Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Online-Petition gegen Neuregelung der Kurzzeitkennzeichen ab 1. April ! | Forum

StefanAusMuc Driver
Jan 16 '15
Wer Interesse hat, bitte unterschreiben: Online-Petition (dauert nur 30 Sekunden) für Kurzzeitkennzeichen weiterhin ohne Tüv und au! 

Ich hoffe ich nerv jetzt niemanden damit :unamused:!

Betrifft vor allem die "Import Tuning Szene" sowie die Oldtimer Szene , aber letztendlich auch alle die sich ein gebrauchtes Auto ansehen möchten und eine Probefahrt machen wollen. 

Selber steht mit die Neuregelung insofern im Weg, weil ich noch für meine deutsche Zulassung spare (habe Nachwuchs und daher muss ich noch Geduld beim Sparen haben), ein Verkauf macht auf keinen Fall Sinn für mich weil meine MKIV meine 2. Hälfte ist :innocent:!

Ab dem 1. April dürfte ich dann nicht mehr ohne HU aus meinem Bundesland fahren, d.h. ein Tieflader müsste her, das wäre ärgerlich! 


In Bayern kann man es vergessen die Zulassung zu bekommen.

Direktlink zur Unterschriftensammlung


Mfg 
MrMagou Driver
Jan 16 '15
Das wird zeit das diese dämliche Reglung abgeschafft wird.  Somit verschwinden endlich diese ganzen Schrottkisten mit ihren 500PS umbauten die beim drittenmal vollgas auseinanderfliegen.
Anonym Driver
Jan 16 '15
Es hat wie immer alles vor und Nachteile..

Wenn man sich z.b. ein Reimport aus Frankreich, Österreich oder Belgien holen möchte (weil, die Ausstattung einem besser passt, da die Politik mit der Ausstattung hier schon Geldmacherei ist) hat man die Arschkarte da diese Fahrzeuge keinen Tüv haben..
Und, man muss nun immer mindesten 2 Mal zum Fahrzeug fahren was man kaufen will, da man es sich ja vorher wenigstens 1. Anschauen mag und später es erst abholen kann da man ja ab da erst weiß ob man es nimmt. Die Papiere bekommt man dann auch erst..
Like_A_Supra Driver
Jan 16 '15
Wie Stefan schon sagt, es hat Vor und Nachteil....

Ein Vorteil wie ich finde ist, dass mann nicht mal eben mit seiner "Driftkarre" die sowieso nie im Leben Tüv bekommt duch die City Ballern kann nur um Welle zu machen..... solche Autos gehören meiner Meinung nach auf die Strecke und nicht in den der öffentliche Straßenverkehr.

Ein Nachteil ist natürlich wenn man sich ein Auto importiert und es dann nicht ohne Trailer oder rote Nummer vom Hafen weg bekommt.

Mal schauen wie sich die ganze Sache entwickeln wird.
Jay_Ess Driver
Jan 16 '15
Mich hat das dieses Jahr so was von gerettet. Ich habe meine Supra ja selbst am Bremerhafen abgeholt. Das hätte ich dann schon mal mit dem Trailer machen müssen. Wäre noch machbar gewesen, aber schon richtig blöd, da man sein neues Auto und dann noch Supra nicht fahren/probefahren kann, weil es kein TÜV hat.

Danach muss der Wagen zu jemandem, der einem den TÜV macht - wieder braucht man einen Trailer. Wenn dann mal was dazwischen kommt und der Wagen bewegt werden muss - wieder Trailer...

Klar ist das jetzt nicht die Regel. Aber es kommt  oft genug vor, dass Privatleute, die keine roten Nummern haben, mal ein Auto probefahren bzw. überführen wollen, dass vielleicht keinen TÜV mehr hat.

Noch dazu wird man in seiner Freiheit noch weiter eingeschränkt...

Ich werde da mal unterschreiben. :blush:
MrMagou Driver
Jan 16 '15
In der Schweiz geht das so. Man holt sich einen Termin bei der MFK, dann bekommt man gleichzeitig ein Nummernschild und hat dann 5 tage zeit das Auto zu holen zu reparieren und der Mfk vorzuführen.
So ähnlich hatten wir das damals schon mit den roten Kennzeichen.
CanisLupus Driver
Jan 16 '15
"Jay_Ess"]
schrieb:

Mich hat das dieses Jahr so was von gerettet. Ich habe meine Supra ja selbst am Bremerhafen abgeholt. Das hätte ich dann schon mal mit dem Trailer machen müssen. Wäre noch machbar gewesen, aber schon richtig blöd, da man sein neues Auto und dann noch Supra nicht fahren/probefahren kann, weil es kein TÜV hat.

