Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

TRAC Sicherung raus und kann trotdem nicht über 180km/h fahren?! | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
twinturbo800 Driver
Sep 30 '14
Hallo Allerseits...
Ich habe ein Problem von dem ich leider bis jetzt noch nie wo anders lesen durfte!

In einem anderen Theard hatte ich vermutet das meine SLD Kaputt ist. Leider konnte mir bis jetzt niemand darauf eine Antwort liefern :pensive:
Hier der Theard:
http://www.mkiv.de/forum/beitraege/elektrik/hks-sld-typ-ii-sperdiode-evllt-defekt/

Jetztiger Stand der Dinge: Ich habe alles auf OEM Zustand zurück gebaut und die SLD entfent!
Dann die TRAC Sicherung gezogen und dann sollte die Supra (ist eine 93Jspec GZ AT) ja über 180kmh fahren. Somit hätte ich gewusst das es zu 100% an der ausgebauten SLD gelegen hätte. Aber Pustekuchen... Bei 180km/h war schluß mit lusitg!!! FUCK!!

Danach lag die Vermutung bei dem ODO! ODO von einem Kumpel ausgebaut (auch eine AT JSpec Supra die über 180km/h fährt) bei mir rein das Ding und ein erneutes noch lauteres FUCk meinerseits! Wieder fährt das Auto nocht über 180..also am ODO leigt es auch nicht...

Jetzt weiß ich nicht mehr wieter?! Habt ihr eine Vermutung woran es noch liegen könnte und wie nun weiter vorgehen sollte?

Ich bin für jede Hilfe dankbar!


Japanfanatic DrIvEr
Sep 30 '14
Zu faul zum suchen gewesen?

http://www.mkiv.de/artikel/allgemein/unterschiede-j-spec-export-spec-2jz-gte/

Bei der Exportversion lässt sich diese Sperre durch das Ziehen der Sicherung für die Traktionskontrolle umgehen (Bei Automatik-Fahrzeugen nicht zu empfehlen!!!). Bei J-Spec Fahrzeugen wird ein "Speed Cut Defender" (z.B. Von HKS oder Greddy) benötigt.

Die 180-Sperre der J-Spec hat nichts aber auch rein gar nichts mit dem TRC-System zu tun.


/e

Kauf einen vernünftigen HKS SLD, verkabel den richtig (mit allen Raddrehzahlsensoren) und gut
Japanfanatic DrIvEr
Sep 30 '14
Bist du schon sicher gegangen, dass der SLD T6 richtig verkabelt ist? Also auch die Verkabelung zu allen Raddrehzahlsensoren?
Japanfanatic DrIvEr
Sep 30 '14
Jetzt hab ich mir noch die Mühe gemacht das Manual rauszusuchen:

http://sr20det.ru/wp-content/uploads/2011/01/HKS_SLD_T6-sr20det.ru_.pdf

Nur für den Fall, dass du das nicht kennst.

1. Überprüf die Verkabelung gemäß Anleitung für A-ECU und A-ETCS, also alle Leitungen zu den Raddrehzahlsensoren mal auf Durchgang messen

2. Funktionsbeschreibung gemäß Anleitung überprüfen

Operation
SLD T6. If your car has TRC (SLIP) fitted it will not operate over 155 km/h. If you are over
155 km/h the dashboard lights TRC OFF and SLIP CONT OFF will be lit. Less than 150
km/h the slip control is in normal mode so the TRC OFF and SLIP CONT OFF lamps will
be off. If slip control system is off the TRC OFF and SLIP CONT OFF lights will continue to
be illuminated.

Warning
(1) You must be in high gear at speeds over180 km/h. If you have SLD T6 you must be
in OD. You must not remove the OD.
(2) If you are driving quickly and you shift down you can possibly get engine braking
(3) Please donít drive for long periods at
speed in excess of 180km/h for reasons of
transmission overheating
(4) If you are doing in excess of 180 km/h and you suddenly shift to neutral, you may
get engine braking.


