Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Abläufe Targadach | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Schwupp Driver
Aug 6 '10
Hallo Gemeinde, hab mal wieder das Targadach abgenommen und festgestellt, dass oben bei den beiden Windabweisern einiges an Kondenswasser/Regenwasser drinliegt. Weiss jemand ob da etwelche Abläufe sind die allenfalls verstopft sind? Auf beiden Seiten hat es in der Gummidichtung jeweils ein Loch aber die sind Sackgasse nach ca. 2cm... :unsicher:

Schon mal Danke für Tipps :blush:

Don Driver
Aug 6 '10
Also rechts geht definitiv ein Schlauch durch den Rahmen nach unten.
Schwupp Driver
Aug 6 '10
Der würde dann ja durch die A-Säule verlaufen und könnte freigestochert werden... und links nix? weil sonst müsste ich ja immer in Schieflage parkieren :grinning:

Der Don kennt das Wägelchen halt schon auswendig :sunglasses:
Don Driver
Aug 9 '10
In Schieflage parken ist nicht nötig. :wink:

Habe eben nochmal nachgesehen. Links war er ein bisserl versteckt, aber dort ist der gleiche Schlauch. Ich habe testweise etwas Wäscheleine hineingeführt, und siehe da, ebenfalls dicht. Rechts ging's von unten ca. 30 cm rein, links ca. 40 cm. Zum Durchstoßen hat es mit der Leine aber nicht gelangt. Eventuell muss man es mit leichtem Draht versuchen. Vorne am Draht vielleicht eine Schlaufe biegen oder ähnliches, damit der Schlauch nicht beschädigt wird.
Anonym Driver
Aug 9 '10
moin,

kannst du da bitte nen foto von machen wo der bzw die genau sitzt/sitzen @don ??

gruß

maik
Gummel Driver
Aug 9 '10
Einfacher gehts wenn Ihr einfach die Innenverkleidung am Scheibenrahmen abnehmt. Bei Eu-Spec ist die Abdeckung auf der Fahrerseite aufgeklipst und auf der Beifahrerseite muss zuerst der Handgriff abgeschraubt werden. Dann wirds sofort übersichtlich und der Schlauch kann ordentlich gereinigt werden.

Unter dem Loch der Dichtung ist mit zwei Schrauben der Schlauchhalter befestigt. Der Schlauch ist da einfach von hinten aufgesteckt. Den Halter könnte man auch lösen, um die Reinigung zu erleichtern.