Danach muss der Wagen zu jemandem, der einem den TÜV macht - wieder braucht man einen Trailer. Wenn dann mal was dazwischen kommt und der Wagen bewegt werden muss - wieder Trailer...

Klar ist das jetzt nicht die Regel. Aber es kommt  oft genug vor, dass Privatleute, die keine roten Nummern haben, mal ein Auto probefahren bzw. überführen wollen, dass vielleicht keinen TÜV mehr hat.

Noch dazu wird man in seiner Freiheit noch weiter eingeschränkt...

Ich werde da mal unterschreiben. :blush:


Also zum einen sollte man sich die Regelung komplett durchlesen. Ausdrücklich wird dort formuliert das Fahrten für eine TÜV Abnahme oder Abgabe an eine Werkstatt genehmigt sind und weiterhin erlaubt werden.
Hier mal ein Artikel dazu den ich auf die schnelle gefunden habe: http://www.autobild.de/artikel/kurzzeitkennzeichen-neue-regeln-5335645.html
Die genaue Regelung kann man mit etwas suchen auch komplett finden.

Wer einen Wagen überführen will als liebhaber ohne TÜV zum restaurieren oder so kann sich für ähnliches Geld auch nen kleinen Hänger leihen für einen Tag. Die Probefahrten mit nicht TÜV geprüften Autos entfallen auch nicht komplett. Wer da auch weiter liest sieht da den passus das man zu einem TÜV/Dekra, Werkstatt fahren kann. Dann macht man sich halt nen Termin für eine Dekra Prüfung und ab gehts. Einen Vorteil hat das ganze aber auch(den viele komplett raus lassen), für Fahrzeuge mit TÜV kann man die Kennzeichen jetzt auch am Ort des Kaufs holen heißt dass man nicht umsonst kennzeichen holen muss und dann bleibt das Auto evtl doch stehen...

Im Endeffekt dürfen sich jetzt alle Hobby 5 Tages Kennzeichen Fahrer an die eigene Nase fassen denn sie sind selbst schuld dass die Regelung sie eventuell auch in einem anderen Bereich trifft. Es gab einfach genug Vorfälle mit und ohne Unfallfolgen(hier in der Gegend sogar einen tödlichen). Ich persönlich finde es gut so.
eduard Driver
Jan 16 '15
Ne kann dem ganzen absolut nicht zustimmen...
Ich finde der Handel mit Gebrauchtwagen wird dadurch extrem eingeschränkt.Und nun bitte nicht wieder die Hänger und Roten Nummern.
Für den ottonormal Verbraucher ändert sich da druch extrem viel,


Preise für Autos ohne Tüv fallen
Abholung wird nicht mehr so einfach sein...



Im gegenzug mit so Sachen zu argumentieren wie, böse böse Dirftkarren oder 500ps buden,beim besten willen ! Lachhaft...

Ich für meinen Teil habe die 5 Tages nummern (gerade Heute welche geholt für einen eventuellen Autokauf Morgen) bin froh das man die Möglichkeit bis dato hatte,für ein recht überschaubares Entgeld, ein Fahrzeug versichert fahren zu können ohne direkt anzumelden.


Alle schreien Sie nun wegen den wilden Driftumbauten, aber insgeheim hat der ein oder andere von euch auch die ein oder andere Idee sei es Felgen,Auspuff,Verspoilerung
oder sonst was die er gern an seinem Supra montieren würde es aber nicht darf weil die Bauteile nicht Tüv konform sind.

Kein Privatmann kann nun sein gebautes Projekt ohne jegliche Beziehungen zu Roten nummern mal auf der Probefahren.

Es sind in meinen Augen nur Nachteile,die 3 schwarzen Schaffe die nur Faxen mit den 5Tages nummern machen sollten einfach härter bestrafft werden und nicht die Allgemeinheit komplett bestraft werden.


scheiß Regelung
eduard Driver
Jan 16 '15
UND MOMENT MAL

Ich wohne in OHZ und habe schon Kennzeichen weil die Zulassungstelle damals bei uns zu hatte in DH geholt.

war kein Problem.

