Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Welche Bremsscheiben | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Pasha Insider
Aug 6 '10
Hi Zusammen

Ich habe mich mal bei Ebay.co.uk nach Bremsscheiben umgeschaut.
Welche Scheiben muss man wählen für die grosse Bremsanlage??
Hat von euch schon mal jemand Bremsscheiben geholt??
Welche sind zu empfehlen??

Gruss Paul
Pasha Insider
Aug 6 '10
up



Anonym Driver
Aug 6 '10
Kleiner Tip, wer billig kauf, kauft zweimal.
Kauf sie bei Toyota.
Meine Meinung.
MrS Driver
Aug 7 '10
Ich schließ mich da caligo's Meinung an.
Bremsen nur original von Toyota oder eine größere Anlage verbauen.

Gruß Sascha
Exotic-Supra DrIvEr
Aug 7 '10
Ich habe EBC Bremsscheiben drin werden mit Guachten und allem geliefert und Beläge habe ich die Black Stuff von EBC drin.

bin sie leider noch nicht gefahren da ich noch am Umbauen bin, aber ich weiß von einem Skyline Fahrer der die auch drin hat, dass er voll und ganz damit zufrieden ist.

natürlich aus ebay England oder so würd ich auch keine kaufen.
Pasha Insider
Aug 7 '10
Also ich will ja nicht die billigen aber ebc habe ich schon vorher gekannt die hat ein Kollege auf einem 200 sx drauf.
Aber ich denke das ist egal wo du sie her beziehst wenn es ebc ist, wieso für das gleiche mehr zahlen.
Danke für eure Hilfe.

Gruss
1993MKIV Driver
Aug 8 '10
Wobei die EU Bremsen für die SUpra, direkt von Toyota auch nicht gerade der Hit sind.. :grinning:
1993MKIV Driver
Aug 9 '10
Habe eben Bremsscheiben (auch mit Klötzen) von EBC gefunden, mit ABE ! Gelocht undso...
Kosten inkl. EBC Black Stuff Klötze 560 €!
Da EBC ja wirklich kein Nonamezeug ist, wäre das noch eine gute alternative für die, Denen die D2/ AP Racing Anlage zu teuer, und die EU Bremsen zu shclecht sind... =)
Pasha Insider
Sep 15 '10
Original geschrieben von: caligo
das problem bei den schönen ebayartikeln ist, es kann ja z.b. ebc draufstehen, aber ob man das original auch kauft..? allgemein kann ich wieder sagen, wer an der bremse sparen will, spart an der falschen ecke. im notfall kann diese sicherheitseinrichtung leben retten und zwar nicht nur dein eigenes. soweit wirst du aber nicht gedacht habe, weil hast dich ja schon über ebay schlau gemacht.



Ich habe keine Lust Geld zu veschwenden falls du es nicht gemerkt hast.
Und wieso soll man bei Ebay keine Originalware bekommen???

Gruss
Rockatanski
Sep 15 '10
Bei ebay gibt es auch Walbros aus China in fast originalen Walbroverpackungen... soviel dazu.
Und von den Inselaffen kauf ich nix mehr, hab nur schlechte Erfahrungen gemacht.

EBC kannst du in Deutschland zu normalen Preisen kaufen zB KFZ Teile Donner oder das o.g. Angebot.

@Caligo

WORD - Da kann man dann auch Wanli-Reifen drauf machen :grinning::grinning::grinning:


BTW: Was ist den an der oem Toyota Bremsanlage schlecht?

Wer Scheiben und Klötze bei Toyota kauft erhält eine für den Preis fast unschlagbare Kombination!
Wahrscheinlich besser wie D2 (aber hier lehn´ ich mich jetzt grad wieder weit aus dem Fenster :grinning:)

Gruesse vom Ketzer! :grinning:
Don Driver
Sep 15 '10
Ein RICHTIGER Vergleichstest unter Extrembedingungen, also ca. 30 min Rennstrecke, wäre echt mal interessant.
Ich habe mich die letzten Tage reichlich durch alle möglichen Bremsen-Anbieter durchgeklickt, weiß aber immer noch nix Genaues. Gibt es nicht vielleicht irgendwo im Internet einen entsprechenden Vergleichstest?

Aktuell denke ich, mit Carbon-Bremsen steht man am schnellsten. Und selbst da muss man aufpassen. Es gibt wohl einen Hersteller oder Vetreiber mit "Carbon" im Namen. Aber der hat gar keine Carbonbremsen im Programm. :rolleyes: :grinning:
Don Driver
Sep 15 '10
In der Tabelle wird allerdings nur die Bremskraft an sich verglichen.
Über Haltbarkeit und Fading sagt das nicht so viel aus.
Pred Insider
Sep 15 '10
Was meinst du genau mit Haltbarkeit? Verschleiß?

Ich fahr ja recht oft mit meinem Subi auf der Rennstrecke und wenn jemand mit Fading bzw. nachlassendem Pedaldruck zu kämpfen hat, der sollte sich ne Entlüftung bzw. ne Belüftung basteln. Wenn die Bremse nicht "überhitzt" ist es schonmal die halbe Miete. Mir ist hier niemand bekannt der auf der Rennstrecke mit seiner Supra rumkurvt, ergo sollte die normale Bremse mit anderen Belägen und ner dezenten Kühlung locker ausreichen.
Don Driver
Sep 15 '10
Mit Haltbarkeit meinte ich die Standfestigkeit.

Ich war letztes Wochenende als Gast beim Autorennen am Salzburgring. Da hatten einige Autos nach relativ kurzer Zeit mit Bremsproblemen zu kämpfen. Der Salzburgring ist eine Hochgeschwindigkeitsstrecke mit wenigen Kurven. Pro Runde muss 2 x wirklich stark verzögert werden, die anderen Kurven werden kaum aus Höchstgeschwindigkeit angefahren. Bei den üblichen 12 - 15 Runden macht das ca. 25 - 30 starke Bremsungen innerhalb 20 etwa Minuten. Die ersten Bremsprobleme beobachtete ich schon nach einem Drittel der Distanz. Leider hatte ich meine Frau dabei und konnte mich deshalb nicht unter jedes Auto legen, um die Bremsanlage zu inspizieren. Naja, dann mach' ich das halt beim nächsten mal. Ich werde dann berichten.
:wink:
Pred Insider
Sep 16 '10
Wie gesagt, oft ist einfach die zu hohe Temperatur schuld und der Fahrer. Viele bremsen viel zu früh und "lang". Kurz und stark bremsen ist viel schonender.

Das Bremsenthema ist eh so ne Sache... da ja D2 und Ksport Bremsen eh belächelt werden halte ich mich lieber raus :wink: