Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Problem Ladedruck mit Apexi avcr | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
Makavelisupra
Jun 8 '14
Nabend zusammen,
mein Problem ist eigentlich simple aber komme trotzdem noch nicht ganz dahinter vielleicht kann mir jemand ein wenig helfen.
Und zwar habe ich ne euspec rechtslenker auto. Auf Bpu umgerüstet und fahre zur zeit 1.2bar bei 65%duty, funktioniert gut und habe auch drei sterne zum selbstlernen.
Jetzt muss ich nächste woche für die ganzen eintragungen zum tüv und da machen die auch dyno run, jetzt wollte ich den ladedruck bei setup a bei 0.80bar einstellen um weniger leistung zu bringen. Das problem liegt halt darin, dass ich egal welche duty einstelle der ladedruck immer drüber ist, heißt bei 20%duty habe ich immer um die 1.05bar und bei 80% geht er locker über 1.30bar. Habe schon etliche einstellungen versucht aber leider komme ich nicht weiter, abgasanlage ist 3zoll downpipe mit 100zeller.
würd mich freuen um noch ein paar tipps
danke schonmal lg
Andi Driver
Jun 8 '14
Schalte es einfach mal auf OFF, dann geht der LD direkt durch zum Gate.
Makavelisupra
Jun 8 '14
Das heißt genau? Dann sollte er so 0.70Bar anzeigen? weiß jetzt nicht genau wo der so liegt. Trotzdem muss man es doch auch über den apexi regeln können. Dafür ist es ja auch eigentlich da.
Alonso Driver
Jun 8 '14
Hast du noch sonstige Settings aktiv?

Ich würde das Ding mal resetten, neu anlernen und danach versuchen die geünschten Settings neu zu definieren. Wirf dazu mal einen Blick ins Manual.
Makavelisupra
Jun 8 '14
Also ein reset hatte ich vor einiger zeit schon gemacht, andere settings sind auch nicht an. ich probiere morgen mal weiter. Vielleicht hat ja jemand mal genau das selbe problem gehabt, wäre ja was anderes wenn ich die 1.2bar auch nicht einstellen könnte
Andi Driver
Jun 9 '14
Hast ja Setting A und B und OFF. Mit OFF wird der Druck durchgeleitet und nichts geregelt. Dann hat man meist weniger als Serienleistung.
Gruß
Makavelisupra
Jun 9 '14
Mahlzeit, also habe noch paar Fahrten gemacht auf off und komme trotzdem auf das ergebnis 1.05bar, scheint ja so als sei es dann was anderes und liegt nicht am apexi und deren einstellungen. Könnte das mit der druckdose zusammen hängen?
Makavelisupra
Jun 9 '14
Mahlzeit, also nach einer testfahrt heute auf off kam das gleiche ergebnis raus und zwar um die 1.05bar, liegt das wohl eher an der druckdose?
Makavelisupra
Jun 9 '14
Hatte grad mal auseinander genommen und die druckdose ist sehr schwergängig. kann mir einer den originalen gegendruck davon sagen? den ich komme immer auf nen wert zwischen 1.05 und 1.1 bar. Bevor ich umgebaut hatte vor zwei jahren lief sie ja auch unter 1bar von daher kann das ja nicht sein.
Makavelisupra
Jun 9 '14
ja ist natürlich auch ne möglichkeit, trotzdem muss das ja auch so gehen, habe gerade gelesen das die druck dose bei 0.85bar liegen müsste. ich mache morgen mal nen druck test. muss ja mittwoch schon dahin deshalb muss das so irgendwie gehen, nen ristrictor ring habe ich jetzt nicht zur hand. auspuff anlage muss ja auch so bleiben weil die eingetragen wird
Makavelisupra
Jun 9 '14
ich würds ja einfach so lassen aber möchte nicht zuviel mehr leistung auf dem prüfstand haben=zuviel mehr kosten
Makavelisupra
Jun 10 '14
Also ich habe heute nochmal paar sachen versucht aber ist alles dabei geblieben, komme immer zwischen 1.05-1.1bar. Werde das nun so lassen und mal schauen was das genau an leistung raus haut. Morgen weiß ich mehr
Max Driver
Jun 10 '14
Hi, wenn du BPU fährst kommst du nicht mehr auf Serienladedruck runter... selbst im Off mode nicht. Da steuert zwar direkt die Feder (wäre nromalerweise etwas niedriger als Serienladedruck) aber wenn das restliche System nicht restrikitv genug ist, läufst du immer über 1 (bei mir zb 1,13).

Also Restrictorring rein, wenns geht etwas kleiner als Jspec. also so um die 50mm. dann sollts eigentlich gehen.
Fährst "nur" BPU oder hängen da noch ein paar + dran?

Gruß, Max
CanisLupus Driver
Jun 10 '14
Wenn er eine euspec rhd hat dann sollte der Druck runter gehen. Auch mit BPU Sachen...
Tino Driver
Jun 10 '14
Ich habe im Winter meine Jspec auf Euspec twins umgebaut und bin mit 3 Zoll ab Turbo und ohne Kats mit stock Ecu nicht unter 1,2 bar gekommen. Der Boost Controller ist komplett abgeklemmt. Ich hatte auch weniger Ladedruck erwartet. Mfg
CanisLupus Driver
Jun 10 '14
Hatte nicht nur eine RHD/LHD EU Spec bei denen geht er auf 0,7-0,8 runter auf WG Feder... :wink:
Makavelisupra
Jun 13 '14
Also dann bin ja nicht allein mit meinem problem, beim dyno run haben wir einfach einen silencer gebaut der genug gegendruck gebracht hatte. habe jetzt alles eingetragen, und mein auspuff hat 103db geräusch, habe ihn durch den silencer bisschen leiser bekommen aber der ist mittlerweile auch schon wieder raus der frisst mir zuviel leistung