Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Ladedruck frage | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
theSecret Driver
Mai 7 '13
erstmal zum auto : toyota supra mk4 AT TT bj.1995 (J-spec) 2,5´ auspuffanlage mit 100er rennkat,boostcontroller auf 0,9 bar eingestellt,großer llk,50mm pop off,offener luftfilter,umschaltbar auf real twin.
beim letzen sprint ist mir aufgefallen das beim beschleunigen der ladedruck auf 0,9bar hoch geht (laut anzeige) und wenn ich dann weiter auf den gas bleibe zieht der wagen zwar weiterhin druch aber der ladedruck geht auf 0,5 bar ca. runter (laut anzeige).was kann dfas wohl sein?
Japanfanatic DrIvEr
Mai 7 '13
Was.passiert im ettc.Modus?
theSecret Driver
Mai 7 '13
genau das selbe nur das der ladedruck nichmals auf 0,9 bar kommt sondern grad an die 0,8 bar und dann runterfällt.das komische ist nur der wagen zieht ja weiterhin druch.man merkt kein leistungsloch .
Japanfanatic DrIvEr
Mai 7 '13
Wo ist der drucksensor verbaut?
theSecret Driver
Mai 7 '13
wie im forum hier beschrieben.also meine am druckregelventil vom ersten turbolader.