Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Blitz MK4 auf dem Nürburgring | Forum

Amtrack
Mai 14 '08
Habe in der Suche nichts entsprechendes gefunden, ich hoffe es war nicht schon einmal da.


www.dpccars.com/car-movies/07-03-06pageBlitzToyotaSupraatNurburgring.htm[/url]


und ein paar Daten zum Wagen


/ow_static/plugins/fbcomments/img/blank.gif" class="img" style="display:inline-block;width:25px;height:25px;background:url('/ow_static/plugins/fbcomments/img/emoji_spritesheet_0.png') -50px 0px no-repeat;background-size:675px 175px;" alt="grinning">eepSkyBlue">BLITZ TOYOTA SUPRA TURBO SPECIFICATIONS
Engine:
3068cc straight 6-cylinder, 24 valve, twin-cam, twin-turbocharged, 1.8mm metal head gasket, Kolben Schmidt pistons, H-section conrods, balanced crank, Blitz Access engine management system, lightweight racing battery, NGK no 10 racing plugs, valves and ports polished, KKK K26 turbos, Blitz-type RC wastegates, Blitz B-type intercooler, A-type Oil cooler and power steering cooler, Blitz prototype radiator, twin Bosch 240-litre fuel pumps, NISMO (Nissan Motorsport) single 2.7kg/cm squared fuel regulator, Blitz 850cc side-feed injectors. Racelogic traction and launch control, Blitz 42.7mm stainless manifold, 60mm twin- tube and 100mm Silencer with 130mm outlet.
Transmission:
Getrag 6 speed gearbox, triple plate clutch with lightened flywheel, Blitz prototype diff cooler, final gear ratio 3.588, TRD (Toyota Racing Development) transmission bushes.
Suspension:
Front - double wishbone with Sachs two-way damper and Eibach co-axial spring (rated - 18kg)
Rear - double wishbone with Sachs two-way damper and Eibach co-axial spring (rated - 12kg)
Toyota original anti-roll bar, TRD rear subframe bushes, Blitz prototype top mounts.
Brakes:
Front - Brembo Ferrari F0 setup consisting of ventilated 332mm discs (35mm thick)
Rear - Toyota standard 320mm discs (28mm thick)
PFC carbon metric pads all round.
Wheels and Tyres:
Front - Blitz Z-1 9x18" split-rims with 245/40 ZR Dunlop W-10 tyres
Rear - Blitz Z-1 10x18" split-rims with 265/35 ZR Dunlop W-10 tyres
Bodywork:
Blitz front/rear bumpers, side skirts, adjustable rear wing and lightweight doors, TRD vented bonnet.
Interior:
Stripped out with Blitz-Konig RS-2000 carbon/kevlar buckets, Sabelt harnesses, Heigo 4 point rollcage with side bars, TRD steering wheel, additional boost, oil and water temperature gauges (all Blitz).
Performance:
Max Power - 750bhp at 5900rpm
Max speed is 200+mph
0-60mph in under 4 secs
0-125mph in under 10 secs.

Supraholic330 Driver
Mai 14 '08
Cool, kannte ich noch nicht.
Das Blitz mal den Nordschleifenrekord gehalten hat, wusste ich schon :wink:
Schade das die Zeit von 7.49 heute nicht mehr viel wert ist :pensive:
Wäre interressant was ein richtiger Nordschleifen-Profi für ne Zeit mit dem Ding fahren würde.
McGregory Driver
Mai 14 '08
Oder mit der bald fertigen Supra von Stainsen :stuck_out_tongue_closed_eyes:
Mit den geplanten 1100 kg dürfte eine gute Zeit nicht schwer sein.
WongFajHong Insider
Mai 14 '08
asbach uralt sag ich da nur
MAF Driver
Mai 15 '08
Wurde vor ein paar Jahren bei Ebay UK versteigert, in der Artikelbeschreibung stand es wäre das original 7.49er Nürburgring Fahrzeug.