Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Antwort: HKS SLD welcher ist der Richtige?! | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Stefan1990 Driver
Dez 31 '14
Moin, ich glaube das Thema ist fast so alt wie das Forum selbst. Ich versuche mal weiterzuhelfen...
Vorweg: Der HKS - Speed Limit defendcer soll die in Japan Serienmässige 180km/h Sperre aufheben!

Bauformen die für die Supra JZA80 vorgesehen sind: Type 1 (5 Pin), Type 2 (12 Pin), Type 6 (16 Pin), Type 8 (4 Pin?)
Welcher SLD zu welcher Supra:

  • 2JZ-GTE Handschaltung (MT) - BJ: 05.1993- 07.1997= Type 8 und BJ: 05.1993- 08.2002= Type 1 (Einstellung ST1)

  • 2JZ-GTE Automatik (AT) - BJ: 05.1993- 07.1997= Type 6 und BJ: 08.1997- 08.2002= Type 2

  • 2JZ-GE Handschaltung (MT) - BJ: 05.1993- 08.2002= Type 1 (Einstellung ST1)

  • 2JZ-GE Automatik (AT) - BJ: 05.1993- 07.1997= Type 6 und BJ: 08.1997- 08.2002= Type 1 (Einstellung ST1)

- HKS SLD liste der Fahrzeugtypen

- Type 1 Einstellung Bild 1 Bild2

- Einbauanleitung Type 6

- Schaltpläne als Hilfe für den Type 2 Einbau


Der Type 6 ist laut HKS neu nicht mehr Lieferbar! Type 1 und 2 werden noch produziert.

PS; Ich hatte mir die Infos mal bei Google zusammengesucht. Falls jemand noch Einbauanleitungen zum Type 1 oder 2 hat kann er die hier einfügen.

MFG Stefan Badelt
mrhubraum Händler
Dez 31 '14
Hi Stefan, echt super das du das mal zusammen gefasst hast.
Ich denke jeder der mit ner Import Supra beginnt wird früher oder später mal mit dem Thema zu tun haben. Ich selbst musste auch länger Google fordern um rauszufinden welchen SLD ich benötige und wie ich den einbaue.
Vielleicht schreibt noch jemand was zu Alternativen von zB Greddy etc. damit wir mal nen kompletten Thread dazu bekommen.
Lg Markus
jensorak Driver
Dez 31 '14
Echt super. Ich hab jetzt für meine NT Schalter den Typ 1 gekauft.
Jetzt wäre mal cool zu wissen welches Kabel man Brücken muss für die vmax sperre am stg. Ich finde hier im forum irgendwie nichts. Oder gibt es kein Unterschied zu der tt?

Wollte jetzt kein neues Thema aufmachen. Wenns hier unpassend ist lösche ich den Beitrag.

Schönen abend noch und ein guten rutsch.

Gruß

Jensor
Moneyboy Driver
Dez 31 '14
es ist alles gleich, unterschied ist nur beim Turbo das der sld über 100 km/h bringt silly.png
Planlos1988 DrIvEr
Dez 21 '15
gabs auch ein für die EU-Spec 2jzgte AT der die 250Kmh Sperre aufhebt?
Japanfanatic DrIvEr
Dez 21 '15
Planlos1988 schrieb:

gabs auch ein für die EU-Spec 2jzgte AT der die 250Kmh Sperre aufhebt?

HKS SLD Type 6
Planlos1988 DrIvEr
Dez 22 '15
Mit dem Type 2 wirds dann wohl nicht gehen oder? Bzw wenn dann, wieso eigentlich nicht? Oder hatt das schonmal jemand probiert? :blush:
Japanfanatic DrIvEr
Dez 22 '15
Planlos1988 schrieb:

Mit dem Type 2 wirds dann wohl nicht gehen oder? Bzw wenn dann, wieso eigentlich nicht? Oder hatt das schonmal jemand probiert? :blush:

