Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Welches Fahrwerk für Straße und schnelle Kurfenfahrt ist das beste bzw.sehr empfehlenswert??? | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Romanomkiv Driver
Okt 7

Hallo,


Was könnt ihr empfehlen?

Koni+Eibach,

Tein,

K-Sport

oder was anderes

mfg


McGregory Driver
Okt 7
Auf jeden Fall das KW V3, vor einer Woche wieder von einem Kollegen aus Krefeld bestätigen lassen. Das sollte nach dem Einbau aber vom Profi passend eingestellt werden.
SupraLoom Driver
Okt 7
Dem kann ich beipflichten. Ich hatte zuvor das Tein Fahrwerk drin, dies war auch soweit ganz ok.

Das KW hat sich bei der Supra jedoch am besten etabliert und ein solches fahre ich heute auch.

Romanomkiv Driver
Okt 8
Ok danke mal für die info


Mfg