Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Bremse, upgrade von Jspec auf EU, was brauche ich? | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Garniemand Driver
Sep 13 '17

Mahlzeit.

Da ich SEHR unzufrieden mit der J-Spec Bremse bin, würde ich gern auf etwas Größeres umbauen. Natürlich könnte ich jetzt gleich für zig tausend Euro auf eine K-Sport etc. umbauen, aber geht das nicht auch günstiger?

Meine Idee ist jetzt erstmal auf die EU Bremse umzurüsten. Daher die Frage, was brauche ich alles?

Klar, Bremssättel, diese gibt es sogar relativ günstig bei Kfz teile24. (167,25 € von Brembo, 89,99 € von Herth+Buss) Aber was brauche ich noch? Sind die Scheiben gleich? Brauche ich andere Bremssattelhalter? Andere Bremsleitungen? Sonstiges?

Grüße

McGregory Driver
Sep 14 '17

Es ist quasi PlugNPlay und die Sattelaufnahmen sind gleich. Der Scheibendurchmesser ist anders. 

Du wirst nur das Staubschutzbech geringfügig anpassen müssen (oder dir halt eins der großen Bremse holen.)

Speider13 Driver
Sep 14 '17

Und das ist bemerkbar von J-Spec auf EU-Spec?

Wäre ja wirklich nicht so teuer wenn z.B. sowieso die Scheiben unten sind.

Garniemand Driver
Sep 14 '17

Danke Gregor!

Gibt es Bremsscheibenempfehlungen ?

@Speider13 -> JSpec 296mm Scheibe mit 2Kolben Schwimmsattel / EU Spec 323mm Scheibe mit 4Kolben Festsattel.

Da sollte man schon einen gewissen unterschied merken denke ich.