das ist stumpf gelogen was in der Autobild steht. hab die Kennzeichen noch Irgendwo ist 3 Jahre her.
CanisLupus Driver
Jan 16 '15
Ich argumentiere gerne mit den "3 Driftkarren" weil es nicht 3 sondern zig sind die ich auf Treffen gesehen habe und die ich täglich so rum fahren sehe. Gäbe es diese Menge nicht wäre dieses Gesetz doch so gar nicht gekommen, oder? Einen Grund dafür wird es schon haben wenn mit "Missbrauch" argumentiert wird...

p.s. die Autobild mag sonst stumpf sein allerdings ist das Argument der Kennzeichen nur am eigenen Ort richtig siehe: http://kfz-zulassung.de/blog/?p=79
Deckt sich aber mit deiner Aussage dass es vor drei Jahren so ging...

p.p.s. Dein Argument mit den Teilen die man mal testen will ist ebenso daneben muss ich sagen... Habe ich ein zugelassenes Auto und fahre mit Kurzzeitkennzeichen ist das relativ nutzlos und kann eher noch zu mehr Ärger führen... da Fahre ich lieber so mit dem Teil "zum testen" rum.
eduard Driver
Jan 16 '15
ja wer sagt den das das auto dann zugelassen sein soll in dem Szenario ?
Mit Kurzkennzeichen war es soweit möglich ohne das man Strafe befürchten muss.

Ja wie schlimm es den nun wirklich wenn der ein oder andere sein Auto mit Kurzkennzeichen zum treffen fährt ?

Mit den Kennzeichen werden Profefahrten ermöglicht,wenn es halt die Probefahrt zu einem Treffen ist,war es bis dato legal !  Halt eine Grauzone die absolut für den Autofahrer spricht.

Die Kennzeichen kosten wenn man das auto nicht zulässt ne Stange Geld... die wie ich finde absolut den Gebrauch der Dinger dann rechtfertigt.

was hier wieder außen vor gelassen wird ist das man auf die Schilder keine KFZ Steuer zahlt wie es regulär so der Fall wäre.
Und genau das sieht der Staat,verteidigt Ihr verhalten weill mit Missbrauchs Fällen dabei verliert der Staat dabei nur Summe X an Steuergelder.


Fakt ist es schrenkt einen doch deutlich ein,ob da ein Paar Bängels die Kohle nicht zusammen haben für Eintragungen oder einfach nur 3 Mal im Jahr ihr Auto bewegen ist doch vollkommen Wumpe...

Kann ich nicht nachvollziehen.
oder ist es so das Ihr jedes zweite Auto mit Kurzkennzeichen bewegt ?  bei uns ist es jendenfalls nicht so...
Don Driver
Jan 16 '15
Der Vorteil, dass man die Schilder künftig am Kaufort besorgen kann, ist auch nur von Vorteil, wenn man zur rechten Zeit am Ort ist.
Hat der private Verkäufer erst nach Feierabend oder am Wochenende Zeit, was meistens so ist, hat die Zulassungsstelle geschlossen.
MrMagou Driver
Jan 16 '15
Und soweit ich weiss bzw es auch schon selbst gemacht hab kann man mit den Kennzeichen die am Auto dran sind bzw waren auch fahren. Selbst wenn sie entwertet sind.  
Man muss lediglich der versicherung bescheid sagen und sich eine Zulassungsnummer geben lassen.
Anonym Driver
Jan 16 '15
"Don"]
schrieb:

Der Vorteil, dass man die Schilder künftig am Kaufort besorgen kann, ist auch nur von Vorteil, wenn man zur rechten Zeit am Ort ist.
Hat der private Verkäufer erst nach Feierabend oder am Wochenende Zeit, was meistens so ist, hat die Zulassungsstelle geschlossen.

Genau das meine ich..
Don Driver
Jan 16 '15
Auch die Alternative mit Hänger ist nur eingeschränkt möglich. Nicht jeder hat nämlich ein Auto mit Anhängerkupplung.
Die neue Regelung dient m. E. nur dazu, den privaten Autokäufer bzw. -verkäufer zu schikanieren, bzw. den Privathandel zu unterbinden. Dass Kurzzeitkennzeichen meistens dazu missbraucht werden, massenhaft verkehrsuntaugliche Autos über die Autobahn zu prügeln, ist eine der in solchen Fällen üblichen vorgeschobenen Begründungen.
Genau wie beim Rauchverbot in Bayern (...damit Vorschulkinder, die nachts in der Strip-Bar hocken, nicht durch Qualm belästigt werden!) oder bei der Maut (...endlich zahlen auch Ausländer!) der deutsche Autofahrer künftig an 2 Behörden zahlen darf, die die Gebühren dann wechselseitig und beliebig erhöhen werden.
Ueberflieger DrIvEr
Jan 16 '15
...wahre Worte Don... .
CanisLupus Driver
Jan 16 '15
"Don"]
schrieb:

