Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Replacement Scheiben für OE-Bremsen empfehlenswert? | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
Avalanche_515 Driver
Avalanche_515 Jul 18 '08
Tach Leute,

Diskussionen über die Leistungsfähigkeit einer originalen E-Spec Bremsanlage im Vergleich zu leistungsstarken Nachrüst-Anlagen gab es ja schon häufiger und daher mag ich das Thema garnicht neu anschneiden.
Ich werde erstmal bei der Serien-Bremse bleiben, muss aber demnächst Scheiben und Beläge wechseln. Daher die Frage:

1) Gibt es Replacement-Scheiben, die von der Leistung bzw. Preis-Leistung her deutlich etwas besser sind, als die Originalen oder sind die von Toyota die beste Wahl? (z.B. sieht man bei MVP 3 verschiedene Replacements, die auch preislich zum Teil stark variieren)

2) Und welche Beläge würdet Ihr nehmen? Gibt es da einen Anbieter der zweifelsfrei zu empfehlen ist oder auch wieder Toyota?

Dank Euch
Suprano
Suprano Jul 18 '08
Ich habe EBC Bremsscheiben und Klötze (Yellow Stuff). Ich spüre einen deutlichen Unterschied, allerdings ist das Zeug recht teuer.
Avalanche_515 Driver
Avalanche_515 Jul 20 '08
Ok, und vielleicht noch ne Meinung da?
Vielleicht auch noch Erfahrungswerte zu dem Zeug was bei MVP rumschwirrt?!?!