Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Aufbocken - Differenzial? | Forum

Herb Driver
Feb 9 '11
hi!

Habe ein foto im netz gefunden (welches ich gerade natürlich nicht wieder finde :blush:)
wo ein typ das heck anhebt, indem er einen wagenheber am differenzial ansetzt und sozusagen das komplette heck mittig mit einem wagenherber anhebt.
bevor ich das "nachmache" wolle ich mal nachfragen - ist das noch gesund!? oder besser ne andere stelle nehmen (welche) !?

mfg, herb

PS: will keinesfalls was beschädigen....
Rockatanski
Feb 9 '11
Yo, geht problemlos, gibt höchstens Kratzer in den Kühlrippen untenrum, aber kaputt geht nix.
Pass aber auf, die Karre wackelt da ganz ordentlich drauf rum ...
hytech Driver
Feb 12 '11
solltest du nicht mit nem 0/8/15 heber machen.
Rockatanski
Feb 12 '11
mit 08/15 kommst gar net hin ... zumindest kannst dann nimmer pumpen :grinning::grinning::grinning:
Boergy
Jun 28 '11
HY!

Mit einem 2t+ Rangierer kein Problem :blush:Nur sicherheitshalber links und rechts einen Unterstellbock dann rein, nicht das dem Heber die Luft ausgeht oder der Wagen seitlich wegkippen kann, sowie vorne was unterlegen bei den Reifen, das sie nicht wegrollen kann.

greets

Boergsn
Avalanche_515 DrIvEr
Jun 29 '11
Am hinteren Abschlepphaken gehts viel einfacher...
Boergy
Jun 30 '11
Bleibt da der Wagen auch gerade, oder gehts schräg rauf?

greets

Boergsn
Avalanche_515 DrIvEr
Jul 1 '11
Etwas schräg... wenn ich den da anhebe, stell ich danach 1 Bock unter die linke Strebe der Hinterachse (die, die starr an der Achse verschraubt ist). Danach hast Du unter dem Auto mehr Luft und kannst den Wagenheber ein 2. Mal woanders ansetzen - entweder dann am Diff oder unter der rechten Achsstrebe... dann steht der Wagen gerade und das alles ist bei weitem nicht so wackelig, als wenn Du nur 1 Wagenheber mittig ansetzt.