Bedeutet: Der SLD T6 deaktiviert bei über 155kmh das TRC-System. Hintergrund ist folgender:
Das A340E arbeitet mit der TRC-ECU zusammen. Bei jedem Schaltvorgang schließt die TRC-Drosselklappe,um die Last vom Getriebe und Wandler zu nehmen.
Die 180kmh-Sperre setzt ein, sobald das SPD-Signal an der ECU 180kmh erkennt. Deswegen friert der HKS SLD das Geschwindigkeitssignal oberhalb 155kmh auf genau diesen Wert ein. So wird die Funktion "Speed Cut" in der ECU verhindert. Das hat erstmal rein gar nichts mit der TRAC-ECU zu tun.
Das Problem ist jetzt jedoch folgendes: Erkennt die TRAC-ECU einen Geschwindigkeitsunterschied zwischen dem SPD-Signal vom Getriebe und den einzelnen Raddrehzahlsensoren, wirft es einen Fehler aus (unplausibel). Wirft die TRAC-ECU einen Fehler aus, geht die Motor-ECU und das Getriebe somit sofort in den Notlauf.
Deswegen deaktiviert der HKS SLD ab 155kmh die Traktionskontrolle über den Eingang SW (SLIP CONT OFF Schalter im Armaturenbrett).
Also kannst du die Funktion des HKS SLD schon allein darüber testen, ob bei dir bei über 155kmh die SLIP CONT OFF Lampe anfängt zu leuchten. Tut sie das nicht, funktioniert der SLD nicht vernünftig und ist, richtige Verkabelung vorausgesetzt, defekt.
twinturbo800 Driver
Sep 30 '14
Hey hey...nein bin nicht zu faul zum lesen, alles easy Paul!

Also wie auch schon in meinen anderen Theard mit der SLD geschrieben (Ich bitte dich und auch alle anderen die vielleicht helfen können sich die Ausgangsituation durchzulesen)! ist es die Richtige SLD für eine AT Supra! Sprich die HKS SLD Type II T6 ! Habe auch ganz brav und extra groß die Bilder hochgeladen wie es sich gehört!

Habe das mir das Manual von HLS für den SLD geholt und alle Anschlüßen des SLD geprüft war alles richtig angeschloßen! Als ich die Supra vor einem Jahr gekauft habe hat es mal ein oder 2 mal sporadisch funktioniert das sie mal über 180km/h fuhr. Danach nicht mehr...

Dann hatte ich mir einen neuen ODO gekauft, den eingebaut und schon ging sie über 180km/h dann aber nach drei fahrten nicht mehr...

Also um das abzukürzen: es kann nicht an der SLD leigen und auch nicht am ODO. Was habe ich sonst noch für Möglichkeiten? Vllt. ist der Geschwindigkeitssensor Kaputt?!

UND zu der Aussage das sich die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht umgehen lässt bei JSpec AT kann das doch nicht sein laut dem Supra Forum :
http://mkiv.com/techarticles/trac/index.html

Ich gebe dir zu 100% recht das es nicht zu empfehlen (da sonst einem früher oder später das AT Getriebe um die Ohren fliegt da die Drosselklappe nicht mehr angesteuert wird und der Schaltvorgang dadurch einfach nur brutal wird/ist!) ist bei AT aber das es nicht funktioniert ist eine andere Sache?!
Oder verstehe ich das etwa Falsch?=!


twinturbo800 Driver
Sep 30 '14
"Japanfanatic" schrieb:

Jetzt hab ich mir noch die Mühe gemacht das Manual rauszusuchen:

http://sr20det.ru/wp-content/uploads/2011/01/HKS_SLD_T6-sr20det.ru_.pdf

Nur für den Fall, dass du das nicht kennst.