Auch die Alternative mit Hänger ist nur eingeschränkt möglich. Nicht jeder hat nämlich ein Auto mit Anhängerkupplung.
Die neue Regelung dient m. E. nur dazu, den privaten Autokäufer bzw. -verkäufer zu schikanieren, bzw. den Privathandel zu unterbinden. Dass Kurzzeitkennzeichen meistens dazu missbraucht werden, massenhaft verkehrsuntaugliche Autos über die Autobahn zu prügeln, ist eine der in solchen Fällen üblichen vorgeschobenen Begründungen.
Genau wie beim Rauchverbot in Bayern (...damit Vorschulkinder, die nachts in der Strip-Bar hocken, nicht durch Qualm belästigt werden!) oder bei der Maut (...endlich zahlen auch Ausländer!) der deutsche Autofahrer künftig an 2 Behörden zahlen darf, die die Gebühren dann wechselseitig und beliebig erhöhen werden.

Wieso denn schikanieren und unterbinden? Es betrifft dabei doch sowieso nur die Fahrzeuge ohne TÜV. Diese sind im Wert sowieso niedriger angesiedelt als welche mit TÜV und fast jeder der etwas Ahnung(die ohne Ahnung wohl auch) hat und das Auto verkaufen will, wird noch versuchen TÜV auf das Auto zu machen um mehr Geld raus zu schlagen. Von demher sehe ich den Punkt der Einschränkung des privaten Verkaufs nicht als sehr begründet...

Ich habe auch nicht gesagt dass sie meistens dazu missbraucht werden. Der Großteil wird die Kennzeichen bestimmungsgemäß genutzt haben so wie bei den roten Kennzeichen auch. Allerdings ist es eben eine Minderheit die negativ auffällt und wegen der solche Sachen passieren. Selbiges sieht man auch an den TÜV Verschärfungen und in anderen Bereichen auch...
Avalanche_515 DrIvEr
Jan 17 '15
Ich finds zum Kotzen - fertig aus. Blödsinns-Regelung und totaler Bullshit! 
Sollen sie sich lieber um vernünftige Sozial- und Bildungspolitik kümmern, Schwerverbrecher richtig verknacken etc. Aber nein, lieber die bösen bösen bösen bösen bösen Jungs mit den nicht zugelassenen Autos im Zaum halten, das ist wichtiger. Sobald ich meine GreenCard habe kann mich Deutschland am Arsch lecken!!!
Like_A_Supra Driver
Jan 25 '15
"StefanAusMuc"]
schrieb:

 ein Verkauf macht auf keinen Fall Sinn für mich weil meine MKIV meine 2. Hälfte ist :innocent:!

Mfg 

macht es jetzt doch Sinn ? :grinning:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/toyota-supra-mkiv-sz-aerotop-targa-non-turbo-224-ps-,-automatik/280410986-216-6423?ref=search

PS: Die 17 Zoll Felgen sind in dem Sinne keine Turbo Felgen, wenn man beim SZ-R Modell die große Bremse als Option genommen hat, gab es dazu die 17 Zoll Felgen. Somit gab es Sauger mit 17er Felgen ab Werk zu kaufen.

Gruß
Arne

Jay_Ess Driver
Jan 25 '15
"Like_A_Supra"]
schrieb:

"StefanAusMuc"]
schrieb:

 ein Verkauf macht auf keinen Fall Sinn für mich weil meine MKIV meine 2. Hälfte ist :innocent:!

Mfg 

macht es jetzt doch Sinn ? :grinning:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/toyota-supra-mkiv-sz-aerotop-targa-non-turbo-224-ps-,-automatik/280410986-216-6423?ref=search

PS: Die 17 Zoll Felgen sind in dem Sinne keine Turbo Felgen, wenn man beim SZ-R Modell die große Bremse als Option genommen hat, gab es dazu die 17 Zoll Felgen. Somit gab es Sauger mit 17er Felgen ab Werk zu kaufen.

Gruß
Arne



Du bist so fies Arne. :grinning::grinning:
btt:
Ich bin auch der Meinung, dass der Staat damit ganz böse hinfallen wird, und hoffe, dass die Regelung nächstes Jahr wieder rückgängig gemacht wird.
Seiten: 1 2 »