Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

single turbo früheres ansprechverhalten durch EU Nockenwellen?????? | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
MareikeSebastian Driver
Dec 7 '15
Hi
Ich habe eine j-spec single turbo und hab mal eine weitere Frage.
Hat jemand Erfahrung ob sich das ansprechverhalten von single turbo verändern kann wenn Mann EU nockenwellen verbaut bzw. verkürzen kann.
meiner hat bei 4700 vollen Druck kann ich mit EU Nocken auf 4300 oder so kommen
MFG. Basti
fastby4 Driver
Dec 7 '15
nein

MFG
CanisLupus Driver
Dec 7 '15
Welcher Lader ist denn verbaut das erst so spät was kommt?
Die Nocken werden da nichts aus machen. Schärfere Nocken würden das eher nach hinten verschieben wobei das Serien zeug so zahm ist das z.b. 264er eigentlich nichts kosten sondern je nach Lader eher das ansprechen verbessern wegen besserem durchfluss.
Scarefaze DrIvEr
Dec 7 '15
Wenn du einen TS Lader hast, kannst du ein QSV verbauen. das sollte die 3 - 400RPM's schaffen
silversups88 Driver
Dec 7 '15
Sollte man mit den schärferen Nocken und dadurch mehr Füllung, nicht auch mehr Abgasmenge zusammen bekommen untenrum?
Oder hab ich da nen Denkfehler?
MareikeSebastian Driver
Dec 7 '15
Super danke erstmal.
Ich weiß nicht warum der so spät kommt.
Der Lader ist ein T61
MareikeSebastian Driver
Dec 7 '15
Danke erstmal.
Der Lader ist ein T61.
Ich weiß auch nicht warum der so spät kommt,nervt jedenfalls
MFG. Basti
MareikeSebastian Driver
Dec 10 '15
Hat denn niemand eine idee??
 
Scarefaze DrIvEr
Dec 10 '15
Wie bereits gesagt, wenn es ein Twinscroll Lader ist kannst du ein Quickspoolvalve verbauen. Das bringt min. 3 -400 RPM früheres Ansprechen.
Du darfst dann allerdings keinen TS- Krümmer haben.

Gruss Marco
MareikeSebastian Driver
Dec 10 '15
Ne der Lader ist ein single scroll
Push4 Driver
Dec 10 '15
Welches Abgasgehäuse ist denn verbaut?
Das könnte ja auch noch wichtig sein!
twinturbo800 Driver
Dec 10 '15
Nun ja der T61 ist auch nicht gerade einer der neusten Turbos :wink:
Das Abgassgehäuse spielt definitiv eine wichtige Rolle was das Ansprechverhalten angeht! Vieleicht mal nach nen anderen Lader umschauen wenn das eine Option ist...oder kleineres Abgassgehäuse drauf wenn es das für den Lader gibt.
MareikeSebastian Driver
Dec 10 '15
Okay vielen dank für die Informationen werde mal gucken.
MFG.basti
McGregory Driver
Dec 10 '15
Klingt blöd, ich hatte mal einen echt dämlichen Fehler den ich lange nicht gemerkt habe. Der Gummischlauch zwischen Lader und LLK Rohr war gerissen, hielt aber, da ein mit zwei Schellen befestigtes Hitzeband drum rum das doch irgendwie gehalten hat.

Das Spooling war aber um die 800 rpm schlechter und ich kam nie über 0.8 Bar.

/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/McGregory/forenuploads/20151210_20150921_180938.jpg
MareikeSebastian Driver
Dec 12 '15
Den Fehler habe ich auch schon vermutet und habe alles abgebaut und "leider"war da nichts.
MFG. Basti