1. Überprüf die Verkabelung gemäß Anleitung für A-ECU und A-ETCS, also alle Leitungen zu den Raddrehzahlsensoren mal auf Durchgang messen

2. Funktionsbeschreibung gemäß Anleitung überprüfen

Operation
SLD T6. If your car has TRC (SLIP) fitted it will not operate over 155 km/h. If you are over
155 km/h the dashboard lights TRC OFF and SLIP CONT OFF will be lit. Less than 150
km/h the slip control is in normal mode so the TRC OFF and SLIP CONT OFF lamps will
be off. If slip control system is off the TRC OFF and SLIP CONT OFF lights will continue to
be illuminated.

Warning
(1) You must be in high gear at speeds over180 km/h. If you have SLD T6 you must be
in OD. You must not remove the OD.
(2) If you are driving quickly and you shift down you can possibly get engine braking
(3) Please donít drive for long periods at
speed in excess of 180km/h for reasons of
transmission overheating
(4) If you are doing in excess of 180 km/h and you suddenly shift to neutral, you may
get engine braking.


Bedeutet: Der SLD T6 deaktiviert bei über 155kmh das TRC-System. Hintergrund ist folgender:
Das A340E arbeitet mit der TRC-ECU zusammen. Bei jedem Schaltvorgang schließt die TRC-Drosselklappe,um die Last vom Getriebe und Wandler zu nehmen.
Die 180kmh-Sperre setzt ein, sobald das SPD-Signal an der ECU 180kmh erkennt. Deswegen friert der HKS SLD das Geschwindigkeitssignal oberhalb 155kmh auf genau diesen Wert ein. So wird die Funktion "Speed Cut" in der ECU verhindert. Das hat erstmal rein gar nichts mit der TRAC-ECU zu tun.
Das Problem ist jetzt jedoch folgendes: Erkennt die TRAC-ECU einen Geschwindigkeitsunterschied zwischen dem SPD-Signal vom Getriebe und den einzelnen Raddrehzahlsensoren, wirft es einen Fehler aus (unplausibel). Wirft die TRAC-ECU einen Fehler aus, geht die Motor-ECU und das Getriebe somit sofort in den Notlauf.
Deswegen deaktiviert der HKS SLD ab 155kmh die Traktionskontrolle über den Eingang SW (SLIP CONT OFF Schalter im Armaturenbrett).
Also kannst du die Funktion des HKS SLD schon allein darüber testen, ob bei dir bei über 155kmh die SLIP CONT OFF Lampe anfängt zu leuchten. Tut sie das nicht, funktioniert der SLD nicht vernünftig und ist, richtige Verkabelung vorausgesetzt, defekt.



Hey so meine Antwort und deine haben sich etwas überschnitten.
Also vielen Dank erstmal das du dir die Mühe geamcht hast, das Manuel nicht nur runter zu laden sondern auch noch zu übersetzen. Ich denke das wird auch der next Generation Supra Driver helfen wenn die mal Hilfe zu dem Thema benötigen...

Das Thema ist doch schon etwas Komplex, finde ich zumindest.
Japanfanatic DrIvEr
Sep 30 '14
"twinturbo800" schrieb:

Hey hey...nein bin nicht zu faul zum lesen, alles easy Paul!

Also wie auch schon in meinen anderen Theard mit der SLD geschrieben (Ich bitte dich und auch alle anderen die vielleicht helfen können sich die Ausgangsituation durchzulesen)! ist es die Richtige SLD für eine AT Supra! Sprich die HKS SLD Type II T6 ! Habe auch ganz brav und extra groß die Bilder hochgeladen wie es sich gehört!

Habe das mir das Manual von HLS für den SLD geholt und alle Anschlüßen des SLD geprüft war alles richtig angeschloßen! Als ich die Supra vor einem Jahr gekauft habe hat es mal ein oder 2 mal sporadisch funktioniert das sie mal über 180km/h fuhr. Danach nicht mehr...

Dann hatte ich mir einen neuen ODO gekauft, den eingebaut und schon ging sie über 180km/h dann aber nach drei fahrten nicht mehr...

Also um das abzukürzen: es kann nicht an der SLD leigen und auch nicht am ODO. Was habe ich sonst noch für Möglichkeiten? Vllt. ist der Geschwindigkeitssensor Kaputt?!

UND zu der Aussage das sich die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht umgehen lässt bei JSpec AT kann das doch nicht sein laut dem Supra Forum :
http://mkiv.com/techarticles/trac/index.html

Ich gebe dir zu 100% recht das es nicht zu empfehlen (da sonst einem früher oder später das AT Getriebe um die Ohren fliegt da die Drosselklappe nicht mehr angesteuert wird und der Schaltvorgang dadurch einfach nur brutal wird/ist!) ist bei AT aber das es nicht funktioniert ist eine andere Sache?!
Oder verstehe ich das etwa Falsch?=!



Bitte lies dir meine Ausführungen durch. mkiv.com ist eine US-Seite und beschäftigt sich ausschließlich mit US-Specs. Die Amis kennen sich mit J-Specs nicht aus.

Ich beschreib es mal ganz simpel:

US-Spec/EU-Spec
Sperre bei 250kmh (155mph)
Sperre durch: Schließen der TRC-Drosselklappe (separate Funktion der TRAC-ECU)
Aufhebung der Sperre: Unterbinden der Funktion der TRAC-ECU durch Ziehen der Sicherung (nur MT)

J-Spec
Sperre bei 180kmh
Sperre durch: Motor ECU-Funktion "Fuel Cut", sobald das SPD-Signal 180kmh erreicht, wird der Sprit weggenommen
Aufhebung der Sperre: Unterbinden der Funktion der Motor-ECU durch Einfrieren des SPD-Signals unterhalb von 180kmh

Bei der AT ergibt sich jetzt aber zusätzlich das Problem, dass die Getriebesteuerung mit der Funktion der TRAC-ECU gekoppelt ist.
Die TRAC-ECU kriegt Signale von der Raddrehzahlsensoren. Wenn diese anders drehen,als der Getriebesensor (SPD-Signal) wirft die TRAC-ECU einen Plausibilitätsfehler aus, der das Getriebe in den Notlauf gehen lässt. Deswegen auch diese komplizierte Verkabelung vom T6 im Vergleich zum Type I SLD für die MT.
Lies dir dazu meine Ausführungen durch.

Hast du nochmal den Link zu deiner ursprünglichen Fehlerbeschreibung?
Hat bei dir die SLIPCONT OFF Lampe geleuchtet bei den paar Mal, wo der SLD mehr als 180kmh zugelassen hat?
twinturbo800 Driver
Sep 30 '14
Hier nochmal der Link zu meiner ursprünglichen Fehlerbeschreibung...

http://www.mkiv.de/forum/beitraege/elektrik/hks-sld-typ-ii-sperdiode-evllt-defekt/

Danke erneut für die Erklärung! Die ist mal mehr als nur genieal! So langsam komme ich auch hier mit bzw. weiter...

Hmm gute Frage ich bin mir zu 80% Sicher das damals die SLIPCONT OFF Lampe kurz geleuchtet hat und dann wieder aus ging als ich über 180km/h fahren konnte. Aber damals habe ich nicht darauf geachtet!
Was mir auch noch komisch vor kommt ist das bei mir ab und zu die O/D Off Lambe blinkt? Kann das ein Hinweis dafür sein das vllt. die Raddrehzahlsensoren kaputt sind? Den jetzt kommt der Hammer wenn ich voll durchbeschleunige geht ab 150km/h meine Motorkontrolleuchte und das Warndreieck an. Wenn ich wieder langsamer fahre geht es aus. Keine Ahnung woher das nun wieder kommt( vllt. wegen meinem fehlenden Activ Spoiler aber die ECU von diesem ist ausgebaut das habe ich kontroliert). Aber ich versuche erstmal das Problem mit der 180km/h Sperre zu lösen und mache mich dann an das nächste...