Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Batterie abklemmen Datenverlust? | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
wombat Driver
wombat Feb 5 '09
Hallo zusammen,

Ich habe in letzter Zeit die Batterie ein paar mal ab- und angeklemmt, da ich es nicht ausgehalten habe, die Lady nur in der Garage zu lassen, hehe. Ist das nun irgendwie schädlich, wenn man es öfter tut (Datenverlust)? Oder werden die wesentlichen Daten über eine andere Batterie gespeichert (der Km-Stand bleibt ja auch erhalten)? Mit dem Radio hatte ich keine Probleme, und ich hatte bis jetzt auch noch keine leuchtenden Lämpchen. Man merkt einfach, dass sich das Auto noch nicht an meinem Fahrstil angepasst hat, aber sonst war nichts.

Könnten bei längerem Abklemmen ev. Probleme entstehen (Wochen/Monate)?

Ich habe irgendwo auch gelesen, dass man nach dem Batterie Anschliessen zuerst nur die Zündung einschalten sollte und erst nach eta 30 Sekunden den Motor. Kann mir das bitte jemand erklären?

Gruss

wb
Schwupp Driver
Schwupp Feb 5 '09
versteh ich das richtig, du gehst aus langeweile ab und zu in die garage und klemmst die batterie ab und an??? also ich weiss nicht ob der datenverlust da bereits früher entstanden ist :grinning::grinning::grinning:

einziges problem ist dass bei abgehängter batterie die alarmanlage nicht funktioniert. und beim einschalten der zündung warte bringt insofern etwas, dass sich allfällige komponenten hochfahren resp selbstprüfung machen. für die motorsteuerung musst du dann eh ne weile fahren.

dann bin ich mal gespannt wie lange es dauert bis sich deine supra an deinen fahrstil angepasst hat - du sprichts hier nicht von kaltverformung oder??? :sunglasses:
wombat Driver
wombat Feb 5 '09
Nein hehe,

ich habe eben an verschiedenen Tagen an der Soundanlage gearbeitet. Dann ging ich ursprünglich davon aus, dass der Wagen bis ca. März in der Garage bleiben soll mit abgehängter Batterie (am Anfang schwächelte sie extrem). Aber eigentlich halte ich es kaum länger als 1-2 Wochen aus, und wenn das Wetter stimmt (natürlich nur trocken und ohne Salz), fahre ich 100-200 km mit der Lady, wofür man ja auch wieder die Batterie anschrauben muss, lol.

Was kann den passieren, wenn ich direkt den Motor starte? Ist dann die Drosselklappe falsch eingestellt?

Am Wochenende werde ich die Batterie aber wieder anhängen und ein ordentliches Reset durchführen. Danach ist Ruhe, hehe. Wo wohnst Du genau Supraline? Ich kann Dich ja besuchen kommen, oder hast Du sie stillgelegt?

Ach ja den Spruch musste ich unbedingt noch bringen, weil er von mir ist: Ein Auto kalt drücken, ist wie wenn man eine Frau schlägt, hehe.
Schwupp Driver
Schwupp Feb 6 '09
bin selber aus urdorf und kenne dein wägelchen ein wenig da wir schon etliche male an deiner lady gearbeitet haben :wink:
Hefti2 Driver
Hefti2 Feb 6 '09
Da passiert gar nix wenn Du mehr oder weniger gleich startest. Mach Dir keine Sorgen.
Und ja: Es gehen Daten verloren. Das Motor STG paßt sich an die Sensorsignale an (Lambdawert etc.) und braucht dafür einige Kilometer Fahrtzeit. Der Datenverlust ist aber sofort bei Abklemmen der Batterie da, egal ob 10 Sekunden oder 10 Jahre.