Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

TPS einstellen? | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
Carsten Insider
Jun 22 '10
Sersn an alle,

fährt hier jemand ne Jspec AT TT und weiß, wie man den TPS einstellt? (Drosselklappenschalter).

Falls ja bitte mal melden :wink:

mfg
carsten
Don Driver
Jun 22 '10
Ich denke, der Drosselklappensensor wird bei RHD / LHD gleich funktionieren.

Bei vollständig geschlossener Drosselklappe sind folgende Werte zu messen:
VTA1 - E2 = 0,3 - 0,8 Volt
IDL1 - E2 = 0,0 - 3,0 Volt

Bei vollständig geöffneter Drosselklappe sind folgende Werte zu messen:
VTA1 - E2 = 3,2 - 4,9 Volt
IDL1 - E2 = 9,0 - 14,0 Volt

Der Spannungsverlauf beim Öffnen sollte linear sein.

ECU großer Stecker:
VTA1 = PIN 43 A = gelbes Kabel
IDL1 = PIN 64 A = rotes Kabel
E2 = PIN 64 A = braun-schwarzes Kabel
Don Driver
Jun 22 '10
Oder Widerstand direkt am Stecker messen:

total geschlossen (total offen):
VTA1 - E2 = 0,3 - 6,3 kOhm (2,4 - 11,2 kOhm)
IDL1 - E2 = weniger als 0,5 kOhm (1 MOhm oder mehr)

bei abgezogenen Stecker ist die Reihenfolge der Pins:
von links nach rechts: E2 - IDL1 - VTA1
Carsten Insider
Jun 22 '10
Vielen Dank für die Info Don. Ein HowTo sowie die verschiedenen Werte hab ich bereits rausgefunden.

Ich wollte jemanden fragen, ob er mir das Teil einstellen kann. Sprich für nen Obolus zuschicken - einstellen - zurück schicken. Da man bei der ganzen Sache wohl auch viel kaputt machen kann. Sprich falsch eingestellt, ECU spinnt etc.
Don Driver
Jun 22 '10
Viel verkehrt machen kann man eigentlich nicht.
Wenn die Messwerte nicht stimmen kann man den TPS so justieren:

Zunächst eine 0,65 mm starke Fühlerlehre zwischen Drosselklappenanschlagschraube und Hebel setzen und den Widerstand zwischen IDL1 und E2 messen. Die zwei Schrauben vom Sensor lockern und den Sensor langsam im Uhrzeigersinn drehen bis Ohmmeter ausschlägt. Schrauben wieder anziehen. Bei einem Abstand von 0,54 mm sollte Durchgang sein, bei 0,70 mm kein Durchgang mehr.

Hier ist der TPS zu sehen. Eine der beiden Stellschrauben ist durch einen Farbklecks markiert.
Carsten Insider
Jun 22 '10
Ich werd mich mal dransetzen und es mal versuchen. Danke dir