Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Elektrolüfter anschliessen? | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
STEFF84 Driver
STEFF84 Apr 25 '11
Hallo Freunde.

Bei mir kommen nun 2 Elektrolüfter rein und die müssen natürlich bestromt werden.
Nur wie sollen die angesteuert werden? Direckt an, wenn Zündung an? Oder gibts da ne schlaue Lösung mit einem Temperaturschalter?

Bin für alle Tips dankbar! :stuck_out_tongue:

Cu Steff
Gery Driver
Gery Apr 25 '11
Thermostat bleibt drinnen?
Klimaanlage?

Temperaturschalter auf jeden Fall, du willst ja das der Motor Betriebstemperatur erreicht/hält und nicht gleich von Anfang an sinnlos runterkühlt. Temperaturschalter schaltet Lüfterrelais und zwar so, das der Lüfter auch bei defektem Temperaturschalter oder Leitungsabriss/abgezogenem Stecker läuft.

Und die Lüfter kannst du mit Zündung oder Dauerplus ansteuern, hätte beides seine Vor-und Nachteile.
STEFF84 Driver
STEFF84 Apr 25 '11
Original geschrieben von: Gery
Thermostat bleibt drinnen?
Klimaanlage?

Temperaturschalter auf jeden Fall, du willst ja das der Motor Betriebstemperatur erreicht/hält und nicht gleich von Anfang an sinnlos runterkühlt. Temperaturschalter schaltet Lüfterrelais und zwar so, das der Lüfter auch bei defektem Temperaturschalter oder Leitungsabriss/abgezogenem Stecker läuft.

Und die Lüfter kannst du mit Zündung oder Dauerplus ansteuern, hätte beides seine Vor-und Nachteile.


Ja Klima und Thermostat bleibt drin.
Hast du ein Schema und eine Teileliste?
Pred Insider
Pred Apr 25 '11
Hey, ich hab nu 2 E-lüfter mit Thermostat verbaut. Das Thermostat hab ich von ISA-Racing und sitzt im unteren Wasserschlauch
STEFF84 Driver
STEFF84 Apr 25 '11
Uii 82 Euro :angry:
STEFF84 Driver
STEFF84 Apr 25 '11


Ahhhhh.. ich hab nur das Röhrchen gesehn! :stuck_out_tongue:
Gery Driver
Gery Apr 25 '11
@Steff84
Dazu weiß ich leider zu wenig was alles verbaut ist und welche Serienverkabelungen/Schaltungen vorhanden sind.
Es gibt ja im Supra schon eine Lüfteransteuerung mit Temperaturschalter und Klima-Druckschalter, die man für das geänderte Kühler-Prinzip verwenden bzw. erweitern kann.

Also ich würde da eine Schaltung ähnlich wie bei einem Serienfahrzeug anstreben.
2 gleich große E-Lüfter und Klima gibt es beispielsweise beim Lexus IS300 (siehe Anhang), und da funktioniert die Schaltung vereinfacht so:

-Bei eingeschalteter Klima (Druckschalter Klima ein) und Wassertemperatur < Schalttemperatur werden die beiden Lüfter in Serie geschalten und laufen somit mit halber Drehzahl.
- Bei einer Wassertemperatur > Schalttemperatur werden die beiden Lüfter unabhängig vom Zustand der Klimaanlage parallel geschalten und laufen beide mit voller Drehzahl.
Avalanche_515 Driver
Avalanche_515 Apr 25 '11
Original geschrieben von: Pred
Hey, ich hab nu 2 E-lüfter mit Thermostat verbaut. Das Thermostat hab ich von ISA-Racing und sitzt im unteren Wasserschlauch


Ich hab einen meiner beiden Lüfter so verbaut.
Den 2. Lüfter kann ich manuell zu schalten.

