Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Motor | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
Kusti
Apr 27 '08
Hallo

Habe ne frage,
Möchte meinen Supra (225 Ps) auf den Turbo mit 330 Ps umbauen ist das möglich?
Was muss ich da alles beachten?
Momentan habe ich Motor, Getriebe und ein Steuergerät zuhause liegen.
Was brauch ich noch??
Midnight Driver
Apr 27 '08
Getriebe = V160 ???

Was du noch brauchst?

Einen Turbo =)
Kusti
Apr 27 '08
Habe ja einen Kompletten Bi- Turobo motor mir getriebe zuhause.
Oder ist der 225 Ps Motor der gleiche nur ohne turbo??
Midnight Driver
Apr 27 '08
Kontaktiere mal den S.P.S. der kann dir mehr darüber sagen!

Grüße
amenophis_IV
Apr 27 '08
Also auf was wartest du dann noch wenn du den 330PS Motor zuhause liegen hast. Nix wie rein! Naja nicht ganz. Ist halt nur ein Saugmotor, den du mit extrem viel Aufwand zum Turbo umbauen kannst.

EDIT: Ist der Motor überhaupt noch gut in Schuss? Andere Benzinpumpe brauchst auch noch
Amalek
Apr 28 '08
Selbst wenn du an deinen Motor einen Turbo schraubst, wird es nie das selbe sein, wie der Motor aus deinem Turbomodell ....

Dem N/A Motor fehlen ja auch Dinge, wie z.B. Kolbenbodenkühlung oder sowas in der Art ...

Wenn du also ohnehin einen TT Motor zu hause rumkugeln hast, bau ihn ein .... :grinning:
Kusti
Apr 28 '08
Hallo
Brauch ich da auch einen anderen Kabelstrang??
Und hinteres dieferencial und Kadarnwelle??
Hefti2 Driver
Apr 28 '08
Da brauchst so ziemlich ALLES um den Motor rum neu.
Kabelbaum, Differenzial, Kardanwelle, BREMSE, Steuergerät, alle möglichen Leitungen und nen FMIC/LLK Kit, Benzinpumpe,...,.. ich denke, so im Großen und Ganzen waren das die groben Sachen.
Du kannst auch Dein original Getriebe anflanschen wenn Du die Leistung nicht zu sehr erhöhst.
Dann sollte es ganz gut halten. Dann entällt ein Großteil der Zusatzkosten für Diff, Kardan usw..

Ich hoffe das hilft Dir ein wenig weiter.
SPS Driver
Apr 28 '08
Original geschrieben von: Kusti
Habe ja einen Kompletten Bi- Turobo motor mir getriebe zuhause.
Oder ist der 225 Ps Motor der gleiche nur ohne turbo??


Fast...Block usw. sind vom Aufbau absolut identisch. Die KBK fehlt was aber auch nicht so extrem schlimm ist da diese sogar bei Drag Supras oft entfernt wird...lässt sich aber auch nachrüsten. Pleule sind zumindest bis ca. Ende 1996 genau so stark wie die vom GTE, danach wurden schwächere Komponenten eingebaut (VVTI Motoren, IS300 usw....). Bei den Kolben das gleiche. Es gibt mitlerweile genug GE's mit Stock Innereien die ordentliche Leistungen fahren (~700rwhp). Was mit NA-T möglich ist zeigen z.B. DaveH und Probezila die mit 8,59 und 9,03 (schlechter Start) beachtliche Zeiten bei der 1/4 Meile in den Asphalt stampfen. Du kannst auch z.B. Carrillo Pleule und JE Kolben für den GTE verbauen...passt alles 1:1. Die Verdichtung ist höher...die kann man entweder durch extra dafür hergestellte Kopfdichtungen reduzieren oder z.B. durch die oben genannten JE Kolben. Desweiteren ist zu beachten dass die Anschlussschrauben für Abgas- und Einlasskrümmer etwas anders sind wie beim GTE...deswegen kann man z.B. keinen TT Single Krümmer oder TT Einlasskrümmer verwenden. Dann muss noch ein Loch für den Ölablauf des Turbos in die Ölwanne gebohrt werden...genau an die Stelle wo es der GTE hat. Das wars dann auch schon vom Block her...
Das Tuning von GTE Motoren hat einfach schon viel viel eher begonnen wie dass der GE's...dieses hat erst in den letzten paar Jahren angefangen...vor paar Jahren gab es ja gerade mal das lächerliche F-Max Kit...jetzt wächst der Markt ständig (z.B. High Flow Fuelrails für die GE Runners, AEM Standalone speziell für den GE, viele verschiedenen Krümmer, ganze Turbokits und und und und...) . Das gleiche gilt auch für die Communitys...früher gab es nur die Unterkategorie bei sf.com...jetzt gibt es eigene Communitys wie clubna-t und diverse sc300 Foren mit tausenden Mitgliedern. Und allein in den letzten 2 Jahren wurden schon große Schritte in Sachen NA-T gemacht. Slot und ich (habe mittlerweile angefangen :blush:) wagen als erste den Schritt hier in Deutschland mit 2 verschiedenen Umbauten...

Getriebe ist ein Muss gerade wenn du Automatik hast...Aber das hast du ja schon...

Aber ganz klar...wenn du den GTE schon hast dann baue ihn natürlich auch ein !!!!!
SupraUK
Apr 28 '08
So und nun klären wir die gemeinde mal auf, was noch keiner bemerkt hat ist der Kusti hat noch gar keine Supra und wette er hat noch nicht mal einen Führerschein...

Gute Nacht... :rolleyes: