :grinning:Aber da mach ich mir jetzt erst im Winter sorgen.

Passen die H&R bei dir von der Breite/Länge ohne zu Bördeln/Ziehen etc?



Carsten Insider
Carsten Mai 5 '11
Noch klappt es :wink:

Wobei wir bei ET25 ja unter dem Max Wert von ET35 sind :/
Ach ich bestell nu einfach die 15er Scheiben und fertig. Sollte ja passen :blush:Und eingetragen bekomm ich das schon irgendwie.
Carsten Insider
Carsten Mai 5 '11
Sagt mal, wenn ich die 15er Scheiben nehme + die neuen Stehbolzen.
Bekomm ich da noch irgendwie die original 17er Toyo Felgen drauf? Denn das sind meine Winter-Felgen :blush:
Anonym Driver
Anonym Mai 5 '11
www.mkiv.de/beitrag_10142.htm

Wenn die Serienmuttern hinten Kappen drauf haben und du die entfernst so das der Gewindebolzen durchpasst, passen auch die Original 17" er drauf..
Wobei, du vorn die Spurplatten drauf lassen kannst.. Die Originalfelge hat das Abmaß:

8x17 ET50 + 15mm Spurplatte = 8x17 ET35

im vergleich zu:
8,5x18 ET40 + 15mm Spurplatte = 8,5x18 ET 25

steht die Original 17" er 16mm weiter drin. :wink:
Carsten Insider
Carsten Mai 5 '11
Na das wird ja lustig aussehen xD
Aber ist ja egal ist Winter :blush:

Caligo, du bist mein Mann :blush:

Und ab geht die Bestellung
Anonym Driver
Anonym Mai 5 '11
Mit 17"er und vorn 15mm Spurplatten drauf steht das Rad immer noch 4mm weiter drin wie hinten.