Die Frage die ich mir aber gerade stelle ist, wie das bei mir jetzt mit der Klima läuft???
Ich hab die seit dem Umbau der Lüfter nicht benutzt. Funktioniert die dann überhaupt noch? Und wenn nicht, was muss ich ändern, damit die läuft?
Pred Insider
Pred Apr 25 '11
Die Klima funzt trotzdem,also bei mir fjenfall ohne Probleme
STEFF84 Driver
STEFF84 Apr 29 '11
Gibts ne Möglichkeit den orig.Stecker des Elektrolüfters zu verwenden??
Gery Driver
Gery Apr 29 '11
a) Serienkühler oder Aftermarket? Originaler Wassertemperaturschalter verbaut (der sitzt unten beim Kühlwasser-Ablasshahn)?
b) Hat der 6-Gang Supra serienmäßig 2 Elektrolüfter (1x klein hinter Kühler für Klima, 1x groß vor Kühler)? Laut MKIV Features haben den großen E-Lüfter nur AT-Modelle.
c) Welche E-Lüfter werden verwendet? Datenblatt?

Dann mal ich dir schnell ein Bildchen...
STEFF84 Driver
STEFF84 Apr 30 '11
Original geschrieben von: Gery
a) Serienkühler oder Aftermarket? Originaler Wassertemperaturschalter verbaut (der sitzt unten beim Kühlwasser-Ablasshahn)?
b) Hat der 6-Gang Supra serienmäßig 2 Elektrolüfter (1x klein hinter Kühler für Klima, 1x groß vor Kühler)? Laut MKIV Features haben den großen E-Lüfter nur AT-Modelle.
c) Welche E-Lüfter werden verwendet? Datenblatt?

Dann mal ich dir schnell ein Bildchen...


a) Ist ein Aftermarketalukühler. Wassertemp kann ich noch besorgen oder einen Ähnlichen.
b) 6-Gang hat nur den kleinen Klimakühler.
c) Marke kann ich dir nicht sagen da nichts draufsteht.. natürlich auch kein Datenblatt. Beide sind gleichgross. Siehe Foto.

Wäre Super, wennst mir ein Bildchen malek kannst!
Dank dir schonmal!!
Gery Driver
Gery May 1 '11
Original geschrieben von: STEFF84
c) Marke kann ich dir nicht sagen da nichts draufsteht.. natürlich auch kein Datenblatt. Beide sind gleichgross. Siehe Foto.

Zumindest die Stromaufnahme muss man unbedingt wissen um etwas auszulegen. Wenn an den Motoren kein Typenschild angebracht ist oder sonstige Infos vorhanden sind müsstest du den Stromverbrauch halt mittels 12V Batterie und Ampermeter messen.

Wie wäre es, einfach die Serienlösung zu belassen oder darauf rückzurüsten? Denn besser wird es bis auf den Platzbedarf ohnehin in keiner Hinsicht werden :blush:
STEFF84 Driver
STEFF84 May 1 '11
Original geschrieben von: Gery
[QUOTE]Original geschrieben von: STEFF84
c) Marke kann ich dir nicht sagen da nichts draufsteht.. natürlich auch kein Datenblatt. Beide sind gleichgross. Siehe Foto.

Zumindest die Stromaufnahme muss man unbedingt wissen um etwas auszulegen. Wenn an den Motoren kein Typenschild angebracht ist oder sonstige Infos vorhanden sind müsstest du den Stromverbrauch halt mittels 12V Batterie und Ampermeter messen.

Wie wäre es, einfach die Serienlösung zu belassen oder darauf rückzurüsten? Denn besser wird es bis auf den Platzbedarf ohnehin in keiner Hinsicht werden :blush:

Nee Rückrüstung kommt nicht in Frage. Hab den Wagen seit einem 1/2 Jahr im Umbau und werd heute den Motor das erstemal starten können. Der Kühler ist nun ein Muss, da ich einen Zusatzanschluss anschweissen musste für Kühlewasserrücklauf des neuen Turbos.
Daumen drücken, dass der Kübel läuft! :grinning:
AustrianSupra Driver
AustrianSupra May 1 '11
Wenn du willst, ich habe 2 Thermoschalter inkl. Schalteinheit, wo du die Ein-Auschalttemperartur von 70-120°C einstellen kannst
und die du in den Wasserschlauch einbauen kannst.
€ 100,00 + Versand (für beide).

Seite 189 ,links oben, gleich unter dem Thermosenor.
www.jansen-competition.com/download/Seiten_10_170-199_22.pdf