Das TRC-System der VVTi ist ein anderes. Ist u.a. in die Motorsteuerung integriert (ETCS-i). Deswegen sind Type 2 und Type 6 nicht kompatibel.
Übrigens ein toller Beitrag, komisch dass der mir noch nicht aufgefallen ist. Ich hefte ihn mal oben an. Lade nach Feierabend mal noch meine Einbauanleitung Type 1 in VVTi MT hoch.
Planlos1988 DrIvEr
Dez 22 '15
Gibts da von anderen herstellern sonst ne möglichkeit?
Ausser standalone Ecu oder sicherung ziehen xS
In nem UK Forum meinte einer mal das es vielleicht mit nem Umbau auf die Race logic tractions controlle gehen würde. Stimmt das oder ist das machbar und wenn ja wie wird das umgebaut? Ist das sehr aufwendig und was kost sowas in etwa? Einbau bekomm ich wohl selbst hin wenn nich zu aufwendig xD
Und sorey für offtopic aber wollt jetzt nicht unbedingt dafür was neues aufmachen :blush:
Japanfanatic DrIvEr
Dez 22 '15
Wenn wir hier schon alle Informationen gebündelt haben, hier mal meine Funktionsbeschreibung des SLD bei TT AT:
http://www.mkiv.de/forum/beitraege/elektrik/trac-sicherung-raus-und-kann-trotdem-nicht-ueber-180kmh-fahren/
Erklärt wieso die Aufhebung der Sperre bei der AT so aufwändig ist.
Japanfanatic DrIvEr
Dez 22 '15
Planlos1988 schrieb:

Gibts da von anderen herstellern sonst ne möglichkeit?
Ausser standalone Ecu oder sicherung ziehen xS
In nem UK Forum meinte einer mal das es vielleicht mit nem Umbau auf die Race logic tractions controlle gehen würde. Stimmt das oder ist das machbar und wenn ja wie wird das umgebaut? Ist das sehr aufwendig und was kost sowas in etwa? Einbau bekomm ich wohl selbst hin wenn nich zu aufwendig xD
Und sorey für offtopic aber wollt jetzt nicht unbedingt dafür was neues aufmachen :blush:

Thor bietet SLDs für TT AT an.
Planlos1988 DrIvEr
Dez 22 '15
Danke für den tip, werd ich nachher mal nach schsuen, bekommt man die noch irgendwo oder werden die auch nicht mehr produziert da thor-racing.co.uk ja offline zu sein scheint..
Planlos1988 DrIvEr
Jan 7 '16
Mal noch eine kleine Frage zum Typ 6. Hab jetzt einen gefunden und bestellt (dauert aber noch paar Tage bis Wochen bis der vom anderen Ende der Welt ankommt) hab mir aber schonmal die Anleitung reingezogen. Merke jetzt schon das ich das vermutlich nicht allein einbauen werde.. bin zwar Technisch versiert und Handwerklich geschickt und mach ja selbst sehr viel an meinen Autos aaaber mit der Bordelektronik setze ich mich äußerst ungern auseinander.. Kabelbäume sind quasi wie unlösbare Puzzle und Kabelschaltpläne verwandeln sich erst nach laaaangem studieren von Hyroglyphen zu erkennbaren Zeichnungen auch wenn es in diesem Fall garnichtmal soooo schwierig ausschaut aber will ja auch nicht ausversehen unnötig Kabel verbinden die nachher falsch sind ggf. silly.png

Was ich aber eigentlich Fragen wollte, in der Anleitung zum Typ 6 steht immer nur was über 180kmh sperre.. Und auch in Beiträgen finde ich dazu immer nur etwas von wegen ETCS hier und da alles verkabeln usw.. Aber die TRC der EU-Spec funktioniert ja ganz anders und arbeitet mit der Motor Ecu ja nicht zusammen wie bei den J-spec wo man ja auch nicht mit Sicherung ziehen weiter kommt..
Sind die Dinger trotzdem auch für die Eu-Spec geeignet? Und muss ich das da anders verkabeln als bei ner J-Spec oder ist das alles das selbe und desswegen haben die sich nicht die mühe gemacht das ganze auch nochmal für 250kmh zu schreiben?
Und Leuchtet bei der EU-Spec dann auch das TRC Off lämpchen auf?

Zu guter letzt, es soll ja ab 155kmh das Signal einfrieren und die TRC ausschalten, bedeutet für mich das über 155kmh dann auch kein "schonender" Schaltvorgang mehr vorhanden wäre. Bin ich denn mit einer EU-Spec AT bei 155kmh schon im 4. Gang? Ich mein da liegen ja noch einige Kmh zwischen bis endgeschwindigkeit oder auch bis 250kmh sodass ich mir auch vorstellen könnte da noch im 3. Gang zu hängen.. Und dann bei vollast noch nen unschonenden Schaltvorgang zu haben in den 4. Gang klingt für mich nicht so ganz Prikelnd fürs AT Getriebe oder läuft das bei den EU´s sowieso anders ab?


Viele Fragen ich weis :grinning: aber dankeschön auf jedenfall schonmal